Glockenklang Space ART Neo !!

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von Paulito, 19. Mai 2018.

  1. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß92.188
    Glockenklang hat mir gerade die brandneue Space ART Neo zum Test geschickt.
    Verdammt, klingt die Box gut!
    Ich bin völlig erschüttert, damit habe ich gar nicht gerechnet.:O!
    Die Space Deluxe/Art habe ich viele Jahre lang gespielt und war damit auch sehr zufrieden.
    Mit den Endstufen vom Blue Soul/Sky hat die Space irgendwie für mich nicht mehr funktioniert.
    Deshalb habe ich mich dann nach und nach von allen 3 Space Boxen getrennt.

    Das fühlt sich gerade ein bisschen an wie "Sex mit der Ex". ;-)
    Der neue Neo Speaker wird auch von VOLT extra für Glockenklang hergestellt und klingt sehr, sehr gut.
    Ich habe sie mit dem BAC Pre, dem API TranZformer Pre und meiner Red Rock Endstufe getestet.
    Den Steamhammer habe ich gerade nicht vor Ort, da bin ich gespannt drauf...

    Die Ausgewogenheit und Musikalität dieser Box ist einfach zum niederknien.
    Sie hat natürlich nicht die abgrundtiefen Bässe einer großen Box aber sie geht tief genug.
    Die Impulsfestigkeit und Klarheit ist sehr beeindruckend. Trotzdem warm und rund im Sound.
    Der ART Hochtöner ist ja bekanntermassen eh' mit das Beste was es so gibt...
    Ich habe keine Ahnung was die Box kosten wird, aber sie wird bestimmt nicht billig.:weep:

    Buuuummmmmm,
    Paul
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
  2. Bassmax87

    Bassmax87 Active Member

    Bassix:
    ß3.504
    Was wiegt die Box?
    Kannst du ein Foto machen?
    Wird es die Box auch im light Gehäuse geben?
     
  3. Ray Mahogany

    Ray Mahogany rude finger

    Bassix:
    ß239.581
    Als Nich-Glokla-Experte: Was ist das überhaupt für eine Box?
    10" 12" 15", wie viele davon?
    Namen sind Schall und Rauch...
     
    LovinRomance gefällt das.
  4. French

    French Active Member

    Bassix:
    ß2.788
    Das ist eine 1x12 mit Hochtöner
     
    Paulito gefällt das.
  5. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß197.877
    Die Space Reihe sind 112er Boxen, gibt es schon eine ganze Weile.
    Imo waren das die ersten wirklich gut klingenden 112er überhaupt bzw auch Trendsetter für kompakte Boxen die Nach was klingen.
    Die Space Art mag ich , das ist die Box, die Olli beim letzten Ascheberg Bass Event dabei hatte um seine Bässe laut zu machen.
     
  6. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß51.220
    Ich kenne leider nur die Space Deluxe.
    Ein Test der neuen Neos inkl. ART Hochtöner würde mich auch sehr reizen.
    Wie ist denn der Wirkungsgrad der neuen Speaker?
     
    Paulito gefällt das.
  7. clumsybass

    clumsybass Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.482
    die space boxen sind für mich immernoch die referenz in sachen: schnell, straff und neutral... mit 20kg waren die mir dann aber doch auf dauer nen ticken zu schwer (für ne einzelne 12er zumindest) auch hat mich der strukturlack in punkto roadtauglichkeit überhaupt nicht überzeugt - daher ist die frage von @Bassmax87 nach nem lightgehäuse durchaus instressant, da diese ja mit filz überzogen sind... ansonsten würde man mit roadcase wohl auch wieder bei 20kg liegen...

    nichts desto trotz bin ich schon sehr gespannt auf die box.. vorallem wie der neo speaker im vergleich zum normalen klingt - gab ja in der vergangenheit einige hersteller die aus gewichtsgründen plötzlich neo speaker verbaut haben -> im vergleich fand ich die dann allerdings immer wenig überzeugend.. glockla sind da irgendwie die einzigen denen ich zutrau geringes gewicht ohne abstriche im sound hin zu bekommen - haben sie ja bei den amps schon eindrucksvoll bewiesen...
     
  8. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß92.188
    Wirkungsgrad ist sehr gut, soweit ich das bis jetzt beurteilen kann.
    Ich muss die Box noch mit anderen Boxen vergleichen die ich da habe.
    Standalone war ich echt begeistert.
    Interessanterweise steht hinten 200W @ 8Ohm auf dem Typenschild.
    Das erscheint mir aber - wie so oft bei Glockenklang - extrem konservativ.
    Ich habe die Box mit meiner Red Rock an einer Endstufenseite mit 320W betrieben und auch ordentlich getreten.
    Kein Problem, ging bis zum gelegentlichen Aufleuchten der Clip Anzeige von der red Rock sehr gut.
    Da könnte auch 250W oder gar 300W auf der Box stehen.

    Edit:
    Die Box müsste ca 18 Kg wiegen. Geht gerade noch so, ist aber für ihre Größe nicht gerade leicht.
    Als Deluxe version, also mit Horn anstatt dem ART Hochtöner müsste sie etwa 16Kg wiegen
    Und ohne Hochton Erweiterung nochmal ca 0,5 Kg weniger.

    Das wird sicher bald auf der GloKla Homepage stehen.

    Was mir beim Anspielen gestern auffiel, ist die enorme Festigkeit im Attack.
    Das hat wohl u.A. auch mit dem extrem stabilen und festen Gehäuse zu tun.
    Wenn ich richtig informiert bin, ist das 18mm Birkenmultiplex, die Front ist glaube ich sogar noch dicker.
    Das wiegt natürlich viel mehr als das 15mm Pappelmulitplex das zB FMC verwendet.
    Aber man wird halt dann auch mit exzellenten Wiedergabeeigenschaften belohnt.

    Foto kommt demnächst.
    Die Box sieht aber genau so wie eine normale Space Art aus.

    Light Gehäuse wird es bei der Space - so weit ich weiß - wohl nicht geben.
    Die Gewichtsersparnis wäre bei dem kleinen Gehäuse wohl nicht sonderlich hoch.
    Ist aber nur eine schon etwas ältere Info die ich da habe, werde mal Udo dbzgl. fragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
    LovinRomance, French und f_luxus gefällt das.
  9. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß92.188
    Ich kann leider nicht direkt vergleichen, aber der Space NEO Speaker klingt mindestens genau so gut wie der Ferrit.
    Einige Merkmale dieser Box habe ich sofort wiedererkannt. Es könnte sogar sein, das der Neo sogar noch besser klingt.
    Denn die Box die ich da habe klingt wirklich Phänomenal.
    Wie schon geschrieben habe ich das in dieser Deutlichkeit nicht erwartet.

    Heute hänge ich die Box mal an den Steamhammer und werde sie mit meiner eben erst erstandenen FMC 112H Neo vergleichen.
    Das wird spannend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
    French, clumsybass und Mudskipper gefällt das.
  10. Bassmax87

    Bassmax87 Active Member

    Bassix:
    ß3.504
    Am meisten würde mich wirklich der Vergleich zur normalen space interessieren.
    2 kg gewichtsersparnis würde jetzt keine Ausgabe in der Größenordnung rechtfertigen......
    Aber es stimmt schon das schwere Gehäuse trägt maßgeblich zum Sound der Space bei....
    Für mich immer noch die beste 12er auf dem Markt.....
     
  11. clumsybass

    clumsybass Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.482
    hm.. also scheint die entscheidung für den neo wohl hauptsächlich sound- und nicht gewichtstechnischer natur zu sein... ich hatte ja insgeheim auf eine space um 12kg gehofft, bzw. eine etwas höhere gewichtsersparniss als 2kg... schade
     
  12. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß51.220
    Die Space Deluxe hab ich als sehr erwachsen klingende 112er mit toller Auflösung und schönen Mitten in Erinnerung. Gerade für Fingerfunk und im Jazzkontext eine tolle Box.
    Was wirklich toll ist, ist der große Sound für die Größe der Box und die Ausgeglichenheit. Ideal für Freunde des "Ich will mein Signal hören" Prinzips.
    Hätte ich ein großes Auto und mehr Budget hätte ich wohl schon eine Deluxe und eine ART.
    Da meine 2 FMC 110er bisher aber nahezu alles abdecken bleibt es wohl bei der Neugierde.
    Die neuen Amps von Glockenklang haben mich allerdings bisher (für den aufrufenen Preis) nicht umgehauen.
    Vielleicht hör ich dafür aber auch nicht gut genug [¦)]:bier:
    Preampmäßig gibt es für mich zur Zeit einfach keine Alternative zu passivem Tonestack und der Sättigung einer Röhre.
     
    LovinRomance und Paulito gefällt das.
  13. Hen

    Hen Well-Known Member

    Bassix:
    ß21.316
    Schade, hätte mich auch sehr interessiert aber in dem Gewichtsbereich nicht interessant für mich, ist wohl wirklich eine Soundfrage.... Aber freue mich auf die Erfahrungsberichte!

    Grüße Hen
     
  14. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß92.188
    Stimmt schon, aber 18Kg ist schon ok.
    Der Sound ist halt so was von gut.....

    Ich fürchte, das wird man so nicht bekommen.
    Das Gehäuse macht hier einfach ganz viel am Sound.

    Ich finde ja die FMC 112H UL unschlagbar für ihre Größe/Gewicht.
    Auch die wird sich hier bei mir gegen die Space messen müssen.
    Evtl. komme ich heute Abend noch dazu die Boxen zu vergleichen.
    Man darf nicht vergessen, das die Space ART Neo vermutlich das doppelte wenn nicht mehr kosten wird.
    Das wäre schon ein Knüller, wenn die FMC hier besser wären.

    Wir bleiben gespannt.....
     
    Ens, f_luxus, Prof-A. und 2 anderen gefällt das.
  15. Bassmax87

    Bassmax87 Active Member

    Bassix:
    ß3.504
    @Paulito
    Hast du nicht auch eine UNO Light Art? Auch dieser Vergleich wäre sehr interessant....
     
  16. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß92.188
    Die UNO Rock ART Light habe ich verkauft.
    Die ist aber nicht wirklich vergleichbar, außer der Hochton Bereich vielleicht.
    Sie ist eher das was der Name impliziert.
    Die Space hat andere Qualitäten...
     
  17. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß92.188
    Habe heute die Box nochmal intensiv gespielt und mit meiner neuen FMC 112H N2 verglichen.
    Die Space ART Neo klingt schon verdammt gut.
    Was Musikalität, Linearität und Signaltreue angeht ist das schon das Beste was ich seit langem angespielt habe.
    Dabei aber absolut Bandtauglich.
    Und ja, sie klingt auch mit dem Steamhammer ausgezeichnet.
    Der ART Hochtöner ist eine Klasse für sich und verleiht der Space ART Neo eine Homogenität die es in dieser Qualität nirgendwo sonst gibt.
    Ich bilde mir ein, das die Space ART Neo sogar noch besser als die Ferrit Variante klingt.
    Schneller aber auch wärmer...
    Das müsste man aber mal direkt vergleichen.

    Die FMC braucht sich jedoch nicht zu verstecken.
    Die FMC färbt in den Mitten viel mehr und gibt deshalb dem Signal eine extra Portion Lebendigkeit mit.
    Sie ist generell nicht so sauber und Impulsfest wie die Space.
    Insgesamt wilder. Dadurch aber auch etwas lauter und durchsetzungsstärker als die Space.
    Was die FMC mit den Mitten erzielt, macht die Space ART Neo mit Präzision jedoch mehr als wett.

    Ich persönlich ziehe ich die Space ART Neo der FMC vor, das ist schon eine andere Liga.
    Natürlich will das aber auch bezahlt werden. Die FMC 112H N2 liegt bei 449.-€
    Die Space vermutlich etwa das doppelte oder gar mehr, die normale Space ART kostet im Moment in den Läden ca 870€.
    Von daher ist der Vergleich schwierig, wenn nicht gar unsinnig.

    Ich habe ja früher gerne mal den Mund recht voll genommen und behauptet, das die Space die beste Bassbox überhaupt sei.
    Das ist natürlich ziemlicher Unsinn. Nichts desto trotz hat diese Box einzigartige Qualitäten.
    Es kommt einfach ganz viel Musik und Ton aus diesem Gerät.
    Mir macht die Space ART Neo wahnsinnig viel Spaß.


    Hier ein Bild vom Test Setup:
    IMG_6954.jpg
     
  18. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß197.877
    Och, ich finde den Vergleich schon informativ:-).
    So sehr ich irgendwie mit den Glock-Amps nicht so warm werde, so gerne mag ich die Boxen. Da ich aber nur Hobbyist bin sind die Glocks für mich einfach überm "will ich ausgeben-Budget" und bin froh das man mit FMC so eine ausgezeichnete Qualität in der Preisklasse bekommt, kann mit der 215MH und den beiden 112N2 nicht happier sein.

    Aber was die Feinheiten angeht sind die Glocks eine Klasse für sich und finde es cool das es eine neue 112er aus dem Stall gibt.
     
    Ens, LovinRomance, f_luxus und 3 anderen gefällt das.
  19. Bassmax87

    Bassmax87 Active Member

    Bassix:
    ß3.504
    Die space ist wohl doch die beste Bassbox:-)))))

    Nicht umsonst komm ich immer wieder drauf zurück, trotz mannigfaltigen Eskapaden.....

    Insofern bin ich auch tierisch auf die neo Variante gespannt
     
    Paulito gefällt das.
  20. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß92.188
    Ich träume schon ganz leise von 2 oder 3 Stück......
    Verdammt.......
     
    bassmeins gefällt das.