H oder B?

H oder B? Deutsche oder englische Bezeichnung der Noten H und B (B and Bes (B-flat)?

  • H und B (das deutsche H muss bleiben)

    Stimmen: 59 33,5%
  • B und Bes (das H soll wie im Englischen B heissen und das B wird dann ein Bes)

    Stimmen: 117 66,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    176
Flobass

Flobass

New Member
Bassix
ß1.790
Hallo alle zusammen!

Erst einmal vielen Dank für euer reges Interesse! Wie schön, dass Bassisten ein so lustiges Völkchen sind! ;-)
Da ich in meinen Bassunterricht Videos hauptsächlich Pop, Jazz, Rock, Blues, Latin, usw. behandeln werde, zumindest wenig Klassik, werde ich wohl zu B und Bes übergehen. In den PDFs mit den Übungen wird auch B und Bb stehen, auch für die Akkordsymbole. Ich versuche natürlich konsequent zu sein, vielleicht wird mir aber hier und da ein H rausrutschen. Bei dieser Gelegenheit schon mal meine Entschuldigung. ;-) Auf jeden Fall nenne ich das B-flat definitiv Bes! Erscheint mir logisch.

Ciao und danke noch mal,
Florian
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß50.322
In der Probe finde ich "H" und "B-flat" oder "Bes" am sinnvollsten.
B/B flat (o. Bes) - ist das Einzige was eindeutig ist...
Na, eindeutig ist es eben gerade nicht. Wenn der Angesprochene nicht weiß, ob du es "angelsächsisch" oder "Deutsch" meinst würde er bei "B!" eben "B-flat" verstehen, wenn er galub, daß du "deutsch" kommuniziert.
Insofern ist die doofe Mischung mit "H" und "B-flat" das einzig eindeutige.;-)
 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.659
:bier:Ich liebe es, immer noch "H" zu sagen, obwohl die Meute um mich herum ständig mit Biee und Bieeflät argumentiert. Ich hab's halt so in der Musikschule gelernt und habe ich es schon gesagt? Ich liebe es.
 

Similar threads

Basso_Paul
Antworten
31
Aufrufe
5K
whitewater
whitewater
 

Oben Unten