Musikmesse Frankfurt 2017

Dieses Thema im Forum "News / Pressemitteilungen" wurde erstellt von Sibbi, 5. April 2017.

  1. Sibbi

    Sibbi Active Member

    Bassix:
    ß6.362
    ich habe eben mal durch das Ausstellerverzeichnis der Musikmesse 2017 geblättert.

    Da sind nun wirklich sehr wenige namenhafte Firmen vertreten. Dabei war die Musikmesse vor Jahren echt sehenswert und dieses Jahr anscheinend sehr ernüchternd.
     
  2. Catfish

    Catfish Bass Rotations Jongleur

    Bassix:
    ß199.475
    Ok, das war es dann wohl. Werde dann nicht fahren.
     
  3. Ens

    Ens esh-Enthusiast

    Bassix:
    ß29.614
    Ich war auch 2014 zuletzt da.
    Aber gerade die großen Namen interessieren mich eigentlich nicht die Bohne...da sieht man ja jedes Jahr eh nur die X-te "Reissue" von "Vintage irgendwas" mit anderen Farben oder hier irgendetwas geändert...
    Da lobe ich´s mir lieber mal ein paar kleine Aussteller zu sehen die eventuell noch Bock haben mal was neues zu fabrizieren oder wenigstens eigene Wege einzuschlagen anstatt die Großen zum millionsten Male zu kopieren.
    Bin gespannt :-)
    Und wenn das neue Konzept sich wirklich als der hinterletzte Dreck herausstellt...dann gehe ich halt wieder ein paar Jahre nicht hin :D
     
    roott10, LovinRomance, Basascha und 3 anderen gefällt das.
  4. Ens

    Ens esh-Enthusiast

    Bassix:
    ß29.614
    Messe rum.
    Hat Spass gemacht :D

    Bericht, Bilder und Videos gibt´s morgen :bier:
     
    LovinRomance und Basshoschi gefällt das.
  5. orgeloli

    orgeloli bastelbassicer

    Bassix:
    ß38.197
    Musikmesse zu Ende....
    ....Und super wars.
    Ich hab ja lang überlegt, ob ich geh oder nicht und am Ende extrem kurzfristig entschieden. 1 Woche vor Messebeginn.
    ...
    Aber es hat sich gelohnt.
    Ich hatte den Eindruck für mich gab es noch nie eine bessere Messe, da ich der einzige Bassbauer war kamen auch wirklich fast alle Bassisten zu mir. Den Satz," jaja, hab ich schonmal gesehen, aber das die so gut sind.." hab ich wirklich oft gehört.
    Ich denke aber, für die nächsten 10 Jahre kann man die Messe wirklich abschreiben. Ich habe es letztes Jahr als Besucher selbst erlebt und dieses Jahr mit vielen Menschen geredet. Man hat einfach nach 4 Stunden alles gesehen, kleinere günstigere Messen haben deutlich mehr zu bieten....
    Da hat sich die Messeleitung ein ganz schön dickes Ei gelegt.
    Ob ich demnächst nochmal ausstellen werde, werde ich wieder spontan entscheiden. London jedoch hab ich mir fest vorgenommen....
    OLI
     
  6. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Moin zamme,

    anbei ein paar Impressionen vonner Messe.
    DSC_2526.JPG

    Da ging es rein :-)
    So war der Empfang, Klöpfelzeugs :D

    DSC_2528.JPG DSC_2529.JPG

    Sobald man sich durch das Gewirre von Trommeln und Becken durchgewunden hatte wurde man belohnt.

    War doch auch der Empfang sehr vertraut (Ich habe einen Soundgear:D)

    DSC_2530.JPG DSC_2531.JPG DSC_2533.JPG

    Dieses Teil war sehr anmutig :-)
    Oben Fretless, unten "Normal" :D
    DSC_2532.JPG

    Nebenan war Gibson was aber eher etwas spärlich ausgefallen war

    DSC_2534.JPG
     

    Anhänge:

  7. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Dann kamen Amps :lechz: und Speaker :lechz::lechz:

    DSC_2536.JPG


    DSC_2535.JPG


    DSC_2553.JPG

    DSC_2554.JPG

    DSC_2555.JPG

    DSC_2557.JPG

    DSC_2643.JPG


    DSC_2644.JPG

    DSC_2642.JPG
     
  8. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    DSC_2590.JPG

    DSC_2591.JPG

    DSC_2592.JPG

    DSC_2593.JPG

    DSC_2594.JPG

    DSC_2595.JPG



    Diese Teile haben mich von ihren Einstellungsmöglichkeiten fasziniert:

    DSC_2666.JPG

    DSC_2667.JPG

    DSC_2668.JPG

    DSC_2669.JPG
     
  9. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    DSC_2543.JPG

    Thors Hammer hab ich auch gefunden :D

    DSC_2596.JPG
    Aber Thor steht das Teil besser als mir :D :D

    DSC_2598.JPG

    Wohnzimmermöbel gab es auch, wenn auch eher für Eierschneider gedacht.
    Durch die sehr hochwertige Verarbeitung haben die mir aber imponiert.
    Deswegen auch von diesen Teilen paar Bilder.
    DSC_2605.JPG




    DSC_2606.JPG

    Und dann hab ich doch tatsächlich ein paar Dynacord's gesehen :love:
    DSC_2613.JPG
    Yamaha war auch vertreten, und nicht nur mit Amps......

    DSC_2660.JPG
     
  10. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Yamaha hatte auch ganz andere Leckereien dabei :saliva::saliva::saliva: DSC_2657.JPG DSC_2658.JPG DSC_2659.JPG DSC_2649.JPG DSC_2650.JPG DSC_2651.JPG
     
  11. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Sorry, bin etwas abgeschweift :D

    Bässe war das Thema :D

    Yamaha und Bässe, bitteschön DSC_2652.JPG DSC_2653.JPG DSC_2654.JPG DSC_2655.JPG DSC_2656.JPG
     
  12. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Rumänien war auch vertreten:
    DSC_2631.JPG DSC_2632.JPG DSC_2633.JPG DSC_2628.JPG DSC_2629.JPG DSC_2630.JPG
     
  13. Dschernges

    Dschernges Gestresst

    Bassix:
    ß10.884
    Danke für die vielen Bilder!
     
    chrisie und Basshoschi gefällt das.
  14. Dschernges

    Dschernges Gestresst

    Bassix:
    ß10.884
    Und stimmt denn yahapols Versprechen "better than Sex"?
     
    Basshoschi gefällt das.
  15. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
  16. Dr.MiG

    Dr.MiG New Member

    Bassix:
    ß319
    Ich war zum 3. Mal da - obwohl es 300km sind, komme ich mit der Bahncard schnell und billig nach Frankfurt. Insofern mach ich mir da einen schönen Tag - schaue mir verschiedene Sachen an (auch Mischpulte, PAs) und hab meinen Spaß.

    Mein Eindruck: es waren wieder weniger Aussteller am Start als letztes Jahr (den Eindruck hatte ich schon 2016). Wenn nicht der Musicstore aus Köln Gitarren und Bässe ausgestellt hätte, wäre es noch weniger gewesen. Insofern kann man statt zur Musikmesse auch zum Musicstore, zu Session oder zu Thomann fahren.

    Gern gesehen hätte ich, aber leider nicht da (vielleicht auch nicht gefunden): TC Electronic, Phil Jones Bass, Fender, Gibson (außer dem was der Musicstore gezeigt hat).

    Wieder dabei: Ibanez - der SRAS7 mit der Kombi aus Fretted und Fretless - das hat schon was - hinterlässt schon optisch einen imposanten Eindruck ...

    Außerdem spare ich jedes Jahr Geld: denn jedes Jahr überlege ich, mir evtl einen Akustikbass zu kaufen und jedes Jahr stelle ich fest: ohne Verstärker hört man den nicht und da kann ich auch bei meinem Preci bleiben.

    Welcher Bass mir richtig gut gefallen hat (und hätte ich nicht 2 Fender, dann wäre der echt in der engeren Wahl): der Yamaha BB2025X - den konnte ich nämlich mal ausprobieren.
     
  17. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Du weißt ja, wenn ich ihn fragen würde, ober er den Unterschied zwischen Sex und Bassbau kennt, und er würde nein sagen, müsste ich mit, dann bau weiter Bässe, antworten :D
     
    advocaster, LovinRomance und Dschernges gefällt das.
  18. Ens

    Ens esh-Enthusiast

    Bassix:
    ß29.614
    Musikmesse 2017 - BERICHT :D

    Nach 2014 zuletzt war ich dann auch mal wieder auf der Messe.
    Morgens um halb Neun mit dem Zug von Wetzlar nach Frankfurt direkt zur Messe.
    Am Eingang wollte ich gleich schonmal eskalieren weil nichts Voran ging, wurde aber zum Glück gebremst als mir Jemand sagte, dass es erst 10 vor 10 sei ;-)

    10 Uhr...ab dafür. Zum Glück war jetzt wirklich noch nicht so viel los.
    20170408_100025.jpg 20170408_103016.jpg 20170408_154638.jpg

    Zum Start gleich mal in die Halle 8 wo ausgeschriebenerweise sich die ganzen Zupfinstrumenten-Menschen aufhalten sollten. Kaum in der Halle eingetroffen, musste sich mein mitgebrachter Bandkollege erstmal auf eine Fernost Akustikgitarre stürzen zum Testen. 45€ Kampfpreis....dafür klang das Ding echt gut!
    Egal..ich war ja nicht für die Gitarren da, sondern für das grpße Gerät! Man schlendert so durch die Halle, biegt um eine Ecke und steht plötzlich:
    20170408_110311.jpg vorm @orgeloli :D

    Da habe ich dann auch gleich mal eine ganze Weile innegehalten und ein nettes Schwätzchen gehalten. Gleichzeitig wurde ich genötigt (;-)) fast das komplette Sortiment durchzuchecken! :D
    Die Instrumente vom Oli sind ja gewiss keine Unbekannten mehr, vor allem hier im Forum. Aber da ich ausgewiesener Frischling bin was seine Instrumente angeht, wusste ich gar nicht was mich erwartet:

    GEILES ZEUG!!!!
    Vor allem die Fretlessbässe haben mir wieder einiges an GAS entfacht...scheisse!
    Unglaublich tolle Verarbeitung! Hängen wie ne Eins an der Wampe und klingen vor Allem noch dazu richtig fett! (Also das betrifft alle Bässe die ich dort am Stand befingern durfte! :D )
    Jetzt muss ich wohl doch wieder sparen :-(
    Zeitgleich habe ich dort am Stand noch einen Mitbassicer getroffen, aber man möge es mir nachsehen, dass ich deinen Namen vergessen habe. (Ich kann mir das echt nur schwer merken wenn ich nicht ständig mit Leuten zu tun habe...da sind die Namen immer ganz schnell wieder weg :-( ) Also Möge er sich hier melden :D
    Impressionen von Oli´s Stand:

    20170408_110317.jpg IMG_20170408_175918.jpg IMG_20170408_175920.jpg IMG_20170408_175924.jpg 20170408_110337.jpg

    Aufgrund der nur 10 hochladbaren Bilder, hänge ich mal noch ne Antwort dran. Bis gleich :bier:
     
  19. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Ach, die China-Fraktion:
     

    Anhänge:

    Herr Karl, TomTerrier und Ralf gefällt das.
  20. Basshoschi

    Basshoschi Well-Known Member

    Bassix:
    ß128.496
    Alder Frack, @orgeloli hab ich gesucht aber ned gefunde.
    Vergib mir mein Freund :hail::hail::hail:
     

Diese Seite empfehlen