Larrivee RB-2 oder ENDLICH Eishockey!

U

UluMulu

Member
Bassix
ß1.183
Hallo Leute,

Heute erreichte mich mein neuer E-Bass,
ein Larrivee RB-2!
Nun werden sich 99% von euch Fragen "Larrivee" - stellen die nicht Akustik-Gitarren her? [:D] genau so ist es auch.

ABER zwischen 1987 und 1989, also für ungefähr 2 Jahre, stellte diese kanadische Firma auch E-Gitarren und E-Bässe her! Dementsprechend RAR sind Infos zu diesem Bass.

Bei meinem Bass handelt es sich wie bereits erwähnt um einen RB-2, welcher folgende Merkmale aufweist:

"Three piece laminated Eastern maple neck and body core, neck-thru, alder body wings, ebony fingerboards, Schaller tuners and strap locks(fehlen?), active pick-ups (2x EMG Humbucker), Schaller bridge."
Preis bei Markteinführung (1988D ...................1200$

Den Zustand des Basses würde ich für das Alter als Gut bezeichnen, sicher hat er ein Paar lädierte Lackstellen, aber nichts was ihn in seiner Funktion beeinträchtigt. Das einzige Manko ist in meinen Augen der Sattel. Der ist nicht Original, wurde unsauber verarbeitet und genauso eingesetzt [xx(] aber dem wird noch Abhilfe geschaffen!

Da dies mein 2ter Bass ist, kann ich zum Sound nicht sehr viel sagen (mir fehlt einfach der Vergleich zu anderen Bässen) außer das es etwas völlig anderes als mein bisheriger Ibanez GSR 200 ist!

sämtliche Infos über den Bass habe ich auf dieser Seite hier gefunden http://www.larrivee-electrics.co.uk/ Neben Harmony Central so ziemlich die einzige Infoquelle.

Ich bedanke mich fürs Lesen und bin für alles an Kritik oder Fragen offen :-)
 
waver

waver

Active Bassplayer
Bassix
ß3.364
Herzlichen Glückwunsch zu dem Bass. Sieht aus wie der, den ich mal hatte. Meiner war ursprünglich Metallicblau. Ich habe ihn dann weiß lackieren lassen und vernünftig eingestellt. Vor ca. 2 Jahren habe ich ihn verkauft. Evtl. ist er das ja. Irgendwo im Internet konnte man anhand der Seriennummer das Baujahr und die Originalfarbe rauskriegen.
Vom Sound und von der Bespielbarkeit ein Superteil. Ich habe ihn verkauft, weil er anders am Gurt hing als meine anderen Bässe. Wenn ich blind gespielt habe, dann habe ich mich gern mal um zwei Bünde vertan.
Viel Spaß damit.
 
 

Oben Unten