JPTR FX Jive Reel Saturation


Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.035
Ort
H
Bassix
ß88.731
Na klar. War ein Boss und ein Noname, beide habe ich schon lange.

Ich bin da auch recht zuversichtlich und habe mal angefragt ob es noch eine Rechnung gibt.
Die Boss Dinger sind auch tendenziell eher nicht unter der Kategorie "ordentlich" zu verbuchen. Hatte mit den Teilen auch schon das ein oder andere Vergnügen. Von Störgeräuschen bishin zu geringer Belastbarkeit...

Keine Ahnung, welche Generation Jive du da hast aber da ist nicht viel drin, was kaputt gehen kann bei nem 9V Netzteil. MosFET fallen für gewöhnlich auch nicht einfach so aus. Dann hatte der wrsl schon einen weg und es war nur eine Frage der Zeit. Chris ist die nächsten Tage nicht da. Je nachdem wie eilig du es hast, kannst du mir den auch schicken.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.373
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß400.105
Schon mal mit 18 Volt probiert?
habe ich gerade nicht griffbereit, erst morgen im Proberaum.
Wüsste aber nicht, was das ändern soll.
Die Boss Dinger sind auch tendenziell eher nicht unter der Kategorie "ordentlich" zu verbuchen. Hatte mit den Teilen auch schon das ein oder andere Vergnügen. Von Störgeräuschen bishin zu geringer Belastbarkeit...
Toll sind die nicht, aber auch keine Katastrophe - und sie haben mir noch kein Effekt kaputt gemacht, es kommt ja fast nix mehr durch.

Keine Ahnung, welche Generation Jive du da hast aber da ist nicht viel drin, was kaputt gehen kann bei nem 9V Netzteil. MosFET fallen für gewöhnlich auch nicht einfach so aus. Dann hatte der wrsl schon einen weg und es war nur eine Frage der Zeit. Chris ist die nächsten Tage nicht da. Je nachdem wie eilig du es hast, kannst du mir den auch schicken.
Ich habe es nicht so eilig, nächste woche bin ich eh komplett beruflich unterwegs und dann gehe ich das an. Im Zweifel melde ich mich bei dir, habe es jetzt aber nicht besonders eilig.
 
bassdscho
bassdscho
Well-Known Member
habe ich gerade nicht griffbereit, erst morgen im Proberaum.
Wüsste aber nicht, was das ändern soll.
Zumindest mal versuchen, ob es mit dem Multinetzteil geht, würde ich halt.
Meine mich zu erinnern, dass ich Störgeräusche auch mit den Wandwarzen hatte.
Mit Multi war es dann still.
Natürlich egal, ob 18 V oder 9 V.

18 Volt geht halt nicht so schnell in die Zerre.
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.035
Ort
H
Bassix
ß88.731
Toll sind die nicht, aber auch keine Katastrophe - und sie haben mir noch kein Effekt kaputt gemacht, es kommt ja fast nix mehr durch.
Ne, wie gesagt. Dann war da vorher schon was im Argen. Da ist keine Ladepumpe oder irgendwas digitales drin, was empfindlich wäre. Mit 9V bekommst du in dem Gerät nix kaputt, was ab Fließband nicht schon kaputt gewesen wär.

Oder es sind zufällig beide Netzteile kaputt, unwahrscheinlich aber möglich.

Meld dich dann einfach über die support@jptrfx.com oder direkt bei mir :great:
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.373
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß400.105
Meine mich zu erinnern, dass ich Störgeräusche auch mit den Wandwarzen hatte.
Das Problem ist ja weniger das Sirren, sonders das bei Pedal on nix mehr durchkommt außer leises Plopp bei Spielimpulsen.

Oder es sind zufällig beide Netzteile kaputt, unwahrscheinlich aber möglich.
Das andere vorerst letzte Pedal das ich noch hatte, ein crappy Artec analog Delay funktioniert bässtens an beiden Netzteilen.
Meld dich dann einfach über die support@jptrfx.com oder direkt bei mir :great:
top!
 
bassdscho
bassdscho
Well-Known Member
JPTR Jive FX für 65€
eigentlich ein guter Preis, wer die LED selbst auswechseln mag…
So teuer dürfte die ja nicht sein ;-)

 
schneebass
schneebass
Well-Known Member
Beiträge
4.790
Ort
DE
Bassix
ß182.545
bevor ich jetzt alle saiten lesen muß: kann man den jive auch mit 12 V fahren ohne angst zu haben, dass der mir um die ohren fliegt? hab wohl einen aus der 1. generation hier also potis auf platine, richtig? danke für die infos....
 

OliB.
OliB.
Auf Kohle geboren
Beiträge
1.756
Ort
Oberhausen
Bassix
ß95.841
Dem AD stand diese subtile fullrange grit / sparkle Addition einfach sehr gut zu Gesicht, der alte v4b ignoriert das einfach, bzw bewirkt es nicht so viel wie beim AD....
Da muss ich den Jive deutlich präsenter reindrehen und dann entfacht er trotzdem nicht dieses "magic-alles-klingt-jetzt-geiler" Gefühl....
🤷‍♂️
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.733
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß241.042
Nee, das ist ne ganz andere Baustelle. Bei mir klang der Jive am Matamp super, der RTS leider nur so "meh". Es kommt auch immer auf die Kombination Bass/Pedal/Amp/Box an. Manchmal passt es super, manchmal garnicht.
 
cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
16.984
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß163.008
ich hab den Jive ja sozusagen als boost auf meinem normalen Board. Da ich das im Moment eigentlich nur im Proberaum vor dem svt2pro an der fridge nutze ist das eigentlich sowas wie die klassichen Veredler, also ne subtilere Badewanne. Aber tatsächlich immer mit etwas zusätzlichem Rauschen.

ich glaube ja dass das Ding vor allem an der Gitte glänzt, am Bass eher so im zuhause setting....
 
schneebass
schneebass
Well-Known Member
Beiträge
4.790
Ort
DE
Bassix
ß182.545
ich hab den Jive ja sozusagen als boost auf meinem normalen Board. Da ich das im Moment eigentlich nur im Proberaum vor dem svt2pro an der fridge nutze ist das eigentlich sowas wie die klassichen Veredler, also ne subtilere Badewanne. Aber tatsächlich immer mit etwas zusätzlichem Rauschen.

ich glaube ja dass das Ding vor allem an der Gitte glänzt, am Bass eher so im zuhause setting....
ja zu hause macht er schon mal ne super figur. mit dem wiedergekommenen AMT O Bass isser in meinen augen bestens kompatibel mit meinem MM bass. und zwar davor und eben nur gerade so andicken und leichtem "ancrunchen", dann den O bass entsprechend auch auf die "grenze" regeln und man hat ein sehr mächtigen authentisch klingenden angesteuerten ("nicht") röhrenboliden. ich bin mal gespannt, was die kombi FMC retro + Jive sagt. eigentlich hab ich ja ne gute kombi gefunden mit dem lazy cat...
 
 

Oben Unten