Markbass Mark Stand

Paulito

Well-Known Member
Hallo,

habe mir den Mark Stand besorgt.
Absolut super, kann ich echt empfehlen.
Vor allem wenn man Boxen mit Filzbezug hat, funktioniert das Ding hervorragend.
Man hat 2 Möglichkeiten die Box anzuwinkeln.
Volte mir eigentlich eine Wedge Box besorgen, das ist jetzt hinfällig.
Prima!

Wollte ich nur mal loswerden.

Buuuuummmmm,
Paul
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß56.555
Aktuell 29,95 € sind zwar immer noch teuer aber noch halbwegs akzeptabel. Als ich mir das Teil zugelegt habe, wurden dafür noch unverschämte 49,95 € abgerufen. Bei meinem damaligen MB mini cmd 121p Combo hat das ständige Abziehen des Mark Stands allerdings dazu geführt, dass sich der Kleber unter dem Filzbezug löste, sodaß der Filzbezug irgendwann nur noch locker auflag. Trotzdem ist das Konzept gut.
 

Paulito

Well-Known Member
Nicht wirklich. Der MarkStand rutscht dann unter bzw. hinter der Box weg.
Richtig.

Aber man kann sich überlegen, an seine Box einfach an 2 Stellen ein Klettband anzukleben.
Könnte sich lohnen, denn der Mark Stand ist wirklich ungeheuer praktisch.
Hat mir eine ganze Menge Probleme gelöst.
Das gute an dem Ding ist, das die Winkel wirklich steil bzw flach sind.
(je nachdem wie man es sieht)
Das anwinkeln bringt viel mehr als die Box irgendwo draufzustellen.

Ich habe mir sogar ein kleines Vierkantholz zugesägt, zuerst mit Klett beklebt, geht super.
Damit der Amp nicht hinten runterfällt.
Dann aber doch an die Box geschraubt, weil ich gar nicht mehr ohne den Mark Stand spiele.....
Nur 2 kleine Schrauben tun der Box nicht weh und man sieht die Löcher wg. dem Filz eh nicht.
Das kleine Holz kommt dann oben auf die Box, damit der Amp nicht abrutscht.

Hier ein schnelles Foto, das ist der flachste Winkel, es gibt noch 2 weitere die etwas steiler sind.
Selbst wenn man mit den Waden direkt an der Box steht, hört man immer den voll aufgelösten Basssound. :-)
Sieht wacklig aus, ist es aber nicht und hält auch auf "schwingenden" Bühnen gut.

Edit;
Schade ist, ist das man keine Abstellfläche mehr für Bier, Aschenbecher, oder Stimmgeräte usw. hat.
Damit kann ich aber gut leben.

Markstand.jpg


Buuuummmm,
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß56.555
Als permanente Lösung könnte man natürlich auch einfach ein passendes Brett + Scharnier hinten an die Box schrauben.

@Paulito Ich bin nicht ganz sicher, wie Du das mit dem Vierkantholz meinst. Evtl kannst Du ja mal ein Foto von der Rückseite einstellen.
 

Paulito

Well-Known Member

Bass Aldrin

Walking on the moon
Bassix
ß1.011
Musste gerade zweimal nachlesen, aber der Eintrag ist tatsächlich von 2015, das Ding gibt es doch schon so lange... ;-) Ich habe mir den Markstand damals zu meinem MiniCMD gekauft (ca. 2007) und bei Gigs immer dabei. Bei "engen" Gigs den Combo schräg gestellt ist eine feine Sache. Vorteil am Combo ist natürlich, dass man sich keine Gedanken um die Befestigung des Amps machen muss.

Ganz praktisch ist der Markstand auch, da ich auch die 12er New-York-Box manchmal zusätzlich dranhänge, d.h. ich stelle Combo + Box als Mini-Turm oder die Boxen einzeln auf die Bühne auf, wobei dann eine Box als Monitor mit dem Markstand gekippt wird und die andere als "Subwoofer" genutzt wird (und normal auf der Bühne steht).

Das Schrägstellen hilft finde ich nicht nur um sich besser selber zu hören, sondern auch teilweise um den Sound zu optimieren. Denn die Boxen klingen weniger bassig, wenn sie mit dem Markstand schräg gestellt werden. Hat mir je nach Raum oder Bühnenuntergrund auch schon hier und da geholfen.
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß28.076
Ich habe den Markstand auch schon lange im Einsatz und finde das Teil ist super! Habe mir sogar einen zweiten zugelegt, da ich manchmal meine lange schmale FMC 410 CL quer lege und mit beiden Stands kippe.
 

Paulito

Well-Known Member
Ich habe den Markstand auch schon lange im Einsatz und finde das Teil ist super! Habe mir sogar einen zweiten zugelegt, da ich manchmal meine lange schmale FMC 410 CL quer lege und mit beiden Stands kippe.
Haha, habe auch 2 Markstands mittlerweile.
Einer immer im Zubehörcase, der andere hier bei mir im Studio.
Nie mehr ohne!

Buuuuummmm,
Paul
 
Oben Unten