line signal -> analog delay schädlich?

drone

Well-Known Member
Bassix
ß55.782
hallo, hallo,

wenn ich aus meinem rusty box preamp mit einem line signal rausgehe, um die vorstufe meines gk amps zu umgehen, und direkt in die endstufe des verstärkers zu kommen, dazwischen aber noch ein mxr carbon copy (analog delay) und eventuell nen tuner zum muten schalte, kann ich dabei das delay oder das stimmgerät schrotten?

ich hoffe, das is jetze noch verständlich ...
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß55.782
hab keinen daheim.

also das delay und den tuner besser vor das line signal des preamps?
wenn leute ihre effekte in den effektweg eines amps hängen, werden die dann nich auch mit nem ähnlichen signal versorgt?
 

El Draht

Well-Known Member
Bassix
ß4.376
Ne, das geht eigentlich nicht. Line Pegel ist ja nicht viel höher als das was ausm Bass raus kommt. Bevor du die schrottest wirst du es sowieso ordentlich zerren hören.

Edit: Manual vom Carbon sagt Max Input Level +5 dBV at 500 Hz, passt also.
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß33.008
Schrotten tut da gar nichts. Höchstens schrottig klingen.
Aber sonst nimmst du das Delay halt vor die Rusty... klingt zwar anders, aber ich mags (Delay vor Knusperstufe).
 

co2

Active Member
Bassix
ß3.297
Die meisten Bodentreter sind nicht auf Linepegel ausgelegt, das führt aber eigentlich nur dazu, dass das Signal extrem früh anfängt zu verzerren.
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß55.782
ich meine den line pegel. würde den tuner gern als killswitch am schluss haben also hinterm line signal der rusty box.
scheint mir etwas langsamer als ganz vorne zu sein aber sollte funktionieren, denke ich. ... oder???
 

El Draht

Well-Known Member
Bassix
ß4.376
Ja, sollte gehen. Der Pegel ändert ja nichts an der Frequenz, kann halt sein dass durch Verzerrung das Tracking bisschen länger braucht. Frage ist nur warum, ist doch egal wo der Killswitch sitzt, oder rauscht die rusty box?
 

El Draht

Well-Known Member
Bassix
ß4.376
Du musst ihm das Rauschen nur als atmosphärischen Soundteppich verkaufen :D

Hab grad nicht gleich geschaltet, aber durch die Rusty Box ist das Signal ja in jedem Fall angezerrt. Das ist dann normal, dass der Tuner langsamer ist.
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß55.782
hehe, das delay also am besten doch dahinter. [¦)]

rusty kann ja auch recht clean, ohne boost ist es lediglich ein leichter overdrive. danke für die tips.
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß55.782
ich gehe direkt in die enstufe des gk 400ers, klingt direkter und knaliiger, habe ich festgestellt und vorstufe und eq brauche ich nich mehr.
 

stoiker

Active Member
Bassix
ß7.469
Aber du kannst doch auch über den regelbaren Ausgang der Rusty Box direkt in den Endstufe gehen?! Oder ist der Pegel da anders (voll aufgerissen natürlich...)?
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß55.782
im manual heißt es, es solle der line out benutzt werden, mit dem main out habe ich es noch nich versucht. physikalisch weiß ich nich genau ... (der main out liefert wohl 600 ohm, was auch immer das nun genau bedeutet.)
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß55.782
hupsi, line out is für effektwege wohl doch nich geeignet, nur für power amp in an ner wirklichen endstufe mit inputvolume regler, sagt einer von tronographic im electrical audio forum. hoffentlich hab ich nüscht kaputt gemacht am amp oder an der box ... :II

"
Re: The Tronographic - RUSTY BOX Preamp
by TheMilford on Fri Oct 14, 2011 9:11 am

sleepwalkskev wrote:So, last night we went in to a practice room and had a crack with the GK800RB...


Make sure to use the MAIN out when using the Rusty this way (ie. effects loop, insert or in front of a preamp)... the LINE out is WAY TOO HOT and only intended to output to a line-level input on power amps and the like... preferably one with trim pots.

Also, the main out is balanced (TRS) if that helps anybody... but if you use a regular (TS) guitar cable it defeats this and make it like a regular pedal.
Last edited by TheMilford on Fri Oct 14, 2011 7:13 pm, edited 1 time in total."

hier nachzulesen: http://www.electricalaudio.com/phpBB3/viewtopic.php?f=5&t=24845&start=640

hier noch die beschreibung des gk fx-weges aus dem manual:

"
EFFECTS LOOP
Located on the rear panel, it is provided for the insertion of
effects. It is post EQ but pre boost and master. Using standard
guitar cords connect the effects input to the send and the effects
output to the return. The boost and master controls will effect
any signal put into the return jack. The level is 1.5V rms (4.5V
P-P) into 100K ohm.
"

was is nu besser für den gk 400rb, line level oder main ausgang der rusty box?
 
Zuletzt bearbeitet:

El Draht

Well-Known Member
Bassix
ß4.376
Das ist ungefähr Line-Level. Wie bereits gesagt, wenns zu viel ist, dann hörst du es richtig hässliche zerren bevor irgendwas auch nur annähernd kaputt gehen kann. Wenn beide Ausgänge ohne Verzerrung am Return funktionieren, ist keiner besser oder schlechter.

Du hast doch das Pedal bei denen bezogen, frag doch mal nach welche Pegel die beiden Ausgänge maximal rausgeben. Aussagen wie "WAY TOO HOT" find ich nicht sehr hilfreich.
 

Oben Unten