Gear-HASS-Stammtisch ;)

endgame

1, 2, 3, 4, und!
Bassix
ß13.999
rassistenstammtisch.jpg


Hi

Ich habe im Bezug auf gewisse Marken eine nicht erklärbare Abneigung...
Es gibt da zum Beispiel Fender.

Gefühlt hat da jeder einen und irgendwo gehts nur darum aus dem Massenmarkt das in Nuancen bessere Stück rauszupicken.
Oder irgendwer muss dich unbedingt übertrumpfen, weil er dem Customshop zwei, drei Monatsgehälter entgegengeworfen hat..

Aktuell gehts bei mir um einen neuen Amp, den Orange OB1-500 oder den Fender Hybrid Bassman...

Sicher is der Fender der flexiblere und evtl. sogar "bessere" Amp, aber so eine Abneigung ist dann doch irgendwie hinderlich ;-)


Habt ihr sowas auch?
Konntet ihr das mal überwinden?
Woher kommt das?
 

No Roses no Skies

Well-Known Member
Bassix
ß10.210
ja, ich hab ne abneigung gegen bässe bei denen die mechaniken rechts und links auf der kopfplatte abgebracht sind. geschlossene mechaniken finde ich furchtbar. ich mag auch keine bodys mit geölten edelhölzern. bässe ohne pickguard mag ich auch nicht.
aktivelektroniken hasse ich auch. ich glaube das wars. aber ich komme super damit klar, mir geht es gut.
 

bassilisk

Präzisionsparker
Bassix
ß2.735

endgame

1, 2, 3, 4, und!
Bassix
ß13.999
Ja, kenn ich. Totaler Quatsch, ist aber trotzdem so.
Obwohl ich schon 40 Jahre Yamaha-Posaunen spiele und auch schon drei Motorräder von denen hatte, kann ich mit den Zupfinstrumenten nix anfangen. Ich mag die nicht mal antesten.
Oh ja - Ibanez und Yamaha ist auch so ein Ding, da komm ich einfach nicht ran.
Völlig unbegründet, nie welche gehabt, immer wieder mal (kurz) angetestet und nie damit warm geworden.
 

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß25.996
Toller Fred!:lechz:
Ich habe eine (leichte) Abneigung gegen Fender aus den gleichen Gründen wie @endgame. Ich mag auch keine ungewinkelten Kopfplatten, da sie aus Ingenieurssicht Fehlkonstruktionen darstellen (Saite trifft Achse der Stimmmechanik nicht im rechten Winkel) und nur mit Bastelhilfsmitteln funktionieren, also mit Saitenniederhaltern. Hätte man's ordentlich konstruiert, also die Kopfplatte gewinkelt, würd es ohne Krücken klappen.:stolz: Ich mag auch 2+2-Kopfplatten lieber. (...und auch quer eingebaute Reihenmotoren bei Moppeds lieber als V-Motoren, wahrscheinlich wegen der Symmetrie, der Ästhetik der Doofen!:-P:D)
So, bevor ihr mich zerreißt: Ich habe einen 4-in-Line-Bass (den Thunderbird) und einen mit nicht gewinkelter Kopfplatte (Status Eclipse), insofern: was kümmern mich meine Abneigungen!:D
 

ClintMcGurk

Active Member
Bassix
ß2.903
Bei Ibanez und Yamaha ist es bei mir genauso....ich habe zwar einen, den ich immer gerne gespielt habe, würde mir aber NIE NIE NIE NIE NIE wieder einen kaufen. Ich kann nichtmal sagen warum!! Die Teile sind irgendwie seelenlos...
 

xnocure

Master of Death des Todes
Bassix
ß755
Ich find diese "Design-Bässe" von Wal oder wie der ganze Schmonz heisst so megahässlich, ebenso die Warwick Bässe und eigentlich alles was die Firma herstellt. Mit Ibanez kann ich nix mit anfangen, hatte aber auch noch nie einen. Fender Jazz Bass mag ich (hab ich auch einen).
Den neuen Orange Transistor Amp empfinde ich als Frechheit, vor allem weil sie dafür den Terror Bass eingestellt haben. Kreissäge im Rackformat, dann lieber den Fender Bassman 500, der hat wenigstens Eier im Gehäuse.
 

ClintMcGurk

Active Member
Bassix
ß2.903
Ich find diese "Design-Bässe" von Wal oder wie der ganze Schmonz heisst so megahässlich, ebenso die Warwick Bässe und eigentlich alles was die Firma herstellt. Mit Ibanez kann ich nix mit anfangen, hatte aber auch noch nie einen. Fender Jazz Bass mag ich (hab ich auch einen).
Den neuen Orange Transistor Amp empfinde ich als Frechheit, vor allem weil sie dafür den Terror Bass eingestellt haben. Kreissäge im Rackformat, dann lieber den Fender Bassman 500, der hat wenigstens Eier im Gehäuse.

@endgame: MARK HIS WORDS!!!
 
Ganz klar Warwick! Bei den meisten Warwicks bekomme ich nach Sekunden die Krise wenn ich die in den Händen habe, nur der Starbass und ein guter Streamer Stage II gehen noch klar. Wenn ich einen Warwick Corvette nur sehe möchte ich sofort losbrechen, pfui!

Zum Titel:
Gear Hassthread fänd ich okay, aber rassistisch finde ich Müll. Mein Post werde ich auch löschen wenn das nicht geändert wird, sorry Endgame aber geht gar nicht.
 

Talentfrei

Irgendwas ist immer...
Zum Titel:
Gear Hassthread fänd ich okay, aber rassistisch finde ich Müll. Mein Post werde ich auch löschen wenn das nicht geändert wird, sorry Endgame aber geht gar nicht.
+1

Grundsätzlich bin ich über das (Über-)Angebot an an solch zahlreichen Facetten von Equipment echt froh. Die Welt ist bunt, da soll, darf und muss für jeden etwas dabei sein. Wäre ja schlimm wenn wir alle das gleiche Geraffel haben müssten.
 

No Roses no Skies

Well-Known Member
Bassix
ß10.210
Oh ja - Ibanez und Yamaha ist auch so ein Ding, da komm ich einfach nicht ran.
Völlig unbegründet, nie welche gehabt, immer wieder mal (kurz) angetestet und nie damit warm geworden.
einen alten einen bb hatte ich bei ner session gespielt. klasse sound, hat sich gut angefühlt, aber dermaßen kopflastig, der hals war ne hantel. ansonsten geht es mir wie dir, ich mag die nicht mal anfassen. die aktuellen bb sind ja dermaßen HÄSSLICH. ich hatte mir ne zeit lang eingeredet dass sie es nicht sind, aber sie sind furchtbar hässlich. soundgears sind auch schlimm.
 

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß25.996
Mann, ist das friedlich hier....:-/ alsogut: Ich finde die Jazzbass-Form ist die langweiligste, doofste Bassform ever!:stolz: Ich mag den Sound, würde mir aber nie-mals einen umhängen, so schiach find ich den...:-P
Los! Chleudert den Purchen zu Poden![¦)]
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Die Welt ist bunt, da soll, darf und muss für jeden etwas dabei sein. Wäre ja schlimm wenn wir alle das gleiche Geraffel haben müssten.
Das wurde ja auch nicht kritisiert. Hier geht es um persönliche Abneigungen, die - eigentlich - nicht rational erklärt werden können.
Da gibt es bei mir auch einiges, aber am Schlimmsten ist es bei Behringer. Das Zeug mag ich nicht - obwohl es wirklich gute Geräte von denen geben soll. Nee, kommt mir nicht ins Haus!
 

Oben