Proberäume

Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß98.897
Warum sieht eigentlich jeder Proberaum wie eine Pennerwohnung aus, obwohl alle Musiker ein schönes und sauberes Zuhause haben ?
Niemand würde bei sichzuhause leere Bierdosen und Kippen in die Ecken schmeißen.
 
Hobelhai

Hobelhai

Active Member
Bassix
ß252
Zitat:Original erstellt von: Jost Halenta

Warum sieht eigentlich jeder Proberaum wie eine Pennerwohnung aus, obwohl alle Musiker ein schönes und sauberes Zuhause haben ?
Das ist der falsche Fred, das gehört in "Witz des Tages". [:0]
Wir proben in einer Kfz-Werkstatt, die muss am nächsten Morgen wieder blinken, also ist zum Schluß immer Aufräumen angesagt.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Ich hab auch schon Musiker mit "Pennerwohnung" getroffen, die einen geleckten Proberaum hatten[:D].
Wenn ich swo was wie "Jeder" und "Alle" in einem Thread lese, finde ich das eh doof.
Aber etwas muss ich Dir zustimmen: die Versifft-Quote ist schon recht hoch, vielleicht brauchen das manche Musiker als Ausgleich zum ordentlichen Heim, die Buddel und Matschkiste für große Jungs[:D].

In unserem Proberaum kommen leere Bierflaschen zurück in den Kasten, geraucht wird draußen und der Boden ist frei von Müll - ganz wie bei mir im Haus[;-)].
 
Jägermeister

Jägermeister

New Member
Bassix
ß240
also wie in ner pennerwohnung siehts bei uns ja noch nicht aus, geht aber schon in die gleiche richtung. zumindest bei mir ist es so, dass ich da ja nicht drin wohnen möchte sondern nur ein paar mal die woche musik machen will, da ist das schonmal nicht ganz so wichtig, wie es da aussieht. stichwort kreatives chaos. ich will mir nicht beim musikmachen noch gedanken drum machen müssen, wie sehr die proberaumhygiene unter uns leidet, wenn mal en paar flaschen bier zurückgelassen werden oder der aschenbecher seit den letzten 10 proben nicht mehr geleert wurde. [¦)]

alle paar wochen wird das chaos einfach wieder komplett aufgeräumt, das reicht dann für unsere ansprüche auch schon wieder. sogar der einen dame, die mit uns musiziert, scheint das nicht allzu viel auszumachen. glück für uns. [8D]
 
TomM

TomM

Old Fart
Bassix
ß1.108
Das muss so sein. Das ist Rock'n'Roll. Warum sollen Musiker, die normalerweise Hotelzimmner zerlegen, zu Hause aufräumen ??
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß70.104
Zitat:Original erstellt von: Jost Halenta

Warum sieht eigentlich jeder Proberaum wie eine Pennerwohnung aus, obwohl alle Musiker ein schönes und sauberes Zuhause haben ?
Niemand würde bei sichzuhause leere Bierdosen und Kippen in die Ecken schmeißen.
Da schiebt heute aber einer den Frust [;-)]

Asoziales, egoistisches Verhalten bringt mich allerdings genauso auf die Palme wie Dich.
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Feuchte Probekeller die auch noch vollgequalmt werden, sind für mich das Paradies. Nur dort kann Musik in ihrer reinsten Form entstehen.[;-)][;-)][;-)]
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß98.897

Du hast vollkommen recht, ich bin im Augenblick schwerst genervt. Jegliche Form asozialen Verhaltens macht mich zur Zeit rasend, denn irgendwie kommt der Mist scheinbar immer bei mir an und versaut mir alles.
Ich möchte einfach nur spielen und bin bereit alles Notwendige dafür zu tun, aber das scheint nicht zu reichen und das macht mich wütend.



Zitat:Original erstellt von: TheBass

Zitat:Original erstellt von: Jost Halenta

Warum sieht eigentlich jeder Proberaum wie eine Pennerwohnung aus, obwohl alle Musiker ein schönes und sauberes Zuhause haben ?
Niemand würde bei sichzuhause leere Bierdosen und Kippen in die Ecken schmeißen.
Da schiebt heute aber einer den Frust [;-)]

Asoziales, egoistisches Verhalten bringt mich allerdings genauso auf die Palme wie Dich.
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.349
Ich bin immer 'ne Stunde vor den anderen da, spiele mich warm, leere die Aschenbecher aus, sammle rumstehendes Leergut in mein Auto (Pfand ist dann halt mir), sauge bei Not und mache im Winter Feuer an. Also bei uns sieht's super aus.
Wir proben in einem ehemaligen Munitionsbunker im Wald, deshalb saugen und Feuer. Manche meiner Kollegen steigen allerdings auch bei -15° in zerrissener Jeans, mit flachen Vans und T-Shirt aus der beheizten Karre und meckern, daß ihnen kalt ist. Und zwar jede Probe!!!
Meinem Drummer stellt sich immer nach meiner Anweisung und unter Aufsicht 'ne Wasserflasche auf die Bühne, der denkt da alleine nicht dran und meckert dann nach dem dritten Song, er könne nicht weiterspielen, bis ihm jemand was zu trinken bringt.
Früher war ich von sowas genervt, jetzt mach ich's einfach, Ommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß98.897
Mach ich ja auch alles, aber ich kann nicht noch alle zuhause abholen, waschen, anziehen usw. Ich habe den Proberaum erstmal kernsaniert und er sieht tatsächlich auch nach ein paar Monaten immer noch besser als vorher aus, aber er versifft weiterhin in kleinen Schritten.



Zitat:Original erstellt von: W.A.S.P.chen

Ich bin immer 'ne Stunde vor den anderen da, spiele mich warm, leere die Aschenbecher aus, sammle rumstehendes Leergut in mein Auto (Pfand ist dann halt mir), sauge bei Not und mache im Winter Feuer an. Also bei uns sieht's super aus.
Wir proben in einem ehemaligen Munitionsbunker im Wald, deshalb saugen und Feuer. Manche meiner Kollegen steigen allerdings auch bei -15° in zerrissener Jeans, mit flachen Vans und T-Shirt aus der beheizten Karre und meckern, daß ihnen kalt ist. Und zwar jede Probe!!!
Meinem Drummer stellt sich immer nach meiner Anweisung und unter Aufsicht 'ne Wasserflasche auf die Bühne, der denkt da alleine nicht dran und meckert dann nach dem dritten Song, er könne nicht weiterspielen, bis ihm jemand was zu trinken bringt.
Früher war ich von sowas genervt, jetzt mach ich's einfach, Ommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
 
mexicola

mexicola

Bababassist mit Babababart
Bassix
ß1.001
unser proberaum wäre sauber würde nicht jeder irgendwelchen alten rotz anschleppen.

"Hey ich hab noch ein Keyboard von meiner GEsangslehrerin bekommen. das brummt zwar und das H3 geht nimmer, aber ansonsten..."

"Hey ich hab noch nen Tisch mit rollen, da können wir was draufstellen"

basiert alles auf wahrer begebenheit. manchmal kommts mir so vor, dass alles was in der eignenen wohnugn stört oder hässlich ist, einfach in das "geheimversteck der jungs" wandert. warum baden eiglt nur wir bassisten das aus?

"Mein Opa hat noch ne Alte Schultafel im KEller, wiegt zwar 80kg, aber die können wir dann hinstellen und notizen machen"

"schauma, hab heir noch drei Ständer für ne Snare gefunden, zwar verrostet ABER da können wir dann sachen festklemmen mit!"


Das Thema pfand sprech ich erst garnich erst an.... ich sach nur, VWpassat Kombi mit umgeklappter rückband, bis OBEN HIN voll. hatte glück, dass ich eine Packetnetz hatte...
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß98.897
Wenn sie wenigstens so viel saufen könnten, daß ich mir vom Pfand ab und zu einen Bass kaufen könnte. [:-P]
 
4waldi

4waldi

Member
Bassix
ß218
Ich erinnere mich gerade zurück an meine Musikeranfänge im Gemeinschaftsproberaum des lokalen Jugendheims. Der wurde regelmäßig zur geheimen Mensa umfunktioniert. Hat einen Vorteil, durch verteilen der leeren Pizzakartons erzielte man einne gewisse Dämmung. [:D]
 
 

Oben Unten