Frauen am Bass

ATK411

ATK411

5-Basser
In dem Zusammenhang:
Ich bin ein Fan von dem Kameraden hier.
Der hat einen groove und eine Spielfreude, große Klasse ist das.
Und nebenbei spielt er mich an die Wand. Das ist aber nicht wichtig. Ich spiele ganz ordentlich, das ist okay.
Er spielt genial, daran erfreue ich mich und lasse mich von ihm inspirieren. :great:
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß66.100
Traurig, traurig - spiele seit 1976 Bass, bin weder untalentiert noch faul, entdecke bei YouTube aber einfach immer mehr Frauen, die besser Bass spielen als ich ... echt frustrierend :-)
Es geht darum Spaß zu haben und nicht frustriert zu sein, wenn andere besser spielen. Der Kleine ist viel im YT unterwegs und wir supported von seinen Eltern. Ich glaube gelesen zu haben er ist aus der Slovakei. Es ist ein Ausnahmetalent und ich weiß nicht ob er eine normal Kindheit lebt.
Es wird immer einen besseren geben aber wer in einer Band spielt und da einen schönen Teppich legen kann ist auch was wert. Ich habe mir, als ich von der Gitarre auf den Bass umgestiegen bin, erstmal das viele Gefuddel abgewöhnen müssen. Ich hab von meinen Bandmitgliedern immer erklärt bekommen das ich wieder mal Gitarre auf dem Bass spiele. Inzwischen spiele ich Bass auf dem Bass und nur manchmal geht der Gaul mit mir durch 😂. Es ist immer schön wenn der Drummer und der Bassist grooven wie aus einem Guss. Es ist wirklich was dran, dass manchmal weniger etwas mehr ist.

Ahh, hab ich vergessen. Im Amateurbereich hab ich schon einige Musiker gehört und gesehen die weit besser ihr Instrument beherrschten als mancher Profi der richtig gut von seiner Musik lebt.
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß11.317
Dieses Trio ist so gut, dass ich da mehrfach darauf hinweisen muss...;-) Linda May Han Oh hat mir schon lange nicht mehr so gut am Kontrabass gefallen...:-)
Irgendwie bin ich zu dem Video zurückgekommen und der Bass war am ipad gar nicht zu hören. Bei Ersthören hatte ich Kopfhörer auf, also wieder aufgesetzt - ah da ist er ja. Ich finde die Aufnahme grandios, hab mir das Album geschossen. Das Ding ist auch sound- und aufnahmetechnisch wirklich gut. Der Flügel klingt auch, dass es eine Wonne ist. Der Bass spielt Bass und hat kaum Höhenanteile, deswegen ist der an mobilen Geräten so gut wie nicht bzw. gar nicht zu hören. Aber die drei grooven einfach und irgendwie hat mich das Ding echt berührt. Unbedingt über eine anständige Anlage oder Kopfhörer hören! Endlich mal nicht nur Gedudel wie im Radio die ganze Zeit, sondern die haben was zu erzählen! Und: Bass macht glücklich!🚀
 
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß10.761
Lass dir Titten wachsen und drück deren Quote.

Oder nimm dir hier ein Beispiel:
Der Bub ist so alt, daß seine Eltern 1976 wahrscheinlich noch in die Windeln gemacht haben und der pustet die meisten von uns hier locker weg.
Also BassFace kann er auf jeden Fall schonmal! :-)
Bernie Bass.jpg
 
  • Haha
Reaktionen: fmm
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß70.141
auch wenn es positiv gemeint war.
es las sich halt nicht gerade so. Denn dass es auf YT Männer gibt, die deutlich besser spielen als Du, schien / scheint Dich ja nicht weiter zu stören oder zu frustieren. Ja, es mag einfach nur eine sehr unglückliche Formulierung gewesen sein. Die Reaktion darauf sollte Dich im Rückblick aber nicht wundern?

On-Topic:
Bo Diddley zu posten und Debby Hastings nicht mit Namen zu nennen, ts ts ts, immerhin war sie sein "Musical Director".

Wusstet Ihr, dass sie einen 71er Precision signiert von Carol Kaye hat? Ich bisher nicht ;-)

Noch mehr On-Topic: ich glaube, Meshell Ndegeocello hatten wir noch nicht?
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß40.625
Ciao @anbra

wenn Me'shell am Anfang sich selbst aus ihrem Debutalbum (Plantation Lullabies, 1993) zitiert... ich finde das grandios.

Überhaupt ist sie für mich eine DER Bassheldinnen, ich habe ihre komplette Diskografie hier und habe sie auch einige Male live bewundert.

Gruss
claudio
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß70.141
wenn Me'shell am Anfang sich selbst aus ihrem Debutalbum
Ja, das steht mir jetzt bevor. Ich bin wirklich - wie immer ;-) - rein zufällig über das NPR Tiny Desk gestolpert und muss zugeben, dass ich sie vorher nicht kannte (ok, den Namen hatte ich schonmal irgendwo gelesen, glaube ich). Aber mit dem Tiny Desk hat sie mich echt gepackt und ich werde da jetzt wohl mal ein wenig mehr in ihren Sachen herum hören.
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß40.625
Ja, das steht mir jetzt bevor. Ich bin wirklich - wie immer ;-) - rein zufällig über das NPR Tiny Desk gestolpert und muss zugeben, dass ich sie vorher nicht kannte (ok, den Namen hatte ich schonmal irgendwo gelesen, glaube ich). Aber mit dem Tiny Desk hat sie mich echt gepackt und ich werde da jetzt wohl mal ein wenig mehr in ihren Sachen herum hören.
mein Tipp: hör Dir ihre Diskografie chronologisch an. Me'shell Ndegeocello hat eine sehr interessante musikalische Entwicklung gemacht, diese in der Reihenfolge zu erkunden ist wirklich spannend.
 
tonedeaf

tonedeaf

Primzahlenliebhaber
Bassix
ß39.307
mich hat damals mein Bass-Lehrer (ewig her, nun kann ich ja schon alles :evil:) auf Meshell aufmerksam gemacht... Peace beyond passion...genial...
dann hab ich sie ~ anfang 2000er live gesehen...
da war ich ein wenig enttäuscht...nicht vom spielerischen...aber den Tonmann hat sie so gerügt das sie das konzert abrechen wollte :O!

aber die stimmung war von anfang an nicht so doll...jaja österreichischen publikum! :engel:
 
bassmansemi

bassmansemi

Well-Known Member
Bassix
ß37.244
Is ja lustig, ich bin ja kein Ösi, aber bei zahlreichen eigenen Gigs in Austria ist mir das auch aufgefallen, total nette sympathische Leute, aber iwie mit der Stimmung wars immer so ein bisserl schwierig :-O
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß11.317
es las sich halt nicht gerade so. Denn dass es auf YT Männer gibt, die deutlich besser spielen als Du, schien / scheint Dich ja nicht weiter zu stören oder zu frustieren. Ja, es mag einfach nur eine sehr unglückliche Formulierung gewesen sein. Die Reaktion darauf sollte Dich im Rückblick aber nicht wundern?

On-Topic:
Bo Diddley zu posten und Debby Hastings nicht mit Namen zu nennen, ts ts ts, immerhin war sie sein "Musical Director".

Wusstet Ihr, dass sie einen 71er Precision signiert von Carol Kaye hat? Ich bisher nicht ;-)

Noch mehr On-Topic: ich glaube, Meshell Ndegeocello hatten wir noch nicht?
Danke für den Tip, mir geht es ähnlich, mit „Forget my name“ haben die beiden irgendwie einen Nerv bei mir getroffen, das groovt und Chris Bruce beweist hier ein feines Händchen, das macht richtig Spaß.
 
 

Oben Unten