Erfreulicher Dachbodenfund

Harpuner

Active Member
Bassix
ß2.017
Moin heute beim Stöbern mal wieder einen alten Bass hervorgezaubert den ich schon ganz vergessen hatte.

Hab den mal etwas sauber gemacht der hat gestunken wie ein sibirischer Männerpuff :O!
Aber nun wieder gesäubert eingestellt und vorzeigbar.

Na wer kennt die Kiste noch ?

Hondo-3.jpg hondo-2.jpg hondo-1.jpg
 

Harpuner

Active Member
Bassix
ß2.017
Wir hatten ja nich musst ja irschendwie weiter gehn ich war jung und brauchte das Geld :O!:II

Also ganz kurz - ist ein 83er FAME Serie Hondo 830

Das Ding klingt nicht mal schlecht und von der Hardware her ist das schon sehr anständig, bin angenehm überrascht.

Hondo-4.jpg
 

doubleball

Unvollständig :-(
Bluesmaster kommt von mir.
Ich meine, es gab mal einen Hersteller mit diesem Namen oder eine bestimmtes Modell mit dieser Bezeichnung, kann mich aber auch irren. Ich googel mal schnell...

... hier bin ich wieder mit folgendem Ergebnis: http://www.leftybass.com/BassQuarterly/bq_Blackwood_Bluesmaster.pdf

Sieht aber irgendwie anders aus als Dein Fame. :-)

ist ein 83er FAME Serie Hondo 830
'ne echte Rarität! Immerhin 31 Jahre alt. Wie teuer war der denn damals?
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Ich meine, es gab mal einen Hersteller mit diesem Namen oder eine bestimmtes Modell mit dieser Bezeichnung, kann mich aber auch irren. Ich googel mal schnell...

... hier bin ich wieder mit folgendem Ergebnis: http://www.leftybass.com/BassQuarterly/bq_Blackwood_Bluesmaster.pdf

Sieht aber irgendwie anders aus als Dein Fame. :-)


'ne echte Rarität! Immerhin 31 Jahre alt. Wie teuer war der denn damals?
So aus dem Gedächtniss heraus meine ich, dass Hondo für verschiedene Firmen Bässe gebaut hat, müsste man mal googlen...
 

Catfish

Grundtontechniker
@HApurner Gefährlich gesprochen :-)denn ich bin Rentner und habe Zeit. OK ich räume den auf und nehme nen Amp;-)oder was ich brauchbares finde :D
 

Harpuner

Active Member
Bassix
ß2.017
Hi vielleicht sollte ich erstmal Bilder vom Dachboden machen - ist nämlich so das wenn ich da eine Firma beauftragen würde käme mich das teurer als wenn du da einen 10 Watt Golden Tone Röhrenamp finden würdest der für die Harp modifiziert wurde.

Zum Thema Hondo Fame Bass:

Die Firma Samick hat die glaub mal gebaut bzw. in dessen Werk hing mit HONDO irgendwie zusammen. Qualität zum Billigpreis war deren Devise.

Der Name Fame hat mit dem heutigen Fame nix zu schicken.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten