Eden Nemesis NC210 250W - Amp gefixed, Speaker defekt

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß12.631
Außerdem habe ich bemerkt, dass bei konstantem Gain, der Master-Regler nur etwa bis 65% regelt und danach kein nennenswerter Lautstärkehub mehr statt findet.
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß25.033
Völlig normal, seit etwa 3 Jahrzehnten sind die Amphersteller der Meinung, die Mucker wollen besch..n werden -und sie haben leider recht...der wohl krasseste Vertreter ist der M6 des "Billigherstellers" Mesa Boogie, der seine Maximalleistung bereits weit vor der Hälfte des Regelweges abgibt...aber erschreckend Viele sind der Meinung, dass derjenige Amp mehr Leistung hat, der bei Master auf 12 Uhr lauter ist! -was natürlich Quatsch ist. Die Leistung von Amps kann man nur mit voll aufgedrehtem Master vergleichen und dann das Gain soweit aufdrehen, wie es gefällt...
Mit dem Abfall zu den tiefen Tönen hin wirst du leben müssen -oder die eingebauten garnienicht verwenden. Das ist halt so bei der Kiste -und bei 2 10er Billigpappen kann man ja auch nicht wirklich erwarten, dass da ernsthaft Bass rauskommt. Das ist ein Amp für zuhause und/oder zum Üben.
 
Zuletzt bearbeitet:

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß12.631
Das kann sein. Ich musste noch nie den Amp so quälen und so viel aufreißen.
Man ließt nur in vielen Reviews, dass der NC210 so laut sein soll und das kann ich eben mit diesem Exemplar gar nicht nachvollziehen.
Da muss ich noch mal ein paar Fehler ausschließen.
Werde mal die Internen Speaker abklemmen und ne Glockenklang Duo dran hängen.
 

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß74.031
Ich hab selber genau dieses Combo und noch eine ganze Reihe aus der RS-Serie (insgsamt 7 Boxen/Combos).
Die NC210 ist extrem druckvoll, laut, straff. Volume selten über 10-11 Uhr. Ich häng sogar öfters eine weitere NSP 115 dran und selbst dann, absolut kein Problem. Bei Dir liegt definitiv ein Fehler vor.
Mit dem RS210 (Nachfolger) hab ich über Jahre einen Raum von ca. 300 qm beschallt, absolut perfekter, erwachsener und tiefbassiger Klang.
Genau diese Baureihen zeigen sich durch einen enorm hohen Wirkungsgrad aus, so daß man wenige Ampleistung braucht, um mehr als ausreichende Beschallung zu erreichen.
 

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß12.631
@5Bässer : Danke für das aussagekräftige Feedback.
Dachte schon, dass ich da bei Gelegenheit noch mal ran muss.
Werde euch auf dem Laufenden halten wenn ich mehr weiß.
 
 

Oben Unten