"Nicht ganz so" klassische Jazz-Trios..

LaFaro

LaFaro

Back to Bass
Bassix
ß30.611
In Anlehnung an den Klavier-Trio-Thread soll/könnte/dürfte hier eine Sammlung von Gitarren-Trios entstehen...:-);-) Da gibt's ja doch auch die eine oder andere sehr interessante Combo.
Zum Start einer meiner "all-time-favorites", nämlich Julian Lage, hier in der Kombination mit Scott Colley und Kenny Wollesen, aber auch seine anderen Trios sind einfach nur g.....:-P :hat:

Und einer meiner aktuellen Favoriten, Lage Lund mit Matt Brewer am Bass und Justin Faulkner am Schlagwerk..:-)
 
LaFaro

LaFaro

Back to Bass
Bassix
ß30.611
Ich kann Bill Frisell wegen seiner "sperrigen Art, Gitarre zu spielen, nicht immer hören, aber manchmal passt es einfach genau zum Tag/zur Stimmung..;-)
und das ist sogar "corona-fest"...:-P
 
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß13.099
Eigentlich ist Jazz so überhaupt nicht meins. Trotzdem möchte ich hier mal einen Geheimtipp loswerden.
Fusion Jazz: "Thomas Kessler Group"
Gerade die ersten beiden Scheiben sind klanglich und musikalisch für mich eine Sensation. Drei hervoragende Musiker.
Aus den 90igern. Thomas Kessler (Keys), Harald Ingenhaag (drums) und Wolfgang Diekmann (Bass) :great:
 
 

Oben Unten