Doppelstecker VoodooLab 2x400mA = 800mA???

Slapman

Pareto
Bassix
ß40.891
Moin Moin,

überlege mir den Valve-Drive von EBS mal zuzulegen. Nur eine Frage von einem absoluten NichtElektriker: Das Ding braucht ja 700mA. Kann man das dann noch mit irgendeinem VoodooLab betreiben? Wenn ich zwei 9V zusammenstecke hab ich ja 18 Volt. Aber wie verhält es sich mit den Ampere? Hätte ich auch bei zwei 400mA-Anschlüssel 800mA?

LG
Chris
 

Flobert

Sunn-Child
Ja - leider.
Ich würde hier jetzt auch nicht mit "aber man könnte doch...parallel...undsoweiter...und eigentlich ginge es ja doch" anfangen. N eigenes Netzteil und gut ist.

Wird das wohl nicht mitgeliefert?
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Das Parallelschalten von Netzteilen ist immer eine zweischneidige Sache. Man darf leider nicht davon ausgehen, daß 400+400mA = 800mA ergibt. Der Ausgang, dessen Spannung geringfügig höher ist. liefert erstmal so viel, bis er in die Knie geht und erst dann wird die zweite Quelle aktiv. Soll heissen, daß sich die Energie hier in der Praxis sehr unterschiedlich verteilt. Wenn der Strombedarf nur etwas höher ist, kann man es versuchen. 600mA oder so sollten wohl noch klappen. Manche Netzteile kommen aber mit Parallelschaltung von Ausgangsspannungen gar nicht klar. Solche Paralleladapter ginbt es ja auch im USB-Bereich z.b. um stromfressende Festplatten ohne Netzteil anzuschliessen. Da ist die Welt aber etwas anders. Die 5V kommen aus der gleichen Quelle und da sitzt pro Buchse intern im PC ein Strombegrenzer-Chip , der ab 500mA abriegelt. Da bekommt man dann bei der Parallelschaltung tatsächlich 1000mA raus..
 

Slapman

Pareto
Bassix
ß40.891
Ja, die Frage ist halt nur was unter verdopplung des Stroms verstanden wird. Ich hab nämlich bis jetzt nur gelesen, dass hier die 9V vs. 18 Volt-Frage damit beantwortet wird. Aber das Valve-Drive benötigt 9V, aber 700mA. Und bis auf das VoodooLab AC bieten alle nur max 400mA an einem Anschluss. Daher die Frage ob bei einem Y-Kabel, also 2x400mA sich auch dieser Wert verdoppelt.
 

El Draht

Well-Known Member
Bassix
ß4.484
Ja, die Frage ist halt nur was unter verdopplung des Stroms verstanden wird.
Eine Verdopplung des Stroms ist eine Verdopplung des max. Stroms bei gleicher Spannung (Parallelschaltung).

Eine Verdopplung der Spannung ist eine Verdopplung der Spannung bei gleichem max. Strom (Reihenschaltung).

Stratitis Einwand ist natürlich richtig, bei unterschiedlichen Ausgängen kriechen da Ausgangsströme hin und her und weiß der Kuckuck was noch. Aber wenn Voodoo Labs so ein Kabel explizit zur Stromverdopplung anbietet, kann man wohl davon ausgehen, dass die ihre Ausgänge ordentlich konstruieren.
 

Metalfist

schnell und böse
Ich würde vor Inbetriebnahme allerdings nochmal mit einem Messgerät durchmessen, weil man bei der Genauigkeit mancher Netzgeräten so seine blauen Wunder erleben kann. ;-)
 

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß43.288
Hatte bis jetzt mit mA verdoppeln keine Probleme....aber auch keine richtigen Stromfresser. Das verdoppeln war nur mal temporär für eine Kiste. Dass musst du dann mal im Dauerbetrieb testen.
 

fritz_ph

Active Member
Bassix
ß3.323
Hat alles geklappt @Slapman ? Stelle mir gerade die selber Frage. Noch schöner wäre natürlich wenn der in Wahrheit nicht gerade die vollen 700 mA verbrauchen würde. Sowas soll ja vorkommen :rolleyes:
 

fritz_ph

Active Member
Bassix
ß3.323
Ich habe es bei mir gestern mit dem original Netzteil, einem parallelen Übergang zweier 400mA am Cioks und direkt an einem 400mA probiert. Wenn ich die Anschlüsse parallel schalte saugt er zuerst an einem, danach läufts aber stabil. Erstaunlicherweise konnte ich aber keine Unterschiede zum Anschluss an einem Ausgang feststellen. Für gewöhnlich geht beim Cioks auch die LED über dem Ausgang aus wenn die gezogene Spannung zu gross wird. Auch da nichts. Kann es möglicherweise sein, dass die 700mA erst bei hohen Gain Einstellungen erreicht werden?

Falls mich jetzt kein Technikversierter des Wahnsinns beschimpft möchte ich das eigentlich gerne so lassen, dann kann ich mir ein zusätzliches Netzteil sparen. :rolleyes:
 

4low

Über-Bayudankse
Eine Verdopplung des Stroms ist eine Verdopplung des max. Stroms bei gleicher Spannung (Parallelschaltung). ..,
Kollege El Draht hat den entscheidenden Hinweis schon gegeben: es geht um den maximalen Strom, der sollte - ob der tatsächlich (permanent) gezogen wird, ist eine andere Frage...
Um welches Effektgerät geht es denn? Oft weichen die Bestromungsangaben der Hersteller erheblich vom tatsächlichen Bedarf nach oben ab...
 
 

Oben Unten