F.... Alternative? Gefunden FGN Neo Classic PB 2TSB

Noble

EQ Legastheniker
Edit: Es ging in diesem Tröt zunähst um japanische Jazzbässe. Ich habe mich für einen Preci entschieden, wie man ab Seite 4 (weiter unten) verfolgen kann.

Moin,

da ich zur Zeit auf der Suche nach einem 70s Jazzbass bin, frage ich mich, obs da nicht was nettes auf dem Gebrauchtmarkt gibt. Squiers habe ich so gut wie alle getestet: dat is alles nix für mich. Für nen guten Jazzy zahlt man neu immer um die 1000.

Es wird ja immer wieder geschrieben "muss nicht Fender draufstehen". Okay, dann mal her mit den Alternativen. Ibanez und Tokai sind jetzt nur das was ich so im Kopp habe. Hab ich auch nur Gutes von gehört.

Sowas


Wäre toll.

Ich habe mal einen alten Ibanez Japan Jazzy anpielen dürfen. Der war klasse, aber leider scheint es unmöglich die zu bekommen. Ich glaube Member Bassmart benutzt ab und zu einen in seinen Reviewvideos.

Was müsste man für so ein Ding hinlegen?

Weis hier jemand, obs die neueren Tokai Jazzsound -Bässe (wie in dem Video) MIJ sind.

Was würde man für so einen gebrauchten Tokai aufrufen?

Thanks!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kasuga, Fenix und Chevy kannst du auch im Auge behalten
Chevy/Cheri fand ich bisher deutlich schlechter als Fenix.
Das Ding ist, das es sehr gute ältere Japaner in Sachen JB gibt, man aber imo diese sich schon genau angucken sollte. Dort gibt es alleine durch das Alter eine (ver)gurkten-Quote; nicht selten wurde mit den Instrumenten nicht gerade pfleglich umgegangen.
ESP und Tokai sind nach meiner bescheidenen Erfahrung die bässten. Einen pre Lawsuit Jazzy von Ibanez hatte bis vor kurzem mein Gitarrist. Der war okay - mehr aber auch nicht.
 

Noble

EQ Legastheniker
Rückst deinen Eddy ja nicht raus8D:bier:

Sehe grade das es recht viele Fernandez Teile gibt.

Mir wurde außerdem diese Seite empfohlen. Man ist das SB hässlich bei denn Teilen.

http://www.rickguitars.net/japanesebass.htm

Boa hier im Flohmarkt ist letztes Jahr nen Eddy für 450 Euro verkauft worden, in Torino Red.



Da würde ich sofort zuschlagen...oder ein 60s Style in weis oder schwarz. Das mit dem Suburst geht ja teilweise garnicht bei den Japsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß24.726
Ich hab' mal kurz die U-Box von Ishibashi durchsucht.

ESP: tja, da hab' ich leider nix gefunden.
Navigator: http://www.ishibashi.co.jp/u_box/e/select.php?cd=18-326489202...

Inner Wood: http://www.ishibashi.co.jp/u_box/e/select.php?cd=05-325248303

und dann noch dieses Leckerchen: http://www.ishibashi.co.jp/u_box/e/select.php?cd=05-325142303
Warte mal, irgendwo gibt es bestimmt einen Paragraphen, nach dem derartige Beiträge strafbar sind! :rolleyes:
Kann doch nicht sein, dass ich gleich einen Währungsrechner Yen-Euro angeworfen habe, und, wie ist das nochmal mit dem Zoll, ...:D
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Betrag bei Ishibashi ohne Steuer,
dazu 16.000 Yen Versand,
darauf 2,7% Zoll und
19% Märchensteuer.

Am Beispiel des weißen Navigator (http://www.ishibashi.co.jp/u_box/e/select.php?cd=05-325142303)
Preis ohne Steuer: 64.630 Yen
Versand: 16.000 Yen
macht 80.630 Yen.
Zuzüglich Gebühren entspricht das etwa 660 Euro.
Dazu 22,7%, die Dir der Zollbüttel abknöpft (= ca. 150 Euro),
dann gehört das Leckerchen für rund 800 Piepen Dir. :lechz:
 

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß24.726
Betrag bei Ishibash
...
Dazu 22,7%, die Dir der Zollbüttel abknöpft (= ca. 150 Euro),
dann gehört das Leckerchen für rund 800 Piepen Dir. :lechz:
Ja, klar, leg noch einen drauf... :zyklop: Wo ist denn jetzt diese verflixte Kreditkarte...

Schatzi, äh... :O! [suche nach argumenten für einen absolut notwendigen kauf eines oder mehrerer tieftontragender instrumente]
 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß30.888
Mein Erfahrung: falls Du nicht jahrelang nach einem Schnäppchen für 500 suchen willst, muss Du im Prinzip so knapp unter
1000 ausgeben für einen guten JB.
Ich habe meinen Fender American Standard fuer 900 gebraucht gekauft…ein guter Bass.
Des weiteren gibt's noch die Roadworns oder die JV Squier Bässe, die auch sehr gut sind.

Die ESPs oder Edwards sind auch gute Teile, wenn man sie vorher anspielen kann.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten