JBL Bassboxen Ecke

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß45.532
Da das Thema scheinbar an Gewicht gewinnt mache ich hier mal einen Tröt auf.

Und natürlich auch gleich mit einem Bild meiner JBL Box die mit einem K 140 bestückt ist.

DSC03050.JPG



Die Box kling sehr durchsichtig, sie gibt klangliche Eigenheiten recht deutlich wieder.
Trotzdem würde ich den Charakter als satt und voll bezeichnen.
Wenn Amp und Bass passen klingt es ziemlich gut. Billige Pedale, schlechte Aktivelektroniken etc. fallen aber auf.
Spielfehler sind ebenfalls gut zu hören. Genau das gefällt mir.

Die hier abgebildetet Box die scheinbar aus den 70ern stammt wiegt übrigens nur geschätzte 26kg mit Rädern und Griffen. Werde ich noch einmal genauer ermitteln und nachliefern.

Also wer etwas über die Boxen wissen oder mitteilen möchte ... hier rein ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß23.826
Coole Sache. Morgen werde ich mal Bilder von meiner neuen Box machen. Ist ein Eigenbau ebenfalls mit K 140. Bin schon sehr gespannt wie die so ist. Ich hab ja ne Weile die EVs gehabt, wie ich schon ledsen konnte gibt es da kaum Parallelen. Evtl bau ich mir dann ein zweites Modell der Box mit einem 14, vorausgesetzt ich bekomme noch einen. Und wenn sie mir nicht gefäält.. weiß noch nicht.
 

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß23.826
Kein Bild keine Box!

Hier ist meine neue:
hat 80 Liter geschlossen. Das Gitter muss weg. Wahrscheinlich läuft es auf eine neue Box hinaus. Diese hier gefällt mir optisch nicht so gut. Und das Gitter klappert wie die Sau.
Oben druff der MusicMan Fastvollröhrenverstärker.
 

Anhänge

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß23.826
Ok, gelesen hab ich alle Beiträge, die Bilder haben dann aber weiter geholfen. Mal schaun, ich werde dann mal ne neue Box in Angriff nehmen
 

Quito

California '80
Bassix
ß7.528
Da war wohl ein Metallbauer am werken. Hast Du die Dämmung rausgenommen oder war da gar keine drinnen. Entweder eine geniale Lösung oder ...
Wie ist die Box abgedichtet?
Schwingen die Holzteile mit?
Hat sie doppelte Wände?
 

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß23.826
So wie ich sie aufgeschraubt hab ist sie fotografiert worden. Keine Dämmung, Dicht ist sie aber. Jau ist n super Metallbau, stabil auf alle Fälle. Scheppern, jau das Gitter macht beim A echt Krach. Ich werde die jetzt mal mit Dämmung versehen und n anderen Pott reinschrauben. Kommt dann in Proberaum. Gedröhnt dat sie aber nicht.
 

Quito

California '80
Bassix
ß7.528
Da bin ich mal auf weitere Kommentare gespannt.
Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Eigentlich arbeitet hier der K 140 in einer "artfremden" Umgebung und das in jeder Beziehung, in der er sein Potenzial nicht umsetzen kann.
Ich denke allein schon deshalb, weil er nicht für geschossene Gehäuse konzipiert wurde.
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß34.316
Da war wohl ein Metallbauer am werken. Hast Du die Dämmung rausgenommen oder war da gar keine drinnen. Entweder eine geniale Lösung oder ...
Wie ist die Box abgedichtet?
Schwingen die Holzteile mit?
Hat sie doppelte Wände?
Ne, das war eher ein Gas, Wasser, Sch...Installateur, das sind GIS Profile, die für Vorwandinstallationen in Bädern verwendet werden. An sowas hängt bei mir zu Hause das Klo. :D
 

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß23.826
Ähm, wenn ich mir das jetzt vorstellen sollte, ne rotbraune Box, mit Kloprofilen gebaut, und wnn man die dreht, dann ist das Loch oben. Zugegeben, da passen dann auch richte Breitärsche drauf...
Dann wird auch das Zitat vom Dusty in einem anderen Licht erscheinen.
 

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß23.826
Wow, cool, wenn ich die Daten mal so eingebe verzeichnet WinISD pro einen stärkeren Abfall. Das sehr ich aber nicht so tragisch. Damit sind also die Parameter gesetzt: 116Liter(wenn man das überhaupt so genau hinbekommt) und Tuning bei 40 Hz.
 

Oben Unten