Neues von GP-Lightstone

L

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.455
2 unabhängige Kanäle, Fuzz/Distortion, DI, serieller Effektweg, Kopfhörerausgang, Line-In… Man darf gespannt sein!
 
Dr.Gore

Dr.Gore

G-strings are for strippers
Bassix
ß17.351
Vor allem auf den Preis und die Lieferzeiten... Ich tipp ma auf irgendwas weit jenseits der 500 €
Naja solange es sein Geld dann wert ist...
 
TriggerSneaker

TriggerSneaker

Well-Known Member
Bassix
ß10.819
Ja, klingt echt verlockend ... und schön kompakt ... gerade mal so gross wie zwei Boss-Treter ...

Den Features nach zu Urteilen eigentlich das ultimative Werkzeug ... üben, aufnehmen, live, alles drin ... wenn's dann noch klingt, perfekt ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Mann.. bin ich froh, daß ich mittlerweile meinen SVT-6 habe... Ich wollte mir früher ja auch mal nen "Lichtstein" zulegen...
Bei so einem Teil wie dem "Emperor" könnte man schon schwach werden :lechz:
 
igsman

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß33.570
beide kanäle teilen sich die 3 band klangregelung. so richtig 2 getrennte kanäle sind das dann für mich nicht. das hat mich beim tube bas schon gestört. der machte dann für mich irgendwie nur als Booster sinn. in diesem fall noch als overdrive, colour, ...
trotzdem interessant. sowas stelle ich mir interessant als rack Version mit fuß Switch für die kanäle vor.
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.609
Hrmpf, doofe lösung mit dem strom.
Wie kommt der verellen denn jetzt in diese diskussion rein? Ausser dass beides preamps im pedalformat sind ist wohl nichts gemeinsam... ich meine, man kann ja auch vt bass, tonehammer und den amt bass crunch nennen, was das genau bringt weiss ich auch nicht.

Im rack wäre für mich auch deutlich toller, aber ich sehe durchaus ein, dass das bei anderen nicht der fall ist. Jeded hat nen boden, aber nicht jeder ein rack 8D selber schuld :D
 
lordbasstard

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß63.953
ich glaub das mit ausgelagertem netzteil hat auch was mit tüv oder CE oder irgend so einem sicherheitsgedöns aus brüsel zu tun. eingebaut sind andere anforderungen zu erfüllen.

ansonsten find ich das teil scharf, finde boden auch besser als rack. preis bin ich gespannt.
 
honkymeyer

honkymeyer

Well-Known Member
Bassix
ß7.564
Ein gutes Netzteil zu designen ist einerseits nicht ganz einfach und vor allem in Einzelfertigung teuer. Außerdem braucht es Platz im Gehäuse, d.h. die Kiste wird größer. Es hat auch technisch Vorteile, wenn man keinen Trafo oder hochfrequente Schaltvorgänge (Digi-Netzteil) in der Nähe unserer kostbaren Audiosignale positioniert. Deshalb haben fast alle Bodentreter externe Netzteile.

Ich finde es nur konsequent, dafür ein externes Wechselspannungsnetzteil vorzusehen.

Als Gerät in einem 19"-Gehäuse würde ich ein externes Netzteil dagegen nicht akzeptieren.

Grüße von der Ostsee
 
Oli Wan

Oli Wan

Verrickt
ich würde da eher ein leicht grösseres gehäuse vorziehen, extra netzteile für diverse effektgeräte find ich einfach total nervig! dann noch der ärger, wenn mal eins die grätsche macht, ganze soundkette im eimer, kein schneller ersatz..und das passiert schnell mit den fisseligen kabeln und steckern.
 
 

Oben Unten