GAS - around the world

schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß21.251
Das Thema „Empfehlungen an Newbies“ halte ich ebenfalls für sehr gelungen ... wenn ich an seitenlange threads für Beginner hier im Forum denke ... 🤪
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Habe gerade folgenden Beitrag entdeckt, und dabei sehr an dieses Forum denken müssen 😅

https://www.derstandard.at/story/20...llten-staendig-ueber-kameras-zu-reden?ref=rec
Fotografie ist in der Hinsicht die Hölle...wenn man das Internet betritt.
Besonders berüchtigt: das DSLR Forum, in dem ich mich auch mal sehr kurz herumgetrieben habe.
Dort hat man, ist auch schon 12-13 Jahre her, ganz schnell gemerkt: Die mit den wirklich guten Fotos findet man nie in den Marken/Technik-Subforen. Die mit der typischen, technisch gut gemachten aber immer gleichen "Kleinstadt-Studio Ästhetik (Immer gleiche Posen, immer gleiche voll glattgezogene Bearbeitung, immer gleiche Motive) hat man ab und an auch mal bei den Kamera-Threads gefunden, aber auch eher weniger. Das Gros der absoluten Besserwisser, Technik-Kenner, Early-Adopter, GAS-Wahnsinnigen haben über Kameras und Objektive Kiloweise Postings geschrieben und sich auch gerne in System-Glaubenskriege verloren - aber quasi nie auch nur ein Foto gepostet, und wenn waren diese erschreckend schlecht. Genau darin regnete es täglich dutzende von neuen Anfängern, auf die sich die Gear-Heads ohne Gnade gestürzt haben.
Wie es heute ist weiß ich nicht, es war jedenfalls kurzfristig amüsant aber auch nervtötend.

Dagegen ist das hier die reinste Zuckerwatte :D .
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß11.317
Ja, kenn ich auch so. Das DSLR-Forum ist, was die Besserwisserei und das Geschwafel angeht, das schlimmste von allen Foren, in denen ich mitgelesen und nur wenigst gepostet habe. Die Rechthaberei bei gleichzeitiger Ahnungslosigkeit ist dort am ausgeprägtesten. Ich habe mir dann einfach nur eine Meinung zu manchen Sachen gebildet und darauf auch durchaus Kaufentscheidungen basiert - aber auf Basis der geposteten Bilder. Man darf halt nicht bloß dort schauen, sondern wie mit allem anderen auch selbst ausprobieren und die Dinger in die Hand nehmen.
Mein Gas beim Rennrad und Crossrad fahren habe ich durch meine Selbstbauaktivitäten ganz gut im Griff, ich habe alle Räder selbst aufgebaut, das drosselt die Aquisition rate over time! Fällt auch nicht so auf, wenn lauter kleine Kartöngchen so nach und nach eintrudeln. (Ach ... nur ne Schaltung, ach nur ein neues Laufrad :-)
Und jetzt ist kein Platz mehr. Dazu passt der folgende Spruch:
Was ist die optimale Anzahl an Fahrrädern, die ein Mensch braucht?
n-1. n ist die Anzahl, bei der die Frau die Scheidung einreicht und man in die Garage umziehen muss.
Lässt sich auch auf Bässe und den Proberaum übertragen ...
Der ist auch gut:
Tom has 5 bikes. Tom buys two more bikes! What does Tom have? Tom has happiness, Tom has happiness! Auch der läßt sich 1a auf Bässe übertragen.
Auch hier sind Selbstbauaktivitäten eine gute Idee, um den Kaufwahn ein bisschen zu bremsen.
Aber mal ehrlich, die beiden ESPs, die gerade in den KA stehen, sind die nicht oberhammergeil? :evil:
 

Similar threads

Mad Jazz Morales
Antworten
242
Aufrufe
10K
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
bassic_matthias
Antworten
0
Aufrufe
2K
bassic_matthias
bassic_matthias
 

Oben Unten