Neuer Fender Bass / Ibanez-News

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß2.209
Hi, habe gestern einen ersten Blick in den neuen Fender-Katalog 2004
werfen können. Es gibt einen neuen Prezi: Das Model ist ein Signature Bass (ich denke Japan). Den Endorser konnte ich mir nicht merken.. :-)
Es ist ein Prezi wie der Sting-Bass, jedoch mit Rosewood-Griffbrett und einem richtigen P-Humbucker und BadAssII-Bridge. Bin wirklich gespannt, an dem Sting-Bass gefiel mir der PU nicht, dafür hat der neue kein schönes Maple-Griffbrett..Ziemlich genau so ein Teil gibt es schon seit längerem von Schecter! Ansonsten nicht fiel Bass-News, ein Squier mit Chrom-Schlagbrett, P/J-Bestückung und matching headstock (wie Korpus in schwarz), den Squier Jazz gibt's jetzt auch in natur walnut (ist aber sehr rötlich!) und ein paar sehr teure "Time Machines". Ibanez hat eine ganz neue Serie mit Warwick-Jazzman-mäßiger 1xMM + 1xsingelcoil PU draussen. Wie immer als Grundmodel schwarz und ebenfalls mit schöneren Decken für etwas mehr.
Ebenfalls neu von Ibanez ein recht günstiger Semi-Akkustikbass à la Yamaha Billy S. Ach ja, im Laden hing auch schon ein neuer Ibanez 5saiter im K5-Design mit Bartolini-Soabbars für richtig wenig Geld. Habe ich aber nicht getestet, da mir weder Form noch Farbe zusagt.
Bässte Grüße! Ingo

 
Oben