R:I:P Glenn Cornick :-(

beate

beate

Bassteltante
Leise ging er, nahezu unbemerkt, und bereits vor einigen Wochen: Glenn Cornick, der erste Bassist von Jethro Tull. Vielen Dank für Deine Musik. Rest in Peace:

jethrotull17-1-70.jpg
 
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß24.039
stimmt, die meldung ging irgendwie unter.
hier ein schöner nachruf:



R.I.P. glenn.

edith hat noch watt jefunden: ab 6.00 wird's basstechnisch richtig gut.

 
Zuletzt bearbeitet:
beate

beate

Bassteltante
Ja, das Bourree ...
Und der EB-3 klingt ausnehmend gut.

Auf einem der Bilder aus konnte man übrigens eine Batterie Hiwatts sehen - 4 Stacks nebeneinander. Auf einem weiteren dann einen 200er, bei dem Volume und Master auf Anschlag standen (Schluck...)
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Na ja, ne zusätzliche PA gabs ja nicht... daher sind die Hiwatts auch für den Gesang genommen worden, der 200er muss nicht zwangsläufig zur Bassanlage gehören. ;-)
 
 

Oben Unten