Erfahrungen Orange OBC Serie

basspromillo

basspromillo

Active Member
Bassix
ß1.937
Hallo,

nachdem ich jetzt ein gutes Jahr den Orange AD 200 spiele und mein Setup Richtung 10 " Boxen ändern möchte, hatte ich neulich auch mal die Orange Boxen beim Musicstore getestet.

Insgesamt war ich sehr positiv überrascht und hatte den Eindruck, das sie gut mit dem AD 200 harmonieren.

Die OBC 810 war sehr beeindruckend, mit das beste was ich in Richtung großer Boxen bisher gehört habe, einen kurzen Vergleich mit der Ampeg 810E hat sie meines Erachtens klar gewonnen. Sehr präsent und warm, man hört alles und das mit einem angenehmen Druck. Jedoch stellt sich die Frage der praxistauglichkeit, für die meisten Auftritt schon fast überdimensioniert und natürlich von einigem Gewicht....

Die OBC 410 überraschte mich ebenso, für das kleinere Format auch sehr druckvoll und auch in den Bässen beeindruckend...

Die OBC Mini war dann noch dran...handliches Format und mit ein wenig Bass zugeregelt ganz erwachsen und erstaunlich laut....

Zum Abschluss noch die Kombination aus 410 und 210.....nicht ganz so souverän wie die 810 aber schon mit ordentlich wumms, das macht Spass und ich denke damit könnte man die meisten Gigs gut beschallen....

Was sind eure Erfahrungen und Tipps zu der Serie ????

Eine besonnte Frage hätte ich noch zur 410....Orange weist auf das "Skid Row" System zur besseren Bodenkopplung hin...hatt jemand Erfahrung wie sich der Sound verändert (ich hab sie auch nur auf dem Boden stehend getestet), wenn man die Box hochstellt....ich würde sie nämlich eher in ein Case setzen und live auf das Case in Ohrhöhe positionieren wollen...

Vielen Dank schon mal für alle Beiträge..

Gruss
Basspromillo
 
Thorben76

Thorben76

Hier könnte ihre Werbung stehen
Bassix
ß17.025
Abgesehen von meinem Neid über deine baldige Anlage würde ich dir die 410/210 Kombination empfehlen. Damit solltest du für 99% aller Bühnen gewappnet sein.

Ich träume schon solange von dem Orange AD200
 
4low

4low

Über-Bayudankse
...würde ich dir die 410/210 Kombination empfehlen...
... ich sag das jetzt nicht, weil ich gerade eine OBC115 im Flohmarkt verkaufe... aber ich fand die 115 im Vergleich zur 212 um Einiges besser... rockig, aber ohne matschig zu werden... der Vorteil der 212 ist klar die Kompaktheit, aber klingen tut die 15er besser, vor allem in Kombination mit 10ern...
 
basspromillo

basspromillo

Active Member
Bassix
ß1.937
12 kommen eigentlich nicht in frage und 15 " hab ich jetzt länger gespielt und will ja eher auf 10" umsteigen.
 
Flobert

Flobert

Sunn-Child
12 kommen eigentlich nicht in frage und 15 " hab ich jetzt länger gespielt und will ja eher auf 10" umsteigen.

Also ich bin ja bekennender 12er Fan - muss aber ganz ehrlich sagen, dass mir die OBC410 mit dem OB1-500 sehr sehr gut gefallen hat.
Die OBC410 empfand ich nicht so dumpf, wie z.B. die Ampeg 410HLF, welche untenrum alles kaputt bollert.
 
Sibbi

Sibbi

Active Member
Bassix
ß10.893
Ich habe die OBC 410 an mein AD 200 MK3.
Passt wunderbar zusammen, tolle Box, schön durchsetzungsfähig und ordentlich schwer.
Klare Empfehlung.
 
basspromillo

basspromillo

Active Member
Bassix
ß1.937
Tja jetzt ist es letztlich wieder eine FMC geworden....6 x 10 Retro Deluxe...in Orange Optik.....noch 8 Tagen Tour hat sie sich prima bewährt.....Top....die Kombination hat sogar den Kontrabassisten der anderen Band begeistert, er hat den Rest der Tour auf dem Orange Setup gespielt :-)

orange_fmc.jpg
 
basspromillo

basspromillo

Active Member
Bassix
ß1.937
Hans war erst skeptisch noch den weißen Keder mit dazu zu nehmen, die originalen Orange Cabs haben ja nur den schwarzen Bespannstoff......so ist es eine kleine Mischung aus Ampeg und Orange :-) aber ich dachte mir, da der Amp viel weiß auf der Frontplatte hat, würde das ganz gut passen...und mir gefällt es und es ist ein wenig "unique"....
 
FMC

FMC

Bassboxenmanufaktör
Die Frontbespannung der Orange Gitarrenboxen ist für Basssignale ungeeignet, da kommt nichts mehr Durch!
Darum nimmt Orange auch den schwarzen Grillcloth, das ist dann wenigstens so wie bei Ampeg.
 
uncool sam

uncool sam

what we do is secret
Tatsächlich, ist das so?
Habe ich damals so gespielt...jung und unwissend wie ich war...
Warum funzt das mit Gitarren?
Es wird doch bestimmt eine basskompatible Bespannung in heller Farbe geben, die unnefähr so aussieht, oder?
 

Similar threads

 

Oben Unten