im China-shop bestellen???

uncool sam

uncool sam

what we do is secret
Moin allerseits,
gerade hatte ich mich dazu durchgerungen, mal was zu wagen und einen Artikel über Ebay aus China zu bestellen, da komme ich doch wieder ins Grübeln.
Als ich mir andere Artikel des Anbieters angucken wollte, wurde "0" angezeigt. Das macht mich mißtrauisch.
Der Bestellwert ist nicht hoch, aber doch so, dass ich mich ärgern würde Betrügern auf den Leim gegangen zu sein.

Was sagt ihr?
 
Bassman135

Bassman135

Gold Member
Bassix
ß92.612
Ein Kumpel von mir bestellt dauernd Sachen direkt aus China, damit umgeht er alle komischen Marken und Zwischenhändler von Ware die sowieso Made in China oder so ist. Er ist zufrieden. Ich habs noch nie probiert.
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß2.136
Ich habe schon 2-3 mal beim Chinamann bestellt... war immer ok, auch wenn ich nicht kapiere, wovon der lebt... :ugly:
Jetzt ist es einmal passiert, dass nix gekommen ist; der Deal feiert bald sein Einjähriges. Bin immer noch im Schriftwechsel und gespannt, wie lange der mitspielt.
Bei einem Warenwert (Versand frei :O!) von 2-3€ mach ich mir den Spass.:-P
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß39.451
meine frau bestellt bastelkrams aus china, meist über amazon. kostet mit versand weniger als das deutsche briefporto und dauert länger als eine stafette von marathonläufern brauchen würde... war bisher aber ok.

ich hab einmal einen chinesischen klamottenladen erwischt, seitdem bin ich da vorsichtig: da passte nichts, größe, material, schnitt, farbe... nichts. rückversand quasi unmöglich. die internetbewertungen zu chinesischen klamottenläden sind desaströs. man wird mit wirklich faszinierend anderen schnitten sowie inzwischen höchstprofessionellen webseiten gelockt, aber oft hapert es schon am fehlenden impressum.
 
Ratterbass

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß50.185
Du riskierst halt immer auch Probleme beim Zoll.
Nicht bei Pfennigartikeln, die landen dort normalerweise gar nicht.


Wenn du mit Paypal zahlen kannst, ist das ganze ohne Risiko behaftet. Kommt die Ware nicht oder sie entspricht eindeutig nicht der Beschreibung-> Käuferschutz greift und die Sache hat sich für dich damit erledigt.

Ich habe mal Mechaniken und einen PU in MM Format über so einen Chinahändler bestellt. Der PU klingt erstaunlich gut, so gut, dass ich bisher tatsächlich keinen Grund gesehen habe, den zu tauschen. Und ursprünglich hatte ich den nur als Frässchablone bestellt... Die Mechaniken waren in Ordnung, keine Schaller aber es wackelt nix und sie funktionieren.
 
BoogieCaster

BoogieCaster

Well-Known Member
Bassix
ß96.227
Nicht bei Pfennigartikeln, die landen dort normalerweise gar nicht.
Ich dachte da nicht an Einfuhrabgaben. Es geht ja auch um Produktfälschungen, verbotene Artikel, Lebensmittel usw.. Stichproben gibt es da immer.
Bei Pfennigartikeln un Krimskram steht meist schon ein Container hier im Land. Dann steht bei Ebay ja auch schon Artikelstandort Deutschland. Da ist der Chinamann höchstens noch am Namen zu erkennen.
 
MauMau

MauMau

TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Bassix
ß55.795
Ich denke, das kann man nicht verallgemeinern... gesundes Misstrauen ist beim Online-shopping eh angesagt, egal von woher.
Ich habe mich auf Empfehlung von @TheBug getraut, Thunderbird-PUs zu bestellen (hier), alles gut gelaufen. Muss aber nicht so sein...
Als ich mir andere Artikel des Anbieters angucken wollte, wurde "0" angezeigt. Das macht mich mißtrauisch.
Würde es mich auch. Hat es einmal nicht, zack, reingefallen!;-) Hab die Kohle aber zurückbekommen.
Wenn du mit Paypal zahlen kannst, ist das ganze ohne Risiko behaftet.
Aber auch NUR bei evilBay, außerhalb gibt es keinen Käuferschutz bei PayPal, wie ich selbst erfahren durfte (ging dann aber trotzdem gut aus).
 
hui

hui

diving for pearls
Bassix
ß61.653
ich habe schon verschiedene sachen in china bestellt. es gibt da auch artikel, die ansonsten durchaus schwer zu finden sind - respektive extrem teuer wären.

beispielsweise habe ich mal ein p-bass pickguard aus esche-furnier gefunden und bestellt. leider musste ich danach feststellen, dass es quasi mit lack getränkt war und ich es deshalb nicht selber beizen konnte, wie geplant. auf der angebotsseite stand nichts von lackiert....

2. beispiel: für mein EUFB-Spass Recycling - projekt brauchte ich eine controlplate. habe dann in china sehr günstig eine loaded telecaster - plate bestellt und nach 3 wochen eine jazzbass-plate erhalten :rolleyes: . mail an den ebay-shop mit reklamation.
sofortantwort: "kein problem - jazzy-plate darfst du behalten, wir schicken dir sofort die tele-plate". nach weiteren 3 wochen kommt die tele-plate. sieht gut aus, aber der 3-fach switch ist schon im neuzustand schrott. wackelkontakte in jeder position. fazit: kundendienst top, ware flop.

3. beispiel: ein maple-jazzbasshals für 45.-. tiptoppe verarbeitung. passt perfekt in die halstasche und ist auch nach 2 jahren noch immer auf dem bass drauf. am anfang war mehrfaches nachjustieren des halsstabs nötig, mittlerweile recht stabil. top deal.

4. beispiel: luthier supply- zeugs. feeler gauge, saitenabstandsmesskarte, fretrocker, etc. sehr günstig und sehr brauchbar.
 
Ratterbass

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß50.185
Aber auch NUR bei evilBay, außerhalb gibt es keinen Käuferschutz bei PayPal, wie ich selbst erfahren durfte (ging dann aber trotzdem gut aus).
Ist zwar OT aber stimmt nicht. Käuferschutz besteht überall dort, wo du mit Paypal zahlst. Betonung liegt hier auf ZAHLEN. "Geld an Freunde senden" ist kein Bezahlen, auch nicht, wenn du damit etwas kaufst (z.B. bei eBay Kleinanzeigen).

Kaufst du etwas mit Paypal und der Verkäufer zahlt Gebühren an Paypal, so kannst du den Käuferschutz in Anspruch nehmen. Auch bei Gebrauchtkauf.
 
basshaegar

basshaegar

endlich Ruheständler :-))
Bassix
ß27.997
Du riskierst halt immer auch Probleme beim Zoll.
Möglicherweise. Die Einfuhr bis 22,xx € ist nicht steuerpflichtig. Den genauen Statz erfährt man beim Zoll über seine Internetseite.
Markenschutz ist immer so ne Sache! Normalerweise muß auf dem Produkt ein "CE"-Zeichen sein...dann ist alles ok.
Das weiß aber auch der China-Mann: und malt schön brave sein "C E" für ´Chinese exports ´drauf :evil::evil:
 
basshaegar

basshaegar

endlich Ruheständler :-))
Bassix
ß27.997
Ich bestelle manchmal Zubehör und Ersatzteile für Dampfer in China und hatte noch nie echte Probleme mit dem Zoll. Einmal mußte ich die Sendung im Zollamt abholen, weil die Artikelbeschreibung nur in chinesisch war.
Ein freundliches Gespräch mit dem sehr netten, fachlich versierten Zollbeamten - und ich konnte das Teil mitnehmen.:great:

Ansonsten gilt, was auch bei uns gilt:
Querlesen, Bewertungen lesen, gesunden Menschenverstand anwenden...
 
Zuletzt bearbeitet:
MauMau

MauMau

TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Bassix
ß55.795
Ist zwar OT aber stimmt nicht. Käuferschutz besteht überall dort, wo du mit Paypal zahlst. Betonung liegt hier auf ZAHLEN. "Geld an Freunde senden" ist kein Bezahlen, auch nicht, wenn du damit etwas kaufst (z.B. bei eBay Kleinanzeigen).

Kaufst du etwas mit Paypal und der Verkäufer zahlt Gebühren an Paypal, so kannst du den Käuferschutz in Anspruch nehmen. Auch bei Gebrauchtkauf.
Genau das dachte ich auch. Als ich es dann in Anspruch nehmen wollte (wollte die Ware zurückgeben, aber der Verkäufer (Shop) hat auf keinen Kontaktversuch reagiert) wurde ich von der PayPal-Hotline aufgeklärt, daß der Käuferschutz nur beim Kauf über ebay wirksam ist.:O!
 
Ratterbass

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß50.185
Genau das dachte ich auch. Als ich es dann in Anspruch nehmen wollte (wollte die Ware zurückgeben, aber der Verkäufer (Shop) hat auf keinen Kontaktversuch reagiert) wurde ich von der PayPal-Hotline aufgeklärt, daß der Käuferschutz nur beim Kauf über ebay wirksam ist.:O!
Das stimmt schlichtweg nicht. Vielleicht schon eine Weile her?


Siehe Punkt 3.

Selber hatte ich auch bereits einen erfolgreichen Fall, bei dem ein Händler der Plattform "etsy" die Ware nicht verschickt hat. Habe dann von Paypal das Geld zurückbekommen.
 
whitewater

whitewater

Well-Known Member
Bassix
ß44.153
Schon mal drüber nachgedacht, daß es "den China-Shop" nicht gibt? Wie überall, durchaus gute Anbieter, Schundhöker und Betrüger. Halt ein bisschen weit weg, wenns Ärger gibt. Nutzt Dir aber auch nix, wenn Du von einem angeblich deutschen Fakeshop abgezogen wirst.
Eine besondere Qualität hat der Umgang mancher! Chinesen mit europäischen Vorstellungen von Urheberrecht. Aber in einem Forum, in dem sich Musiker über die Gema mokieren...
 
MauMau

MauMau

TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Bassix
ß55.795
Das stimmt schlichtweg nicht. Vielleicht schon eine Weile her?
Nein, war letzten Monat. Der Unterschied ist mutmaßlich, daß in deinem Fall die Ware nicht verschickt wurde (PayPal hilft) und in meinem ich sie zurückgeben wollte (PayPal hilft nicht). Es gibt bei PayPal nur "Problem melden" und dann:
  • Ich habe einen gekauften Artikel nicht erhalten
    Der Artikel oder die Dienstleistung wurde nicht geliefert.
  • Der erhaltene Artikel entspricht nicht der Beschreibung
    Der Artikel oder die Dienstleistung entspricht eindeutig nicht der Beschreibung.
  • Ich möchte einen unbefugten Kontozugriff melden
    Melden Sie verdächtige Aktivitäten, Transaktionen und Kontoänderungen, die Sie nicht autorisiert haben.
  • Ich habe ein Problem mit einer Abrechnung
In meinem Fall also am ehesten der letzte Punkt, wenn man den anklickt kommt aber nur:
  • Falscher Transaktionsbetrag
    Von meinem Konto wurde ein falscher Betrag abgebucht.
  • Abonnements
    Mir wurde eine Zahlung für ein Abonnement abgebucht, das ich bereits storniert hatte.
Und ab da geht's nicht mehr weiter.
D.h. wenn du die Ware zurückschickst oder zurückschicken willst und dein Geld nicht zurückbekommst nützt PayPal garnichts.
 
uncool sam

uncool sam

what we do is secret
Wenn du mit Paypal zahlen kannst, ist das ganze ohne Risiko behaftet. Kommt die Ware nicht oder sie entspricht eindeutig nicht der Beschreibung-> Käuferschutz greift und die Sache hat sich für dich damit erledigt.
So habe ich das gemacht.
Würde es mich auch.
Bewertungen lesen
Die waren alle top.

Ich hab's jetzt einfach mal bestellt.
Mail von Ebay: "Artikel verschickt." Mal schauen, wie lange der Container so braucht für um die halbe Welt... |)
 
  • Like
Reaktionen: hui
 

Oben Unten