neuser bass

hpkaeser

Active Member
Bassix
ß2.097
hallo

hat jemand von euch einen neuser-bass. würde mich intressieren, wieviele da in gebrauch sind. bin mit meinem sehr zufrieden, manchmal fehlt halt die 5. saite.
 

volkerg

Member
Bassix
ß885
moin,

Wahrscheinlich fehlt Ihm an seinem 4-Saiter manchmal eine zusätzliche, aber leider nicht vorhandene 5.te Saite.
Vermutlich meint er die H-Saite. [:D]

Wow ..ich hätte Hellseher werden sollen [8D]

mfg

Volkerg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
das lässt sich sicher richten.. Dazu hat man ja nen Halsspannstab.
Der Neuser den ich mal getestet hab, konnte mich nicht wirklich vom Hocker hauen. Der Sound war irgendwie ein bisschen zu matschig - kann sein, dass die Saiten da drauf nicht mehr die neusten waren, aber knapp 4000 Euro (glaub ich) wär mit der Sound dann doch nicht wert (gebraucht wohlgemerkt!!)
 

hpkaeser

Active Member
Bassix
ß2.097
was hast du denn da für einen neuser getestet ? meiner tönt überhaupt nicht matschig? in sachen sound bin ich da ziemlich heickel. war das ein 4 saiter oder ein 5 saiter? hatte bevor ich meinen gekauft hatte auch noch 5 saiter getestet. der 5 er hatte mich auch nicht überzeugt. bin aber mit meinem sehr zufrieden.
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
ich hatte mal den Neuser Courage (glaub ich hieß der) als 4-saiter in der Hand - aber wie gesagt, kann sein, dass es an den Saiten lag.
 

kolporteur

Member
Bassix
ß305
Also ich habe seit 1996 einen Neuser Cloudburst als 5 Saiter und bin damit sehr zufrieden. Super Warme lange Töne und ein Spielgefühl... herrlich!
Wie hier aber schon festgestellt wurde sind die Dinger echt selten und irre teuer.
Ich überlege seit längerer Zeit meinen zu verkaufen, konnte mich bisher aber nicht dazu durchringen. Falls es jemanden interessiert ist und er ein gutes Angebot machen möchte... Das Ding habe ich vor ca. einem 3/4tel Jahr überarbeiten lassen: Korpusrücken neu lackiert (bei American Guitars Berlin), die Potis austauschen lassen und die Bundreinheit überprüfen lassen (wo aber wenig verstellt werden mußte). Er ist ech wenig gespielt (immer gehagt und gepflegt, wurde meißt nur im Studio verwendet), die Bundstäbe sehen also noch astrein aus... achso, der Cloudburst hat Bartoulini (wie werden die geschrieben?) Pick Ups... ;-)
Der Grund warum ich ihn verkaufe ist eigentlich nur akuter Geldmangel und das ich eigentlich härtere Mucke mache und das Ding dafür einfach zu schade ist. Spiele im Moment halt ESP als Fünfsaiter und einen B.C. Rich Gunsliner als Viersaiter... bei weiteren Fragen, fragen...
 

Soulfinger

Radiohead
Bassix
ß6.616
Na ja, dadurch hab ich immerhin erfahren, dass hpkaeser auch mal was zum Thema Bass gepostet hat und nicht nur Abschreibübungen aus 70er-Jahre-Witzebüchern. [:D]
 

Lester

New Member
Bassix
ß240
@ Winhole.... stimmt .... Schande über mich! Wäre wohl besser gewesen, einen neuen Thread anzufangen? ;-)

Eigentlich ging es mir ja nur darum:
Die Bässe sind doch eher selten, und man weiss eher wenig darüber.
Hier kommt eine Glegenheit auf einen wirklich tollen Boutique - Bass .... der halt nicht ganz so bekannt ist... evlt. gibt's ja noch Leute die darüber irgendwelche Infos haben.


 

Lester

New Member
Bassix
ß240
Dafür klingen sie super - und der Sound ist stark modulierbar. Und sie spielen sich sehr leicht .... ein Genuss. :-)
50Euro --- da wäre ich ja mal gespannt, was du dafür kriegst.
Meine Vorstellung liegt so bei 1000 Euro ..... denke für so einen Bass ist das ein fairer Preis?
 

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß19.498
Ich besitze keinen, habe aber mal den Cloudburst getest. Super bass. Sehr gute Verarbeitung und Bespielbarkeit und gut im Ton.
Sound ist ja Geschmackssache. Falls Du damit liebugelst, unbedingt anteste.
 

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.197
Gibbet's Neuser noch? Um die ist es eher ruhig geworden, oder?

In den 90ern ging da mal richtig was. Viele Inovationen kamen da von denen!
 
Oben