Dynamisches Rauschen (Line6 Relay + TwoNotes LeBass)


-Loony-
-Loony-
New Member
Beiträge
4
Ort
Schwalmtal
Bassix
ß812
Hallo liebe Mitleidenden,
ich hab da mal ein ganz ein komisches Problem in folgendem Modellaufbau:

Bass (diverse; egal ob aktiv, passiv, p, j, hb)
⬇️

Line6 Relay G75 (egal ob Input über Funk oder Kabel/ egal welcher Ausgang)
⬇️

TwoNotes LeBass
⬇️

Ohr (also egal ob Amp, Pult oder Interface)

Sobald das Relay und der LeBass zusammen in der Signalkette hängen habe ich ein merkwürdiges Rauschen das beginnt am Anfang eines Tones um dann innerhalb dieses Tones irgendwann zu verschwinden.
So als ob ein Compander einen gewissen Schwellenwert unterschreitet und dann irgendwann aufhört aktiv ins Signal einzugreifen. Beim nächsten Ton ist es dann wieder da...

Benutze ich nur eins der beiden Geräte kann ich dieses Phänomen nicht wahrnehmen.

Normalerweise benutze ich das ganze in einem größeren Setup, habe aber im Rahmen der Fehlersuche den oben beschriebenen Laboraufbau gemacht... ohne Verbesserung.
Kabel und Stromversorgung habe ich auch bereits mehrfach in verschiedenen Varianten gewechselt... ohne Besserung.

Selbst wenn ein anderes Pedal, (diverse getestet), dazwischen hängt ändert sich nichts am beschriebenen Problem.

Da es relativ Sinnbefreit ist ein Geräusch zu beschreiben hab ich mal Aufnahmen gemacht
😉


Ich hab absolut keine Idee mehr woran es liegen könnte oder besser noch wie ich das eliminieren kann.

Hilfe

Danke
 

Anhänge

  • A Relay + 2Notes.mp3
    1,7 MB
  • B nur Relay.mp3
    2,2 MB
  • C nur 2Notes.mp3
    2,2 MB
Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Beiträge
5.995
Lösungen
1
Ort
Frankfurt
Bassix
ß258.068
Ich hör da nix.
Hab es auch mal in Audacity reingeladen, da ist auch nix zu sehen... Eventuell deine Abhöre?
 
SonicDomination
SonicDomination
Well-Known Member
Beiträge
1.148
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß93.560
Ich habe das Gefühl, ich höre das auch ein wenig auf der Aufnahme mit dem Line6 alleine..🤔 vielleicht aber auch schon Einbildung.

Die Relay-Teile arbeiten ja meines Wissens eigentlich ohne Compander.
 
-Loony-
-Loony-
New Member
Beiträge
4
Ort
Schwalmtal
Bassix
ß812
Hey,
danke erstmal für Euren Input ;-)

Die Relay-Teile arbeiten ja meines Wissens eigentlich ohne Compander.
Jaja... ich behaupte auch nicht dass es wirklich einer ist, aber das war so der erstbeste Vergleich der mir einfiel um das Phänomen zu beschreiben.
Ich habe das Gefühl, ich höre das auch ein wenig auf der Aufnahme mit dem Line6 alleine
Also ein bißchen Dreck ist beim Line6 auf jeden Fall dabei.... Aber eben nicht so dynamisch sondern konstant.... Das stört mich tatsächlich auch nicht, das Nutzsignal ist da weit genug von Weg.
Nur dieses dynamisch auftretende nervt mich halt kolossal...
Eventuell deine Abhöre?
Nee.. ganz sicher nicht. Ich höre das bei jedem Pult und Interface dass ich bisjetzt angeschlossen hab... Sowohl auf Lautsprechern als auch in Kopfhörern...
Das Sample mit beiden Geräten rauscht zu Beginn der Töne stärker. Ebbt auch nicht langsam ab sondern schaltet quasi um.
Genau. Gefühlt passiert dieses umschalten aber abhängig von der Energie des aufgebrachten Signals....


Hat denn jmd ne technische Idee warum diese beiden Geräte einfach nicht miteinander wollen?
Sobald ich einen anderen Preamp mit -nominal gleicher Eingangsimpedanz- an den Line6 hänge hab ich die Probleme nämlich nicht...

Im Zweifel bestell ich mir einfach mal einen anderen Empfänger um einen wirklichen defekt auszuschließen.... (Aber falls das der Fall wäre müsste der Effekt ja auch auftreten wenn der Line6 solo betrieben wird)
:nix: vielleicht doch einfach böses Voodoo 🤔
 
SonicDomination
SonicDomination
Well-Known Member
Beiträge
1.148
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß93.560
Eben, ich habe das Gefühl, dass ich den „dynamischen“ Effekt auch ganz leicht bei der Aufnahme mit nur dem Line6 höre, nicht nur das statische Rauschen…
 
 

Oben Unten