Esperanza Spalding - "Exposure"

Dieses Thema im Forum "Music Talk" wurde erstellt von 4low, Sep. 11, 2017.

  1. 4low

    4low Über-Bayudankse

    Bassix:
    ß97,581
    Schugger, subsonic777, claudio und 3 anderen gefällt das.
  2. TomW

    TomW R.I.P., Nymi

    Bassix:
    ß36,376
    Tolle Bassistin, tolle Frau, tolles Projekt :-)
     
  3. franzmann

    franzmann Well-Known Member

    Bassix:
    ß12,869
    :cheer:
     
    claudio gefällt das.
  4. Tomtom

    Tomtom Bassif

    Bassix:
    ß88,136
    Stimme vollumfänglich zu.
    Spannend!:great::great::great:
     
    claudio und TomW gefällt das.
  5. garotti

    garotti Well-Known Member

    Bassix:
    ß6,178
    Ist unglaublich, ihr Talent! Sowas kann man sich nicht nur erarbeiten, das bekommt mann wohl in die Wiege gelegt.
     
    claudio, TomW und Mudskipper gefällt das.
  6. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß144,219
    Dito, hammer!
     
    claudio und TomW gefällt das.
  7. TomW

    TomW R.I.P., Nymi

    Bassix:
    ß36,376
    Ich habe gestern Abend mal reingeschaut ... Respekt, das ist harte Arbeit, die die Frau da im Studio leistet :great:... so ab 21.15 Uhr hat sie auf einen Bass/Vocals-Track die weiteren Stimmen/Harmonien eingesungen ... da wurde mit dem Studiotechniker wirklich an jedem Takt herumgefeilt, probiert, aufgenommen, verworfen, wieder probiert ... für Fans (oder Musiker ohne Studioerfahrung) sehr interessant, mal hinter die Kulissen zu schauen ...

    Die Studioführung, die sie dann heute Mittag via Facebook gemacht hat, war natürlich lustig ... https://www.facebook.com/EsperanzaSpalding/
     
    claudio, Tomtom und 4low gefällt das.
  8. 4low

    4low Über-Bayudankse

    Bassix:
    ß97,581
    ...ich schau auch seit gestern immer wieder rein... heute war eine ziemlich lange Durststrecke, als der Keyboarder und der Gitter sich an Track 3 (oder war's 4) versucht haben... insgesamt aber immer wieder echte Highlights...
     
    TomW, claudio und Tomtom gefällt das.
  9. subsonic777

    subsonic777 Well-Known Member

    Bassix:
    ß27,067
    Bin auch hin und wieder und gerade am schauen + gespannt wer noch auftaucht. THX 4low. :bier:
     
    claudio und 4low gefällt das.
  10. subsonic777

    subsonic777 Well-Known Member

    Bassix:
    ß27,067
    alice d., Matthias, f_luxus und 7 anderen gefällt das.
  11. subsonic777

    subsonic777 Well-Known Member

    Bassix:
    ß27,067
    Kurzer Zwischenstand: Nach immer wieder rein klicken bin ich Nachts bis in die Morgenstunden dran geblieben. Bei meinem Job geht das. Habe nebenher einfach selber weitergearbeitet. Was am frühen Abend noch etwas unspektakulär und bekannt daher kam wurde ab 3:30/4:00 richtig spannend. So gegen 7:00 musste ich dann aber doch ins Bett. 12:00 Mittags als ich wieder rein geschaltet hatte war die Nachtschicht noch dran.

    Klar, mit 9 Std Zeitverschiebung passieren die coolen Sachen erst in unserer regulären Tiefschlafphase. Nachmittag/frühe Abend war bei mir auch immer die beste Zeit im Studio. Da war man drin, warm und nochmal richtig fokussiert.

    Glaube, außer Lalah Hathaway kannte ich keinen. Aber echt gute Leute. Erst mal Thema, Changes und Form geklärt und nach den zweiten, dritten Anlauf war das schon richtig Musik. Mit improvisierter Mucke waren bestimmt schon einige im Studio, aber komplett unvorbereitet?...bei dem Kram?! Sind ja keine der üblichen 2/5/1er an den man sich im Zweifel langhangeln könnte. Ihre Themen und Changes sind schon echt anders. Aber gut, das ist Esperanza Spalding die sich die Leute aus der Top-Liga aussuchen kann. Fein ist es hier mal zu sehen in welchem Tempo das stattfinden kann. Selbst bei strange, crazy Melodien.

    Aber am meisten hat mich Esperanza Spalding beeindruckt, die einfach ein echt guter Leader ist. Immer im Prozess, kein Leerlauf, weiß einfach immer schon die nächsten Schritte...ohne dabei unflexibel zu sein und versteht den zeitweise Hühnerhaufen auch zu bändigen und dirigieren. Da wundert es einen auch nicht mehr, dass sie mit 15 schon ihr Orchester als Konzertmeister verlassen hat. Sie hat's einfach drauf.

    Sicher ist so eine Recording-Show vor allem auch gutes Marketing und gehört wohl in die heutige Zeit. Heute kann man eben Adam Neely 3 Stunden im Live-Stream beim Skalen nudeln zuhören oder Gwizdala 365 Tage per youtube. Aber hätte nicht gedacht das mich dieses mittlerweile altbekannte Konzept auf Musik übertragen (und scheinbar ohne Netz) überhaupt kriegen könnte. Hier macht es Spaß.

    Mich wundert nur die Resonanz auf bassic. Da gibt es Threads, wie - "welcher 9V Block für meinen Big Muff", die mehr Views haben als dieser. Ist ja nicht schlimm, jeder tickt halt anders und es gibt bei dem Thema so viele Interessen wie es Bassisten gibt. Das einzige was die meisten User hier offenbar verbindet ist nur der Bass...und das ist dann oft doch viel weniger als man zu glauben denkt. Aber immerhin mit 1 Mio Aufrufen (bereits gestern Abend) scheint das doch viele an anderer Stelle zu interessieren. Für Jazz stimmt das einen schon mal optimistisch. Aber ein paar gibt es ja offenbar auch hier.:-)
    Würde sagen, das Experiment ist gelungen.

    Jungs, ich mach heute noch ne Nachtschicht. ;-)

    :bier:

    Ach...und Esperanza schnarcht.|)
     
    f_luxus, TomW, 4low und 3 anderen gefällt das.
  12. claudio

    claudio Well-Known Member

    Bassix:
    ß24,907
    ohne Facebook Account kann ich mir das halt leider nicht ansehen. Deshalb danke ich Euch für die Berichte :great:

    Gruss
    claudio
     
    subsonic777 gefällt das.
  13. subsonic777

    subsonic777 Well-Known Member

    Bassix:
    ß27,067
    Hey claudio, habe zwar einen FB-Account aber mich gar nicht eingeloggt. Eigentlich müsste der Stream auch für dich gehen.:-/
     
    Ray Mahogany gefällt das.
  14. Ray Mahogany

    Ray Mahogany Resilienter Patient

    Bassix:
    ß189,764
    Yepp, funzt! Nur die Sicherheitsabfrage bestätigen, dann löppt dat!
     
    claudio und subsonic777 gefällt das.
  15. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß144,219
    ich bin im Bereitschaftsdienst, mal gucken wie viele Stunden schlaf ich opfere:D.

    Neely finde ich sehr "hoch" für mich aber immer spannend und ich mag seine art.
    beim Kaffee mit Janek tue ich mich manchmal schwer auch wenn er ein guter Typ ist - aber harte Nummer so ein 365YT-Ding, muss man erst mal bringen und bin gespannt wie lange er es durchzieht. Da checke ich auch seinen Lebensunterhalt noch nicht so recht bzw. wirkt das immer so als ob er für einen Jazzer recht gut über die Runden kommt - ist aber ja auch schon weit oben in der Liga.
    Dann noch das Ding hier - auch als Nicht-Jazzer aber Musikfan kann ich hier eine Menge draus mitnehmen, toll:-).
     
    TomW und subsonic777 gefällt das.
  16. subsonic777

    subsonic777 Well-Known Member

    Bassix:
    ß27,067
    War wohl etwas missverständlich. Die Bass-Kanäle schaue ich schon auch gern. Mit "hier macht das Spaß" bezog sich auf so eine Art "BB-Konzept", welches ich schon immer grausam und furchtbar langweilig fand.

    Gwizdala macht bestimmt nur noch die 365 voll. Dann ist bestimmt Schluss. Ja Mensch, ob das alles die Last Minute Tour einbringt? Na zumindest habe ich ihm auch schon mal was überwiesen. :D
     
    Mudskipper gefällt das.
  17. Schugger

    Schugger Well-Known Member

    Bassix:
    ß12,909
    Super Sache da mal reinzugucken. Ich selbst war noch nie im Studio deshalb ist das nicht uninteressanter. Ausserdem ists Esperanza, da kann man immer zugucken ;-)
     
    TomW gefällt das.
  18. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß144,219
    :D.
    Ich wundere mich da schon - klar er macht ja auch viel Recording Stuff, Bücher etc. aber so vom klassischen Jazzer der sich überall durchmuckt ist er ja Meilen entfernt.
    Auch Evan Marien macht wohl mal den Wedding-Player - das betont ja Gwizdala gerne mal das er das nicht muss - gönn ich ihm ja auch:-)!

    So, genug Janek, Spannung bei Frau Spalding:-).
     
  19. Clemens

    Clemens

    Bassix:
    ß8,247
    Danke @4low und bassic für den Tipp!
     
  20. 4low

    4low Über-Bayudankse

    Bassix:
    ß97,581
    ...und sie sind gerade fertig geworden... was für eine geile Aktion - hab den grössten Teil der Nacht vor dem Bildschirm verbracht... was für eine coole Erfahrung "dabeizusein"... und ich bin so froh, daß ich rechtzeitig das Album vorbestellt habe... alle 7.777 Kopien sind ich glaub seit gestern ausverkauft.
    Der Preis war schon stolz - trotzdem wird das ein Album bleiben, das einen ganz besonderen Stellenwert für mich behalten wird - und somit jeden Cent wert...!

    Unterm Strich bleibt schon einmal die Erkenntnis, dass es durchaus für Künstler möglich ist, neue Erfahrungen anzubieten... das Team hat sich da gewaltig unter druck gesetzt mit dem Konzept. Aber ausserhalb der Komfortzone passieren halt die spannendsten Dinge!

    Was für eine unglaubliche Künstlerin - nicht nur als Bassistin, Sängerin und Komponistin... die letzten drei Tage hat sich Esperanza die Grosse vor allem als grandioser Leader gezeigt!
     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 15, 2017
    subsonic777, TomW und claudio gefällt das.

Diese Seite empfehlen