E-Saite tot

Fabinho

Active Member
Bassix
ß6.153
Hallo zusammen,

meine E-Saite klingt irgendwie tot. Sie klingt einfach nicht so lange wie die anderen Saite und der Ton (gegriffen wie leer) ist sehr schnell weg.
Ist die Saite kaputt? (Kern?)
Muss vielleicht der Sattel aufgefüllt werden?

Die Saiten (NYXL) sind ungefähr 2,5 Monate alt und alle anderen Saiten hören sich noch frisch an.

Überlege den Bass mal in einer Werkstatt vorzustellen.
 

mulhofa

Well-Known Member
Bassix
ß27.826
Überlege den Bass mal in einer Werkstatt vorzustellen.
Bevor Du das machst, check erstmal ob die Saite richtig in der Brücke sitzt. Also ist das Ballend da wo es sein soll? Läuft die Saite sauber über den Saitenreiter / das Böckchen der Brücke? Hat der Reiter Kontakt zur Grundplatte der Brücke?

Auf der anderen Seite des Basses am Kopf: Liegt die Saite sauber im Sattel? Passt der Radius der Kerbe zum Durchmesser der Saite? Wie tief liegt die Saite im Sattel - 1/3, 1/2 oder mehr des Saitendurchmessers? Dann noch die Frage ob die Saitenwicklungen um den Schaft der Stimmmechanik ggf. übereinander liegen.

Wenn diese Punkte alle OK sind:
Zieh erstmal ne andere E-Saite auf, dann weisst Du, was los ist.
 

stoneface

There's someone in my head, but it's not me
Bassix
ß16.976
Ich hab gerade auch so ein Problem mit meinem Frankenstein-Preci. Die Saiten waren eigentlich immer ausgewogen. Plötzlich beim letzten Satz Saiten (Fender 7250M, wie immer) klingt die E-Saite shyce. Naja, ne schlechte Saite erwischt, dachte ich. Vor kurzem wieder die Saiten gewechselt, das Problem ist geblieben.
Heute abend geh ich mal @mulhofa's Liste durch, vielleicht finde ich da was.
 

Fabinho

Active Member
Bassix
ß6.153
Also die leere Saite klingt jetzt tatsächlich voller und länger. Die gegriffenen Töne tatsächlich nicht. Ich habe gerade mal Messungen mit Kopfhörern gemacht. (rechts ist immer die Sekundenzeit, die man den Ton hören konnte) Bildschirmfoto 2020-01-27 um 22.57.30.png
Sind jetzt keine Profimessungen aber man kann doch erkennen, dass die gegriffenen Töne der E-Saite wirklich kürzer sind. Vielleicht liegt es wirklich an den Wicklungen.
Vielleicht knall ich morgen wirklich neue Saiten drauf.
 

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß25.092
Ich habe mal ein paar Bilder gemacht. Vielleicht kann da jemand ja schon was erkennen!?
Geh ich recht in der Annahme, dass die Saiten string-through durch den Body geführt wurde?

Vielleicht knall ich morgen wirklich neue Saiten drauf.
Wenn ja, spar Dir erstmal die Kohle für einen neuen Satz Saiten und probier spaßeshalber mal aus die E-Saite durch die Bridge zu fädeln statt durch den Body.
Dann kannste mehr Windungen um die Achse bringen und hast evtl. auch kostenneutral einen längeren Ton.

Ich wäre sehr gespannt auf deine neuen Messungen...
 

Oben Unten