footswitch für den „steamhammer“

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von markus-jan, 22. Juli 2018.

  1. markus-jan

    markus-jan Member

    Bassix:
    ß1.337
    Seit kurzer Zeit bin ich glücklicher Besitzer eines „steamhammer“ - Danke hier nochmal @TomW für den sehr netten Kontakt... Jetzt suche ich für das schöne Teil einen geeigneten 3fach Fußschalter um Drive/Effect/Mute bequem schalten zu können. Leider gibt es da m.W. nichts spezielles von Glockenklang.
    Laut manual soll man jeden handelsüblichen Fußschalter verwenden können. Weiß jemand eine (wertige, kompakte) Alternative zu drei einzelnen Tretern mit jeweils einem Klinkenkabel? Wie habt Ihr das gelöst, oder muß ich mir doch selbst ein Gehäuse dengeln und den Lötkolben anwerfen? Besten Dank für Eure Tips.
     
    French und TomW gefällt das.
  2. French

    French Well-Known Member

    Bassix:
    ß7.916
    Ich bin da auch gerade auf der Suche. Habe noch nicht wirklich gutes gefunden, viele der Schalter haben ein fest montierte Kabel, das ist für mich unpraktikabel. Habe heute morgen gesehen, dass es da von Palmer einen zweifach Umschalter gibt, hatte den aber noch nicht in der Hand
     
  3. Dillagio Guitars

    Dillagio Guitars New Member

    Bassix:
    ß240
    Der Fame FS300 ist IMHO eine brauchbare Basis für einen 3fach Schalter, ist relativ preiswert und das Gehäuse ist stabil. Wenn man drei Schalter braucht und mit dem festen Kabel aus- bzw. klarkommt, kann man ihn out-of-the-box nutzen, ansonsten lässt sich mit minimalem Aufwand eine Anpassung vornehmen.
     
    French gefällt das.
  4. markus-jan

    markus-jan Member

    Bassix:
    ß1.337
    Danke für den Tip, der Fame scheint prinzipiell genau zu passen! Müßte ich nur noch drei Status-LED´s reinbasteln. Wie sieht es denn mit der Qualität (Umschaltgeräusche ...) aus, kennst Du das Teil „persönlich“?
    Der Preis ist ja wirklich sehr fair, wenn es kein Vollschrott ist...
     
  5. Dillagio Guitars

    Dillagio Guitars New Member

    Bassix:
    ß240
    Es gibt mit dem FS301 auch eine Variante mit Status-LEDs, allerdings mit je einer Mono- und Stereoklinke anstelle von drei Monoklinke.

    Das Gehäuse ist sehr stabil und schwer genug, dass es nicht bei jedem Tritt abhaut. Durch die Moosgummiplatte auf der Unterseite bleibt es auch auf glattem Boden liegen. Umschaltgeräuse kann das Ding nicht produzieren, da die Umschaltung im Amp erfolgt, der Fussschalter triggert ja nur ein Relais o.ä. und schaltet nicht die Signalwege direkt.

    Ich hab mir den Fussschalter als Alternative zum TC electronic Switch 3 geholt und die Schalter durch Taster ersetzt, daher kann ich zur Langlebigkeit der Schalter nichts sagen, Aber ein neuer Schalter kostet ja im Schadensfall nur ca. 3 EUR und das Innenleben ist frei zugänglich, sobald man die vier Gehäuseschrauben entfernt hat.
     
    markus-jan und Ray Mahogany gefällt das.
  6. markus-jan

    markus-jan Member

    Bassix:
    ß1.337
    @Dillagio Guitars : Vielen Dank für Deine persönliche Einschätzung, ich werde mir das FS 300 mal bestellen, sobald ich aus dem Urlaub zurück bin.
     
  7. boumbase

    boumbase Active Member

    Bassix:
    ß5.532
    Hallo zusammen,
    gibt es hierzu mittlerweile noch mehr Erfahrungen?
    Funktionieren die LEDs in Verbindung mit dem Steamhammer, falls der Fußschalter welche hat, also lohnt eine Anschaffung mit?
     
  8. markus-jan

    markus-jan Member

    Bassix:
    ß1.337
    An meinem Steamhammer verrichtet inzwischen ein Fame FS 300 (ohne LED´s) seinen Dienst. Aufgrund der drei Mono-Klinken paßt das Teil perfekt zu dem Amp (plug&play...) Ich denke noch darüber nach von einem versierten Kollegen LED´s nachrüsten zu lassen. Ich muß gestehen, daß mich das doch recht günstige Teil vollkommen überzeugt, da muß selbst für mich jetzt kein Markenname draufstehen.
     
  9. boumbase

    boumbase Active Member

    Bassix:
    ß5.532
    Danke, für deine Antwort. :bier:
    Ich überlge den 301 zu kaufen, denn der hat ja schon LEDs :idee: und ich traue mir zu die Verkabelung auf 3 x Mono selbst hin zu bekommen (jedenfalls sehr viel eher als 3 LEDs nach zu rüsten ;-))
     
  10. markus-jan

    markus-jan Member

    Bassix:
    ß1.337
    Viel Erfolg dabei! Berichte doch mal wie es geklappt hat und wie groß der Aufwand unterm Strich tatsächlich ist. Ich denke es gibt einige hier im Forum, für die das interessant sein könnte...
     
  11. vb

    vb 14jähriger Bassicer

    Bassix:
    ß5.873
    Hi, viel Erfolg!

    Wäre auch für mich interessant.

    Man könnte noch ein Kabel machen: 1x xlr (wegen Verriegelung) auf 3x MonoKlinke (Peitsche),
    damit nur ein Kabel zum Steamhammer geht.

    Geht das, bzw weiss jemand, ob die Schalter jeweils durchschalten oder nur auf gemeinsame Masse gehen??

    Viele Grüße
    Volker
     
  12. boumbase

    boumbase Active Member

    Bassix:
    ß5.532
    ich habe jetzt gesehen, dass der Schalter mit LEDs 2 Kabel hat. Gefällt nicht und ich habe derzeit eh genug "Baustellen", werde daher den 301 ordern.
    Was mir aber nicht klar ist: leuchten die LEDs denn überhaupt, sofern vorhanden beim SH?
     
  13. olbass

    olbass A Nordish Bass Nature!

    Bassix:
    ß21.529
    Ja, die LEDs gehen gemeinsam mit dem Effekt/Drive/usw. an und aus per Fussschalter.
    Habe gerade extra mal getestet.
     
  14. boumbase

    boumbase Active Member

    Bassix:
    ß5.532
    Du meinst die LEDS am Amp, richtig?
    Meine Frage bezieht sich auf die LEDs am Fußschalter, sofern vorhanden.
     
  15. olbass

    olbass A Nordish Bass Nature!

    Bassix:
    ß21.529
    Dann habe ich Dich falsch verstanden. Sorry.
    Ich habe nur aktive Schalter, heisst in Schalter ist ne Batterie für die LED und die LED wird extra geschaltet.

    Schreibe doch einfach eine Email and GloKla und frag dort nach. Die sollen einen tollen Kundneservice haben.