need your help

deathnotes

deathnotes

Well-Known Member
Bassix
ß34.164
hey,

war gestern auf einem kleinen festival und da hatte ein bassist ein precision fender stand in 3 tone sunburst...

fang ich von den klangeingenschaften bezüglich dem banggefüge am besten...

jetzt überlege ich mir auch einen zu kaufen...

aber von fender bässen habe ich null ahnung...

es müsste auch kein fender bass sein...

aber wie ein preci müsste er aussehen, vor allem der kopf...
wenn der kopf anders geformt ist, dann finde ich es optisch grausam:-)

hab schon an greco und tokai gedacht...

schwieriger wird es in meiner lieblingsfarbe das ganze zu finden...
weil ich auf hellblaue bässe stehe...

habt ihr irgendwelche vorschläge oder tipps?

wollte auch nicht die welt ausgeben, auch wenn geld keine rolle spielt, aber ich habe nicht so viel zeit mehr zum üben und da wäre es schwachsinnig jetzt 4000€ für einen bass auszugeben...
 
Noble

Noble

Stechrochendomestizierer
Die besten Ps unter 1000 Euro sind für mich die 50s Classic ansonsten der Roger Waters P. Bekommt man auch gut gebraucht (wie fast alle Precis). Baseballhals! Das sind Made in Mexiko Precis. Manchmal gibt auch gute Serienmexikaner (Fender Standard Serie). Ich bin mit meinem sehr glücklich. Habe allerdings einen USA OPM Hals drauf.

Hellblau?Fender Steve Harris Signature. Absolut cooler Rockpreci allerdings mit wieder mit Knüppelhals.
Es werden gleich bestimmt Squiers empfohlen. Das werde ich nicht tun (es sei denn die alte JV Japanserie):-P

http://www.justmusic.de/de-de/gitar...0/precision-bass-steve-harris-signature.html?

Nymis Vorschlag mit dem Japaner ist auch gut. Ansonsten gibts auch gute gebrauchte Japan Fender recht preiswert.

Kommt halt drauf an, wieviel Kohle du ausgeben willst. Precis gibts von sehr günstig bis extrem teuer (Custom Shop oder Originale aus den 60ern und 70ern)

Ansonsten:bier: aufmach :popcorn: zurücklehn
 
deathnotes

deathnotes

Well-Known Member
Bassix
ß34.164
total schade, denn die teile, die ich kenne, sind sehr gut gewesen...muss dann mal warten, tee trinken und "buchten"
 
deathnotes

deathnotes

Well-Known Member
Bassix
ß34.164
vielleicht finde ich ja auch einen fender precision-bass in der schönen farbe..
hab auch einen weiß-bläulichen in den usa gefunden, aber schicken den leider nicht nach germany
 
deathnotes

deathnotes

Well-Known Member
Bassix
ß34.164
wirklich nett, aber zu "teuer"...frage mich gerade, warum es die teile in den usa viel billiger gibt und hier sind sie so teuer...oder bilde ich es mir ein^^ ich glaube, ich muss echt warten, wenn ich nicht so viel ausgeben möchte...aber echt danke für die hilfe...gibt es vielleicht ein buch oder einen guten topic, wo man sich über fender bässe insbesondere precis schlau machen könnte? würde gerne mehr wissen, wie zb. die einen löcher da reinkommen, die nicht mit schrauben benutzt werden usw.
 
deathnotes

deathnotes

Well-Known Member
Bassix
ß34.164
welche super alternativen es dazu gibt, wenn es nicht unbedingt fender sein muss...was ist mit greco ende der 70er?
 
Noble

Noble

Stechrochendomestizierer
Alternativen?

- Lakland
- Carvin
- Sandberg
- Maruszczyk
wie ich ihn interpretiere wird ihm das zu teuer sein und zwar alle. Maruszczyk baut ja auch standard Ps nach Wunsch z.B. mit der Option matching headstock. Das wird neu aber auch nicht günstiger als 800-900 Euro.

Falls der Threadersteller auf matching headstock verzichten kann....ich hab ja auch das Modell und bin sehr zufrieden. Muss man halt nen guten erwischen. Wenns nicht passt: money back!

http://www.thomann.de/de/fender_std_precision_bass_mn_lpb_2011.htm

gibt es vielleicht ein buch oder einen guten topic, wo man sich über fender bässe insbesondere precis schlau machen könnte?
:D da Bassic zeitweise unter dem Zweitnamen "Fender Forum" lief und außer dem Pecision Bass kaum was besprochen wurde, lege ich dir ans Herz via Suchfunktion alte Tröts abzuklappern. Ich bin sicher da findest du alles was du brauchst. Wenn du noch den Thredtitel editiert und sowas wie "welcher Preci is gut" oder sowas eingibts, dann gehts hier bald richtig zur Sache. Ich sag nur Lin....|)



:popcorn:
 
Zuletzt bearbeitet:
Jazzmen

Jazzmen

Well-Known Member
Bassix
ß21.147
Wenn du einen wirklich guten Preci willst, würde ich lieber etwas tiefer in die Tasche greifen und ein Mike Lull, Xotic oder Sadowsky ausprobieren.....:D
 
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.455
Ach wie wärs wenn du einfach mal ausprobierst?
Vielleicht verliebst du dich ja in was, das nicht gerade die Farbe hellblau hat...

Bass nach Farbe kaufen geht ja ansich garnicht... :bier:
 
 

Oben Unten