Ernie Ball Flatwounds

jimbo smash

jimbo smash

Active Member
Bassix
ß4.668
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit diesen Saiten gesammelt? Es gibt im Forum zwar schon zahlreiche Flatwound-Berichte, allerdings habe ich über die von EB noch nicht wirklich viel finden können.
Seit einigen Monaten spiele ich auf meinem Stingray Chromes in der Stärke 40-95. Bin damit an sich sehr zufrieden, Bässe und Höhen klingen toll, allerdings könnte im Mittenbereich noch etwas mehr gehen. Ich komme dem etwas entgegen, in dem ich am Ray die Mitten stark booste.
Könnten die EB Flats was für mich sein?
 
jimbo smash

jimbo smash

Active Member
Bassix
ß4.668
Danke für den Tipp, werde mir die Labellas wohl bestellen. Die Chromes lassen sich für meinen Geschmack ganz ordentlich slappen, sowohl vom Klang her als auch von der Bespielbarkeit (dank der dünne Stärke), bekommt man das mit den Labellas auch hin? Die sind ja etwas stärker, haben aber wohl einen dünneren Kern und damit einen geringeren Zug.
 
herbe

herbe

Member
Bassix
ß995
auf jeden fall denke ich werden die ernie flats dir zusagen aber ich denke in 45-105 stärke kommt da mehr von dem was du suchst. ernies und labellas haben einen straffen zug
 
Webbster

Webbster

Dingwall-User
Bassix
ß2.573
Ich würde mal behaupten, wenn man nach nemJahr keine neuen Saiten hat, hat man irgendwo verloren [:D]
 
Zuletzt bearbeitet:
bassatuba

bassatuba

Vielleicht kommt mal ein besseres Bild
Bassix
ß15.588
Ich brauche nach langer Suche die Ernie Ball flats auf meinen G&L fl weil sie über den ganzen Tonbereich einen klaren hellen Sound bringen (ja, auch in den Tiefen, sie haben trotz flatwouns einen guten Anteil an Höhen). Sie klingen noch etwas klarer als die D'Addario Chromes flats uund haben auch einen etwas höheren Zug für alle, die gerne zwischendurch auch akzentuiert in die Saiten greifen (sie scheppern auch dann bei recht niedriger Saitenlage noch nicht).

Auf dem Stinray sollten sie ebenfall gut funtionieren: Ernie Ball und Stingray sind ja aus verwandten Küchen...



 
 

Oben Unten