Jinjer on Europe Tour

Ochsenblut

Well-Known Member
Bassix
ß65.538
Das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen:
Ich habe mir neulich (am 18. Mai) im Nachtleben in Frankfurt mal wieder eine Dosis Metal gegeben.

Abgesehen von zwei nicht weiter erwähnenswerten Metall-Combos (eine glaube ich aus Südafrika ohne Vox, eher so Richtung "Schülerband macht Metal" und eine weitere, von denen mir gar nichts mehr erinnerlich ist, außer dass der Bassist besonders böse dreingeschaut hat) war auch JINJER aus der Ukraine dabei - der eigentliche Grund, warum ich überhaupt hingegangen bin.


Der Sound war leider allerunterste Schublade, unterm Strich konnte ich folgendes feststellen:

a) Der Drummer (ein Bürschelchen kaum größer als die kleine Sängerin) ist in der Tat ein Tier an seinem Instrument. Eine so exakte und gleichzeitig lockere 32.tel Bassdrum bei Tempo 160 oder so über mindestens 32 Takte habe ich noch nie gehört. Hut ab! Ich musste irgendwie an den armen Morpheus denken, wie ihn Agent Smith mit Überschallgeschwindigkeit in den Magen schlägt...

b) Der Bassist ist vermutlich ebenfalls richtig gut. Was ich so gelegentlich aus dem Matsch heraushören konnte, war jedenfalls nicht übel. Aber alles unterhalb des tiefen E war nicht differenzierbar und einfach nur BROAAAAAAAAAAR.

c) Der Gitarrist war auch dabei. Man hat mir versichert, das er geile Sachen spielt. Ok, muss man wohl glauben. Hören konnte man ihn nicht.

d) Die Sängerin hat einen veflixt hübschen Bauch und sended endlos Energie ins Publikum. Ok, bevor ich jetzt als alter, deutscher, weißer Mann gebrandmarkt werde (wäre nicht das erste mal) lasst mich sagen, dass so rein stimmlich von ihr so gut wie nichts zu hören war. Weder singen noch growlen. Wie gesagt: Allerübelster Kack-Sound.

Aber ich würde es durchaus auf einen nächsten Versuch ankommen lassen, vielleicht erwische ich sie ja mal mit gutem Sound.

Also an alle Urlauber: Schaut mal auf den Jinjer-Tourplan : Im Juli sind sie in Polen, im August in Finnland und Spanien. Ich glaube Hingehen lohnt sich, jedenfalls wenn die mit gescheitem Sound auftreten.
 
Oben Unten