Erfahrung mit Fast Fret ?

Micha

New Member
Bassix
ß0
Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Fast Fret Zeug. Bringt es was für die Saitenlebensdauer oder für die Bespielbarkeit ? Wie benutzt man das Zeug überhaupt? Ich hab irgendwo gelesen, daß jemand damit die Halsrückseite eingeschmiert hat. Was hat das dann mit den "Fast Fret" zu tun?
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Fast Fret soll die Zwischenräume der Saitenwicklung vorm Eindringen von Schmutzpartikeln und Fingerschweiß schützen. Es wird auf die Saiten aufgetragen und dann die "überstehenden" Reste mit dem beiligenden Tuch entfernt. Nach dem Auftragen fühlen sich die Saiten rein subjektiv rutschiger an.
Ob es für die Langlebigkeit der Saiten was bringt, kann ich (noch) nicht sagen - bisher habe ich die behandelten noch nicht ausgewechselt.
 
Hallo!
Ich benutze die "Fast Fret" seit Jahren und ich denke, dass es nicht schlecht ist. Nach jedem Spiel gibt es ein wenig Schmutzigkeit und "Fast Fret" gibt deine Bass mehr "Geschwindigkeit-Feeling" (wie auch andere gute Saitenölen!).
Aber vielleicht die "Fast Fret" geht besser auf Mahogany / Rosewood Bünde als auf Ahorn Bünde, weil Mahogany/Rosewood "trinken" die Ölen während Ahorn "trinkt nicht" und alles bleibt auf die Frets...und auf die Fingers!!!
Have a lot of fun and a nice day!
Daniele.
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Soviel ich weiß ist das auch NUR für die Saiten gedacht... Mhh?! Naja egal..
Jeder wie er möchte... Ich bentutze es auf jedenfall nur für die Saiten. Und schmiere diese ca. 1x mal am Tag damit ein. Und ich kann sagen das die Saiten wirklich etwas länger halten und etwas länger einen besseren Sound haben. Und besser sliden kann man auch damit... :-)
 

Oben