Esh Various 5

peterpain

New Member
Bassix
ß1.015
Verkaufe meinen Esh Various 5 - Made in Germany. Gebaut wohl um die Jahrtausendwende ca. '99 ( laut Vorbesitzer ). Als ich ihn vor 3 Jahren gekauft habe war er nahezu unbespielt, es waren sogar noch die Werkssaiten drauf.. Der Vorbesitzer hat auch den Gurtpinn versetzten lassen, der Bass hängt wie eine eins!
Auf dem Elektronikfachdeckel ist auch noch die Folie drauf.. nach all den Jahren klebt sie ein bisschen fest und lässt sich nicht mal eben so abziehen, deswegen habe ichs nach einigen Versuchen ( wie man sehen kann) gelassen ;-)

Zu den Hölzern und Co. kann ich nicht viel sagen, schaut euch einfach die Bilder an.
Pickups sind Kent Armstrong Soapbar Pickups & Piezo Bridge-Pickup.
Die Elektronik ist momentan passiv & der Piezo nicht angeschlossen. Habe einige aktive & passive Systeme ausprobiert und finde der Sound des Basses kommt so am besten rüber.
Potibelegung: Master, Balance, Tone, viertes Poti nicht angeschlossen. Die Pickups klingen aber sehr fein und lebendig und lassen viele verschiedene Sounds zu.

Der Bass ist vor einiger Zeit leider umgefallen und hat einen kleinen Riss im oberen Halsbereich davon getragen. Wurde aber zügig und proffessionell bei Ulis Musik hier in Köln repariert und ist nur noch ein optischer Makel - nur mit Mühe zu erfühlen.
Der Hals ist ansonsten tiptop gerade und die 24 Bühne wie neu.

Alles in allem ein sehr edler & schicker Bass - Saitenlage ist ein Traum und spielt sich fast wie von selbst, selbst bei härterem Gespiele schnarrt nix.
Wer mit dem einen oder anderen Mackel leben kann bekommt ein sehr feines Arbeitsgerät! Hätte gerne noch 440€ dafür. Steht in Köln und kann hier angespielt & abgeholt werden.

Unter Umständen auch Versand.

esh006.jpg
 

Anhänge

peterpain

New Member
Bassix
ß1.015
..wegen einiger Nachfragen hier nochmal ein Bild mit markiertem Halsknackser.. es ist kaum zu erkennen, es ist auch nix abgebrochen oder so, war lediglich ein leichter knackser.. Der Riss 'zeigt' V-förmig nach unten..
bruch.jpg
 
So Leute, ich habe das Teil gekauft und würde ihn gerne weiter verkaufen, weil ich dringend Asche brauche. Ich habe beim E-Fach die Folie entfernt, den Piezo vom Fachmann wieder in Gang gebracht, läuft auch passiv super und den Bass richtig einstellen lassen. Auspacken und spielen. Die Macke am Hals merkt man tatsächlich nicht und die Bespielbarkit ist super. Selbst die H-Saite ist für eine 34er Mensur echt brauchbar. Also 375 Euro mit Gigbag
 
 

Oben Unten