Röhren: Eine Röhre defekt im gematchtes Quartett…was tun?


D
Der_Tim
Active Member
Beiträge
217
Ort
Groß-Umstadt
Bassix
ß3.430
Sag dann mal bescheid, was der ganze Spass gekostet hat.

Habe nämlich ein auge auf das eine oder andere Messequipment für Röhren.
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.470
Lösungen
1
Bassix
ß236.196
Das einfachste ist du kaufst ne Handvoll KT88 und einen (besser 2) Oktal Sockel Messadapter.
Und dann matcht du die Röhren selber in deinem eigenem Amp.
Was für den einen einfach ist kann für den anderen ein Problem sein und im Falle von Röhren und Amp auch lebensgefährlich.
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.410
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß230.941
Nee, von TAD kam garnichts zurück. Auch ne Aussage, wie ich finde. Nuja, andere sind da wohl eher an ihren Kunden interessiert.
 
Nick McNoise
Nick McNoise
Apfelwummsender Soulman
Beiträge
1.998
Ort
Hamburg
Bassix
ß40.789
Nee, von TAD kam garnichts zurück. Auch ne Aussage, wie ich finde. Nuja, andere sind da wohl eher an ihren Kunden interessiert.
Absolut erbärmlich - das ist ja nun keine Ein- oder Zwei-Personen-Firma, wo so etwas mal passieren kann (auch wenn es nirgendwo passieren sollte).

Und ja, eine klare Aus- bzw. Absage.
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.470
Lösungen
1
Bassix
ß236.196
Das ist das Quartett aus meinem V4BH. Sehen doch fit aus oder?
IMG_20220216_151806.jpg
IMG_20220219_124319.jpg
IMG_20220216_152008.jpg
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.912
Sehen tut man das nicht wirklich, außer die Röhren sind völlig durch.
Wenn ich das richtig sehe, sind das Sovtek 5881WXT. Bei meinem waren auch Sovtek 5881 eingebaut (weiß nicht mehr ob WXT). Die hatten aber viel zu wenig Power, weil eine Röhre völlig andere Werte hatte als die anderen. Mit einem neuen gematchten Quartett 6L6GC ging die Sonne auf. Optisch waren die alten Röhren OK.
Will sagen: sehen kann man da fast nix, aber hören und messen.
 

Lyons
Lyons
Well-Known Member
Beiträge
951
Bassix
ß41.953
Kommt immer drauf an, was die Röhren erlebt haben. Es stimmt, die Röhren müssen äußerlich keinerlei Anzeichen haben. Wenn die Emission auf der Kathode nicht mehr richtig funktioniert, sieht man das von außen nicht, auch wenn die Heizfäden verschlissen sind… deswegen sind gebrauchte Röhren, gerade aus der Bucht, die ausgepackt und gemessen wurden, ein großer Unsicherheitsfaktor, man kann nicht sehen, ob die irgendwo drin waren und tausende Stunden gelaufen sind, außer vielleicht an Riefen auf den Pins. (Die haben sie dann nach der Messung auch). NOS sind nur solche, die noch nie ausgepackt waren, also mit original verklebter Folie. Alles andere, wie z.B. russische Militärröhren aus der Rasterpackung etc. sind ein Riesenglücksspiel. Vieles, was heute verschachert wird, ist nicht alt, oder wenn, dann doch gebraucht. Es gibt Leute, die verkaufen alte Originalschachteln. So ein Kauf ist immer auch Vertrauenssache. Ich kauf da lieber neue JJs oder Tungsols. Die sind schon sehr ordentlich und haben sich z.B. im Bflex (6V6) auch als sehr robust erwiesen. Die haben durch eine Fehlverschaltung sogar mal kurz redplating erlebt. Wenn man sofort ausschaltet, passiert nicht wirklich was. Läßt man es laufen, gibt es bleibende Verformungen auf den Gittern und u.U. Kurzschluss, auch Arcing (Lichtbogen) kann passieren, wenn die Schaltung Fehler hat, und das geht bis zur Zerstörung, auch des Glaskolbens. Wenn man es mal sieht, ist alles zu spät und die Röhre definitiv hinüber.
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.912
Ich habe die hier gefunden:
Hier habe ich meine besorgt, 100% vertrauenswürdig. Würde ich jedem Ebay-Shop vorziehen.

Edit: ganz nebenbei, die 5881 müssen nicht schlechter sein als 6L6, wenn sie gut gematcht und der Bias richig eingestellt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.470
Lösungen
1
Bassix
ß236.196
Edit: ganz nebenbei, die 5881 müssen nicht schlechter sein als 6L6, wenn sie gut gematcht und der Bias richig eingestellt sind.
Der Amp klingt klasse und ist auch laut und hat enorm Druck.
Aber irgendetwas crisspelt und bei leerer E Saite viebriert etwas.

Wenn @cfortner aus seinem Mywatt rausklettert, will er den mal durchmessen.

Röhren kann ich immer noch ordern.
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.912
und bei leerer E Saite viebriert etwas.
Auch wenn Du den Amp nicht auf die Box stellst?
Ob Röhren mikrofonisch sind, kann man ganz leicht feststellen, wenn man im eingeschalteten Zustand dagegen klopft (mit Kugelschreiber, Holzstäbchen etc.). Das betrifft aber meistens die Vorstufenröhren, seltener die Endstufenröhren.
 
Lyons
Lyons
Well-Known Member
Beiträge
951
Bassix
ß41.953
Hier habe ich meine besorgt, 100% vertrauenswürdig. Würde ich jedem Ebay-Shop vorziehen.

Edit: ganz nebenbei, die 5881 müssen nicht schlechter sein als 6L6, wenn sie gut gematcht und der Bias richig eingestellt sind.
Bei dem Händler in der Bucht habe ich auch schon gekauft, das passt!
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.410
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß230.941
Um meine Geschichte hier zu einem Abschluss zu bringen - BTB hat meine zugesandte Röhre ausgemessen und mir eine neue passend dazu gematcht. Der Amp läuft jetzt wieder tadellos und der Service hat mich 10€ für das Matching, die neue Röhre und den Versand gekostet. Die ganze Geschichte war innerhalb einer Woche erledigt. Vielen Dank an Michael Kaim und sein Team bei BTB, top Service, top Kommunikation und preislich auch alles voll im Rahmen. Ich kann BTB hier nur weiterempfehlen. 👍

Auf eine Antwort von TAD warte ich übrigens immer noch… 🙈
 
 

Oben Unten