Guter 1/2 Bass

L

Lance

New Member
Bassix
ß32
Hallo allerseits! Nach ca. 5 Jahren Basspiel mit Mietbass möchte ich mir langsam meinen eigenen zulegen. Nun bin ich leider ein winzling mit sehr kleinen Händen und muss deshalb auf einen 1/2 Kontrabass zurückgreifen. Deshalb meine Frage: kennt ihr einen Bassbauer, welcher anständige halbe Bässe anbietet, oder sonst was? Ich möchte dem Brummigen Ton eines 3/4 so nahe wie möglich kommen. Danke im Voraus für eure Hilfe! Liebe Grüsse
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß9.140
Hallo Lance, dann wirst du imho um ein gutes Tonabnehmersystem nicht drumrum kommen.
Wenn du brummigen Ton so meinst, kann ich dir zum passiven Bassbalsereit + einem geeigneten Impedanzwandler raten. Lehle Sunday Driver z.B. oder für Löterfahrene der VONG von Schalltechnik04 ( @lazarus_04 hier im Forum )
Hier zu hören: Das ist nur Tonabnehmer, kein extra Mic !
 
Zuletzt bearbeitet:
LaFaro

LaFaro

Back to Bass
Bassix
ß41.391
Hallo allerseits! Nach ca. 5 Jahren Basspiel mit Mietbass möchte ich mir langsam meinen eigenen zulegen. Nun bin ich leider ein winzling mit sehr kleinen Händen und muss deshalb auf einen 1/2 Kontrabass zurückgreifen. Deshalb meine Frage: kennt ihr einen Bassbauer, welcher anständige halbe Bässe anbietet, oder sonst was? Ich möchte dem Brummigen Ton eines 3/4 so nahe wie möglich kommen. Danke im Voraus für eure Hilfe! Liebe Grüsse
"1/2 Kontrabass" ist ja nun leider kein "feststehender Begriff", von daher wäre eine konkrete Angabe von Maßen vielleicht hilfreich... und bauen können so etwas durchaus einige... die Frage ist dann, wieviel du dafür ausgeben willst und wie lange du warten möchtest...;-)
Z.B. Emmanuel Wilfer macht so etwas:
Aber wie schon gesagt... wenn du zu einem guten Kontrabassbauer gehst, wirst du sicher auch schnell jemand anderen finden, der so etwas machen kann...
ansonsten schau doch mal bei Jonas Lohse und seinen Christopher und Gasparo Bässen vorbei....vielleicht wäre der 5/8-Bass ja passend?!?!
Und Jonas Lohse hat auf alle Fälle Ahnung vom Einrichten...
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß9.140
Noch ein kurzer Gedanke zu 1/2 Kontrabass:
Meine ehem. Kommilitonin Heyzi auch "the walking bass" genannt, weil es von weitem so aussieht als würde der Kontrabass selbstständig laufen, wenn sie ihn zu Fuß transportiert, ist nichtmal 156cm groß und spielt wenn es sein muss 4/4 Orchesterbässe. Ich kenne auch noch einige andere Kurze die 3/4 spielen. Du solltest halt routiniert in 3 Finger Sätzen sein.
 
LaFaro

LaFaro

Back to Bass
Bassix
ß41.391
Noch ein kurzer Gedanke zu 1/2 Kontrabass:
Meine ehem. Kommilitonin Heyzi auch "the walking bass" genannt, weil es von weitem so aussieht als würde der Kontrabass selbstständig laufen, wenn sie ihn zu Fuß transportiert, ist nichtmal 156cm groß und spielt wenn es sein muss 4/4 Orchesterbässe. Ich kenne auch noch einige andere Kurze die 3/4 spielen. Du solltest halt routiniert in 3 Finger Sätzen sein.
Renaud Garcia-Fons ist auch kein Riese und trotzdem (nicht nur) schnell auf einem "großen" Bass...;-)
und es gibt ja auch noch andere "kleine Große"...:-)
 
 

Oben Unten