Problem mit Marshall 200W Combo

CarrConn

New Member
Bassix
ß0
Hi! Ich hab ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe mir vor ein paar Jahren eine 4x10" 200W Bass Combo von Marshall gekauft (Dynamic Bass System; DBS 72410). War ein Vorführmodell und hatte von Anfang an einen kleinen Schlag weg, war aber damals noch nicht so schlimm, weswegen ich mich damals auch nicht gekümmert habe. Inzwischen ist der Fehler gravierend und Laden bei dem ich gekauft habe geschlossen und der Besitzer nach Amiland ausgewandert.

Und zwar bekomme ich, egal ob ich an den low-, oder hi-Eingang gehe meistens kein Signal. Manchmal dahingegen funktioniert es 100%ig gut und dazwischen gibts es eine ganze Bandbreite an Lautstärkeschwankungen, Aussetzern, Knistern und Knacken. Am Bass und an den Kabeln liegts nicht, das habe ich gecheckt. Auch denke ich nicht, das nur die Röhre kaputt ist, da ich ja mit einem Regler zwischen Röhre und Transistoren überblenden kann, was aber überhaupt nichts ändert.

Zusätzlich der integrierte Kompressor: Am Anfang ließ er sich noch zuschalten, später würgte er Töne extrem laut knackend nach einem Bruchteil einer Sekunde ab, heute tut er überhaupt nichts mehr.

Als Zustzinformation: Ich bekomme noch ein einwandfreies Signal wenn ich den Bass direkt in den Effects-Return-Eingang stöpsele (der ja sehr Endstufen-nah ist).

Was kann ich tun? Ich bin verlockt das Ding mal aufzuschrauben und mir die Vorstufe anzusehen, aber dann würden ja alle evtl. noch vorhanden Ansprüche erlöschen. Wie ist das überhaupt bei Marshall? Ich habe gehört die haben einen guten Service, wie komm ich da ran? (Einschicken is wohl kaum, da 50kg)

Ich würde mich über ein paar hilfreiche Tips sehr freuen

Bernhard
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Selber aufschrauben... hm, weiß nicht wieviel das bringt, wenn man technisch nicht wirklich sehr versiert ist. Wenn du kein Risiko eingehen willst: Kauf dir einen schönen Röhren-Preamp und lass die defekte Vorstufe in Frieden [:-)].
 

Royalanarcho

Member
Bassix
ß250
Hab das selbe als Topteil, und meiner macht ab und zu auch solche mucken, dass der Sound nicht so richtig will mit aussetzern oder nur halbe Lautstärke mit rauschen und zerren... hab jetzt alle Potis ordentlich mit Kontaktspray getränkt.....bis jetzt benimmt das Teil sich wieder.

Ansonsten wenn du noch Garantie hast, dann bring das Ding zu Marshall.
Entwerder bei nem guten Musikalienhandler abgeben, der kümmert sich dann drum, oder je nach dem wo du her kommst, eine Veretretung mit Werkstatt kenn ich ist bei mir in der Gegend, genauer findest du die Jungs in Marburg, wenn dir das was sagt.
Falls in der Nähe: selber hinbringen.
 

Royalanarcho

Member
Bassix
ß250
das Thema noch aktuell????

Hab bei meinem Marshall DBS, ja genua das selbe Problem.
Hab eben den Fehler durch zufall gefunden!!!!!!

Ist ein Kontaktproblem von den Klinkenbuchsen hinten für die Effektschleife.

Normalerweise wird durch einführung des Klinkensteckers in die Effekt Buchsen ein Kontakt unterprochen, damit das Signal nicht mehr direkt zur Endstufe geht, sondern über den Effektweg.
...und wen dieser Kontakt nicht mehr richtig geht (dreck ausgeleiert ect) dann kommt es schonmal vor, dass nichts zur Endstufe geht, obwohl keine Stecker drinne.


Kurzum billigste und einfachste Lösung:

verbinde mit einem kurzem Kabel einfach Effekt Send und Return.




 

CarrConn

New Member
Bassix
ß0
Hallo!

Danke erstmal für die Antwort! Die combo war inzwischen beim Marshallvertragshändler zum richten, hat nichts gebracht. Allerdings haben die mir auch den Tipp mit dem patchkabel in die Effektschleife mitgegeben. Scheint im Augenblick ganz gut zu funktionieren (war mir aber nicht sicher und mir kam das etwas merkwürdig vor, weil die nämlich keine Erklärung dafür hatten)

Gruß,

Bernhard
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.620
naja, wennsd nicht einschicken willst dann zu einem guten bastler bringen, oszi ran, lupe zum platinenfehler oder kalte lötstellen suchen, bauteile messen usw...
mfg, roland
 

Jokerle

New Member
Bassix
ß200
bei meinem Marshall BassState150 (ne combo) waren die Eingangsbuchsen verschlissen. hat mir ein Lokaler netter MuckeHändler für 30euro ausgetauscht, alles prima gelaufen.
Sowas würde meist als erstens verschlissen. (Entweder kontakt zur Platine oder ähnlichen)
ich hatte auch probs mit ausetztern und leise und knacken.....
 
Oben Unten