Neue PU für Fünfsaiter P/J-Bestückung

HolgiHero

New Member
Bassix
ß653
Hallo Leute,

ich möchte meinen altgedienten Dean-Fünfsaiter mit neuen PU bestücken, ich denke, er hat es verdient. Es ist noch die Originalbestückung verbaut, d.h. geteilter Percission-PU in Halsposition und klassischer Jazz-PU in Stegposition.
Ich suche durchaus druckvollen, modernen Sound, für vintage hab ich anderes Gerät.
Irgendwie finde ich aber nichts passendes für Fünfsaiter, was mich überzeugt. Ich habe einige Recherche betrieben, gefunden hab ich folgendes:
Bartolini 59CBJD3-L für Hals, 58CBP für Bridge, aber das Paar ist nicht ganz billig...
Kennt jemand 'Hot Wire': http://bass-elektronik.de/collections/hot-wire-pickups/products/hot-wire-p-j-pickups ?
Besonders bei dem Preccision-PU tue ich mich schwer, was für Fünfsaiter zu finden.

Hat jemand eine Idee?
Viele Grüße, Holgi
 

orgeloli

bastelbassicer
Bassix
ß95.495
5 Saiter P-Pickups, gibts von Delano in sämtlichen Stilrichtungen.

Da du einen moderneren Sound möchtest, empfehl ich dir mal Christoph Dolf, der wickelt dir da was passendes rein.

Ansonsten gibts auch von den anderen üblichen Verdächtigen 5'er P.

kostspielig sind die allerdings alle,
weil vom Standard abweichend.

OLI
 
Und gucken, ob die überhaupt passen, 5Saiter Ps sind nicht quasi genormt geformt wie die 4 Saiter Splitcoils. Da gibt es ja nach Hersteller von Bass und PU Unterschiede.
 

Bass@SetAlight

Active Member
Bassix
ß4.696
Also ich hab in meine Precis jeweils einen Häussel Pickup eingebaut. Die Version mit den fetten Music Man Magneten. Für mich war das die ideale Lösung. Vom Attack und von den Höhen kommt er jetzt schon einem Stingray nahe. Trotzdem bleibt der typische Preci Charakter erhalten in den sich deine Band so richtig reinlegen kann. Kostet aber ne gute Stange Geld.

Bei meinem Jazz Bass will ich jetzt mal das Quarterpounder Set von Seymour Duncon einbauen, bin da mal gespannt was da dann rauskommt.
 

HolgiHero

New Member
Bassix
ß653
Und gucken, ob die überhaupt passen, 5Saiter Ps sind nicht quasi genormt geformt wie die 4 Saiter Splitcoils. Da gibt es ja nach Hersteller von Bass und PU Unterschiede.
Ist mir klar, leider sind die Original PU gekapselt, so dass ich nicht sehen kann, wo und wie die Pole pieces angeordnet sind. Ich will sie auch nicht ohne Not öffnen bevor ich Ersatz habe.
Von der Bauform her sehen sie aus wie die Originale für Vierer, also symetrisch.
Gruß, Holgi
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß74.150
die nordstrands 5er preci PUs passen genau in die 4er fräsungen eines preci pickguards. allerdings muss man auch auf das stringpacing achten. habe hier auch einen bartolini 5er preci PU rumfliegen(in 4er größe), da isses dann egal, was das string pacing angeht.

der nordstrand is vintage like, aber ausgewogener, der barto moderner.

die quaterpounder (ich habe/hatte nur in der brücken position den J drin) sind wirklich schon sehr speziell, finde ich. allerdings passte der auch gut zum bartolini (surprise!!), da er etwas mehr output hatte und damit das berühmte abfallende lautstärke und "druck"-loch ausgleichen konnte.

ich habe oft in der PJ variante das problem gehabt, dass der P dominater als der J war und das gefiel mir nicht wirklich.
irgendwie versuch ichs immer wieder aber so richtig glücklich mit der variante werde ich nicht. jetzt hab ich meinen bastelbass auseinander genommen und dient mir als ersatzteillager. keine lust mehr drauf.

bin eben doch nur ein j typ.... :D
 

tofi1

Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Ich habe auch einen Häussel mit den grossen Magneten in meinem Bass, guckst Du links.
Im Zweifelsfall baut Harry H. den Pick-Up auch nahc den Maßen, die Du brauchst.
Kaufen, und ggf. Custom Shop, auch über:

http://www.bass-parts.com/

Edit: Und da kommt, zusammen mit den anderen Komponenten, ein ordentliches Pfund raus!
 

Paulito

Well-Known Member
Hallo,

Werbemodus an.

ich verkaufe gerade einen Nordstrand NP5 5-Saiter Preci PU.
Schau mal auf der Nordstrand Homepage ob die Maße passen.
Das PU klingt sehr authentisch nach preci.

Werbemodus aus.
;-)

Buuuuuummmmm,
Paul
 
Oben Unten