Glockenklang 2 Band Preamp entlädt Batterie

Bass Boomer

Well-Known Member
Bassix
ß13.263
Ich habe in meinem Fretless einen Glockenklang 2 Band Preamp der mir immerzu die Batterie auslutscht, ohne dass der Bass in Betrieb ist...also ohne Stecker in der Buchse im Koffer rumsteht. Ich kann nicht wirklich einen Fehler in der Verkabelung finden.
Hat jemand Tips oder Ideen dazu?
Danke!
 

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß61.206
nachträglich eingebaut und keine stereobuchse mit eingebaut? dann wär der preamp ständig eingeschaltet. das wär jetzt so ohne nähere details meine erste Idee.
 

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Damit sich eine Batterie entlädt, muss zunächst ein Verbraucher für den abgezogenen Strom vorhanden sein. Im Regelfall endlädt sich eine Batterie nicht, wenn kein Instrumentenkabel an das Instrument angeschlossen ist. Auch der eingeschaltete Preamp erschliesst sich mir noch nicht, es sei denn es ist ein Kurzschluss über den Preamp zurück zur Batterie vorhanden - dann kann Strom fliessen. Dieses wäre ebenso bei ( defekten ) aktiven Tonabnehmern möglich, sofern der Strom eine Rückflussmöglichkeit zur Batterie hat.
Dieses gründet sich darauf, dass der übliche 9 - Volt - Block Gleichstrom ( also nur in eine Richtung fliessenden Strom ) erzeugt, und daher die Elektronen nur in eine Richtung fliessen können. Kurz gesagt, die Elektronen ( Strom ) brauchen einen Empfänger, wohin sie durch das (die) Kabel fliessen können ( Theorie des Ausgleichs - sorry: ich möchte nicht zu physikalisch werden ).

Empfehlung von mir wäre, Stromfluss messen ( Messgerät an den Kontaktpunkten ( unisolierte Lötpunkte z.B. ) anschliessen - alternativ auch in einem Geschäft deiner Wahl ) - ohne Kabel in der Buchse. Sollte in dieser Konstellation überhaupt ein Stromfluss messbar sein, hilft nur ein Fachmann, der ich ( leider ) für solche Dinge nicht bin.:-(

Versuch es einfach mal:-)
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Verdrahtungsfehler an der Klinkenbuchse oder Kurzschluss zwinge Ring und Sleeve. Dann hat der Glokla Dauerstrom. Der Minuspol der Batterie wird an eine STEREOKLINKENBUCHSE am Ring angeschlossen und erst durch den Monoklinkenstecker des Kabels wird die Verbindung RIng-Sleeve hergestellt. Sonst dar fder Batterie-Minuspol keine Verbindung zu Masse haben.
 
 

Oben Unten