Potis woher?

I
illgrain
New Member
Bassix
ß1.223
Wie der Name schon sagt: Bräuchte eine gute Quelle für Potis. Hohe Stückzahlen, da ich sie bei zumindest 7 Bässen wechseln möchte. Welche sind empfehlenswert und preisgünstig für P und J Bässe abseits CTS die mir leider zu teuer sind? Danke euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gilberg
Well-Known Member
Bassix
ß4.265
Hab meine letzten bei Conrad bestellt. Ich brauchte 4x250k lin. Mit der richtigen Achse blieben nur 2 oder 3 Modelle übrig, ich habe den billigsten genommen (2,90€ oder so) und bin super zufrieden. Fühlt sich solide an. Das war aber vor 2 oder 3 Wochen, also zur Langlebigkeit kann ich noch nix sagen.

Zumindest für passive Bässe ist die Toleranzklasse ja ziemlich bumms, Hauptsache, die eiern nicht oder fühlen sich an wie Spielzeug.
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Bassix
ß59.888
Wie der Name schon sagt: Bräuchte eine gute Quelle für Potis. Brauche hohe Stückzahlen ich sie bei zumindest 7 Bässen wechseln möchte. Welche sind empfehlenswert und preisgünstig für P und J Bässe abseits CTS die mir leider zu teuer sind? Danke euch!
Einfach auf control plates drauf? Single gang/mono? Alpha. 1,50€ das Stück oder so. Gibt's bei Musikding, Banzai oder UK-electronic z.B.


Wenn du 20 Jahre Ruhe haben willst, beißt du in den sauren Apfel und nimmst für 8€-10€/Stk welche von MEC.
 
 

Oben Unten