Genz Benz

energy

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß97.611
Der 3.0 hat 300 Watt, der 6.0 600 Watt. Und dem 3.0 fehlt die Marketing-Röhre.
 
Zuletzt bearbeitet:
energy

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß97.611
Zitat:Original erstellt von: Jost Halenta

Sorry, meine Frage war falsch gestellt. Wie unterscheiden die sich klanglich ?
>>> Achtung - theoretische Rückschlüsse aufgrund der Papierform! <<<

Das Mehr an Headroom beim Sechsnuller hat wohl eine etwas bessere Impulsverarbeitung zu Folge. Die eingebaute Röhre könnte (!!) einen anderen Zerrsound bewirken.
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Jost will m.E. nur wissen, ob jemand beide schon verglichen hat und welche Unterschiede dabei ins "Ohr" fielen.
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: Tomtom

Jost will m.E. nur wissen, ob jemand beide schon verglichen hat und welche Unterschiede dabei ins "Ohr" fielen.
Danke TomTom, genau darum geht es mir und gegoogelt habe ich natürlich auch schon vorher.[;-)]
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Ich warte immer noch darauf, den Streamliner mal anspielen zu können... Da sind die Röhren nicht nur Alibi. Bis auf die Class-D-Endstufe ist alles "röhrig". Das dürfte eine echt üble Konkurrenz zum SVT-7 werden!

Gruß
Stefan
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Die Röhre im 6.0 kann man hören, wie ich finde. Es ist ein gut klingender Amp mit wie ch finde toller wiedergabe der Höhen und einem offenen Sound mit mittelmäßiger Power.
Der 3.0 wäre mir zu klein. Beide Amps unbedingt aus den USA kaufen. Die wirds bald gar nicht mehr geben und sie haben alle einen Spannungsumschalter.

Wenn ich gerade vor einer Kaufentschedung stünde wären meine Kombatanten von Genz Benz der shuttle max 9.2 (oder 12.0) und der streamliner (600 oder 900).
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: cellkirk74

Die Röhre im 6.0 kann man hören, wie ich finde. Es ist ein gut klingender Amp mit wie ch finde toller wiedergabe der Höhen und einem offenen Sound mit mittelmäßiger Power.
Der 3.0 wäre mir zu klein. Beide Amps unbedingt aus den USA kaufen. Die wirds bald gar nicht mehr geben und sie haben alle einen Spannungsumschalter.

Wenn ich gerade vor einer Kaufentschedung stünde wären meine Kombatanten von Genz Benz der shuttle max 9.2 (oder 12.0) und der streamliner (600 oder 900).
Ich habe mal gehört, die Dinger wären richtig laut, hast du da eine andere Erfahrung gemacht ?
 
Karmakoma

Karmakoma

Member
Bassix
ß335
Vielleicht fährt ja irgendwer zur Musikmesse und könnte seinen Eindruck von dem Streamlinern schildern.
Wäre echt sehr fein!

 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Zitat:Original erstellt von: cellkirk74

Die Röhre im 6.0 kann man hören, wie ich finde. Es ist ein gut klingender Amp mit wie ch finde toller wiedergabe der Höhen und einem offenen Sound mit mittelmäßiger Power.
Der 3.0 wäre mir zu klein. Beide Amps unbedingt aus den USA kaufen. Die wirds bald gar nicht mehr geben und sie haben alle einen Spannungsumschalter.

Wenn ich gerade vor einer Kaufentschedung stünde wären meine Kombatanten von Genz Benz der shuttle max 9.2 (oder 12.0) und der streamliner (600 oder 900).
Hallo Cellkirk,

Kannst Du mal erläutern "Die wirds bald gar nicht mehr geben und sie haben alle einen Spannungsumschalter"?

Ist da irgendwas im Busch was wir wissen sollten?

Bässte Grüsse
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Ich nehme an das die den shuttle 3.0 und auch den 6.0 üb er kurz oder lang aus dem Programm nehmen werden.
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Hallo,

Jou, die sind dort sicher billiger, aber man hat dann halt keine Garantie.
Ich denke nicht, das der Shuttle 6.0 und 9.0 verschwinden werden, allenfalls der 3.0 "passt nicht so recht" in die Serie, da ohne Vorstufenröhre.
Die Strealiner sind imho konzeptuell zu verschieden, um die Shuttles komplett zu ersetzen-da würden einige Basser auf die Barrikaden gehen.

Bässte Grüsse
 
 

Oben Unten