Mojo Factor aka gemoddeter H&K TubeFactor

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.376
Dank unserem genialen User @Flobert bin ich seit gestern stolzer Besitzer eines angepassten H&K TubeFactor.
Ausgangsbasis war mein TubeFactor den ich verkaufen wollte weil er mir dann doch zu sehr für Gitarre optimiert war. Da die Preise zur Zeit im "Keller" sind wollte ich mich dann doch nicht von ihm trennen.

Gemacht wurde einiges, Flobert hat intern einige Kondensatoren getauscht, zudem hat Factor 1 einen 3 Stufigen Schalter für Gain bekommen (1MJ) und einen eigenen Master Regler (1 Master). Auch Factor 2 hat einen eigenständigen Gain (2MJ) und Master Regler (2 Master) bekommen. Der Mojo Regler beeinflusst beide Kanäle und legt den Grad der Zerre fest. Um den Grundsound zu formen ist auch ein globaler Voicing Regler (Sparkle) da. Das ganze wurde im Original Gehäuse realisiert. Der Tube Factor ist jetzt dank den eigenständigen Master Reglern ein echter Zweikanaler.

Heute Abend habe ich die erste Probe und kann das Kistchen endlich selbst spielen, Flobert selbst war aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich werde morgen Berichten aber ich bin ziemlich sicher das Ding wird knallen!

Hier noch ein Paar Bilder...


 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.376
Also zum Aufnehmen werde ich diese Woche definitiv nicht kommen, zumal ich nur mit schäbigen DI Aufnahmen dienen könnte.
Ich will nichts versprechen, aber meine Zweite Band (für die das Teil eigentlich auch ist) wird nächste Woche weiter an Proberaum Aufnahmen arbeiten und vielleicht kommt ja dann was rum, was man zeigen kann.
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.376
Gestern kurz ohne Band angetestet und was soll ich sagen, dass Ding schleudert Dreck und fiesen Sound wie ein Katapult durch die Gegend.
Mit dezenten Einstellungen habe ich es noch nicht versucht, dass kommt nächste Woche - wobei dezent auch nicht mein Anwendungsfall beim Mojo Factor ist.
Im Factor 2 mit Mojo auf 75% geht das Teil ab wie Hulle.
Was aber schön ist, selbst bei schnellen Bassläufen matscht es nicht. Es ist eine wahre Freude was der Weber aus meiner 2x15er rausdrückt wenn der Mojo Factor an ist.
Interessanterweise hat es mir an meinem 5 Saiter mit EMG Pickups nicht so gut gefallen, wie an meinem billigen Cort mit irgendwelchen MM Style Pickups und aktiver Elektronik.
Nächste Woche werde ich mit dem Ibanez SR 600 NTF testen. Der Sparkle Regler färbt den Output noch mal schön von Rechts Tiefmitten bis hin zu mittigerem Sound, wenn man den Regler nach Links dreht. Ich habe das Gefühl das nach dem Umbau der Regler mehr in den Sound eingreift als vorher - was mir persönlich sehr gut gefällt.

Fazit: Hat sich gelohnt und es war die richtige Entscheidung das Teil nicht zu verkaufen.
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.376
@TheBug zu dezenten Einstellungen bin ich leider noch nicht gekommen. Wir haben im Moment relativ viel drouble mit der Drummer Suche. Ich kann nur einen Zoom Mitschnitt zeigen mit den Extremeinstellungen die ich zur Zeit fahre. Anständige Aufnahmen kommen dann, wenn wir einen Drummer haben oder ich zuhause mal Zeit habe die Zerre über DI aufzunehmen.

Ab 1:45 - 2:05 spielt der Bass nur zusammen mit den Drums. Das TIming ist nicht das beste und es war ja nur um die Riffs festzuhalten.

https://soundcloud.com/daniel-krieger-13/fade-zoom-h2-jam
 

TheBug

Mehr Bässe weniger Kilos
muss ich mal in Ruhe reinhören.

Was möchtest du denn für die Modifikation haben @flobert ? ich finde das Pedal so sehr interessant und würde mir überlegen mein Pedalboard so umzustricken, dass der Tube/Mojo immer läuft und für alles ausser meinen "vintage sound" den ich nur für 2-3 songs brauche zusätzlich der Sandamp VT :-)
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.376
Wenn der Tube Factor immer laufen soll, dann kannst du auch deinen Amp so ausrichten das der Bassverlust im Original Zustand am Amp ausgeglichen wird.
Da der Tube Factor aber doch schon einiges an Bässen verliert wenn man ihm im HiGain fährt, sind mir die Modifikationen so lieber.
 

TheBug

Mehr Bässe weniger Kilos
okay habe jetzt in die files reingehört. das ist definitiv um welten heftiger als ich es brauche. ich suche eher nach "motörhead-zerre" als nach diesem extrem overdrive. denke aber das sollte mir dezenteren einstellungen am HK machbar sein oder?
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.376
Denke ich. Ungemoddet in Factor 1 kann der auch ganz zahm. Das kann er jetzt auch noch, aber ich wollte ihn ja zum maximum Dreck haben. An Zerre wäre da auch noch luft gewesen.
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.352
Also, was ich so im weltweiten internetz vom Tube Factor gehört habe ist, dass der von leicht komprimiert clean bis böse fiese Zerre alles mögliche an Sounds abdeckt ...
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.376
Also, was ich so im weltweiten internetz vom Tube Factor gehört habe ist, dass der von leicht komprimiert clean bis böse fiese Zerre alles mögliche an Sounds abdeckt ...
Das stimmt, nur je mehr Zerre das Pedal fabriziert, desto mehr LowEnd geht verloren. Ich habe es deshalb modden lassen da ich es nur Vollgas spiele und wenn ich dann doch mal auf Clean umstelle ist der Unterschied des LowEnds zu groß. Wenn man den Tube Factor als reinen PreAmp verwendet, dann kann ich ihn nur empfehlen.
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.352
Das stimmt, nur je mehr Zerre das Pedal fabriziert, desto mehr LowEnd geht verloren. Ich habe es deshalb modden lassen da ich es nur Vollgas spiele und wenn ich dann doch mal auf Clean umstelle ist der Unterschied des LowEnds zu groß. Wenn man den Tube Factor als reinen PreAmp verwendet, dann kann ich ihn nur empfehlen.
Interessant zu wissen. Hat für den Einsatz bei der Gitarre aber nur Vorteile, wenn das LowEnd mit steigender Zerrintensität verloren geht.
 

DeepWave

Active Member
Bassix
ß4.182
Hoi, gibts eigentlich ne Liste oder so was genau eingefügt / ausgetauscht wurde ??
Ich hätt nämlich auch noch nen TF rumliegen, und genau diese mods haben immer irgendwie gefehlt.....
 

Oben Unten