pickups

andi-hellfish

andi-hellfish

Member
Bassix
ß4.341
Hi, ich hab mal ne frage in die runde...ich war lange zeit auf der suche nach einem preci, konnte mich aber nicht zwischen fender und sandberg entscheiden, jetzt hat mir ein gitarrenbauer aus der umgebung angeboten einen zu bauen-..nun zu meiner frage..ich werde mich wohl für die delano splitcoils entscheiden und hätte mir hinten gerné den x-tender reingemacht, macht das aus eurer sicht sinn oder ist das vergebene liebesmüh?
danke!
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Der X-Tender hat im Vgl. zu anderen Pu's einen sehr hohen Pegel. Von daher macht das keinen Sinn.
Es gibt aber auch einen x-Tender Splitcoil für vorne.
Das sind super PU's , sind allerdings, für Leute die auf den Originalsound stehen, die falsche Wahl.

OLI
 
andi-hellfish

andi-hellfish

Member
Bassix
ß4.341
Soundvorstellung direkt habe ich keine..der klassiche fendersound kommt schon sehr nahe, ich hab mir nur überlegt
den eben noch zu "pimpen"...habt ihr die x-tenderkombi schon mal gehört? bzw wer verbaut die?
danke
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Ich habe in meinem ARIA IGB68 damals den Delano XTender reingebaut. Nur einen PU (Quadcoil) in der MuMan-Position. Sie klingen bei weitem nicht so rotzig wie echte Singlecoils. Mir hat es da etwas an Biss gefehlt. So furchtbar laut kam mir der Xtender übrigens gar nicht vor. Vorteil des Xtenders: Absolut nebengeräuschfrei in jeder möglichen Spulenkombination. Wenn's passiv bleiben soll, aber etwas moderner klingen soll als Standard-Preci, dann probier mal die Häussel Big Mag Splitcoils bzw. Seymour Duncan Quarterpounds aus. XTender würde ich auf jeden Fall nur anderen Xtenders kombinieren. Dann aber so wie im Marleaux Votan. Dessen Neck-Pu lässt sich so schalten, daß man quasi die gleiche Magnetanordnung wie in einem Splitcoil hat.
Andererseits... schon mal an EMG Splitcoils gedacht? Die liefern Bässe und Höhen im Überfluss. UNd dazu überhaupt keine Brumm- oder Einstreuempfindlichkeit!
Immer dran denken: Was zuviel ist , kann man wegfiltern, was nicht da ist, kann man nicht hervorzaubern.
Es gibt schöne Schaltungstricks, wie man aktive EMGs dazu bringt, sich wie passive Pickups zu verhalten, was Resonanz und Interaktion mit dem Tonregler etc. angeht...

Aber was hilft's. An vielen Stellen ist immer noch EMG-Bashing in den Köpfen... Aktiv... Bäh.. steril... alles Dumfug.
In meinem Esh werkeln auch zwei EMGs und ich möchte die nicht mehr missen.

Gruß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
andi-hellfish

andi-hellfish

Member
Bassix
ß4.341
er sollte sicherlich passiv bleiben, i tendiere eben zwischen der klassischen spitcoil-variante (delano oder emg) oder eben der x-tenderversion, vom sound her sollte er nahe an meinen yamaha bex rankommen, der is semihollow und aktiv, also schwer zu vergleichen, ich möchte und brauche einen klaren und satten mittenpunch, die höhen sollten garnicht so bitter sein eher eben mittig und tief und das nicht zu schwammig....
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Karfreitag haben wir einen K-Bass getestet, der mit Bassculture-Pickups ausgerüstet war. Die hatte ich bislang nie auf dem Schirm, aber nun... [;-)]

 
andi-hellfish

andi-hellfish

Member
Bassix
ß4.341
werde mir wohl die kombi de delano´s nochmal reinziehen also den x-tender splicoil vorne und den fetten hinten
im prinzip gleich wie beim Votan, uiui schwieriges thema, hmmmm
 
Papa

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß13.021
Ich denke, wenn Dir der 7-Sound schon recht nah kommt, dann bist Du mit dem Delano Krawatten-Sound auf der falschen Fährte....
Schau mal nach gepimpten 60er/70er Coils.
Als Beispiel: J-PU -> Nordstrand Big Single
SplitCoil - > Seymour D. 1/4 Pfünder , etc.
 
Frederico

Frederico

Back to KB
Bassix
ß15.939
ok - mein roxy hat ja den X-tender (für 5-saiter) verbaut - die möglichkeiten für den sound variabel zu machen, sind vor allem mit ner aktiv/passiv elektronik (ich hab glockenkland 3-band) immens..

deinen gewünschten sound bekommste damit sicher zurechtgefrickelt...

freddy
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Habe den X-Tender in meinem fretless Selbstbau eingebaut und mußte Gain von 13:00 auf 8:30 zurückregeln. Das mag bei anderen Vorstufen gar nicht auffallen (Röhre Mein V-type muß nicht zurückgeregelt werden, wird nur der Sound fetter), der Pegelunterschied ist aber enorm und im Vzusammenspiel mit anderen Pu's nicht so ohne weiteres zu händeln.
Krawatten Sound find ich übrigens eine ganz miese Metapher, da sich der Krawattenträger selbst die Schlinge um den Hals legt.

OLI


 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.987
DiMarzio hat erstaunliche Pickups welche immer noch im bezahlbaren Rahmen sind. Hab die auf meinem Nash und der ist saumässig - hatte zwischenzeitlich Fenders drin, aber die gingen gleich wieder...
 
Papa

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß13.021
Zitat:Original erstellt von: orgeloli

...
Krawatten Sound find ich übrigens eine ganz miese Metapher, da sich der Krawattenträger selbst die Schlinge um den Hals legt.

OLI
Oh oh ... wollte mit sicherheit niemanden beleidigen. Ich finde nur, dass die Delanos einen "Anzug mit Krawatte" Ton haben. Ob es einem gefällt mit dieser "Kleidung", bleibt doch jedem selbst überlassenn ....
 
Ebkor

Ebkor

Professor Doktor Doktor
Bassix
ß5.180
Soviel ich weiss sind die X PUs die etwas hochwertigeren PUs, vor allem aber teuer.
Ich hab bis jetzt nur Erfahrung mit den "normalen", aber auch die sind schon ganz anständig.
 
andi-hellfish

andi-hellfish

Member
Bassix
ß4.341
würde falls es wäre die xtender gerne passiv fahren, davor eben 2....bräuchte wiedermal eure meinungen, danke
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.987
Zitat:Original erstellt von: andi-hellfish

Ich schwanke wie ein Irrer, vielleicht hat der eine oder andere mal zeit sich unseren sound reinzuziehen...
vom sound her wäre das genau meine idee...
http://www.thesellout.cc/media.html...t und tonal eher auf der aggressiveren Seite.
 
andi-hellfish

andi-hellfish

Member
Bassix
ß4.341
hab mir gestern noch soundbeispiele von den dimarzios gesucht, ich finde den sound auch ziemlich gut...schön langsam wird mein
feld kleiner, nochmal ein riesen danke an euch alle!
pendle momentan zwischen den xtender und den dimarzio
 
 

Oben Unten