Röhren: Eine Röhre defekt im gematchtes Quartett…was tun?


BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.469
Lösungen
1
Bassix
ß236.088
Das betrifft aber meistens die Vorstufenröhren,
IMG_20220219_104253.jpg

Das sind die zwei silbernen.
Richtig?
 
Nick McNoise
Nick McNoise
Apfelwummsender Soulman
Beiträge
1.997
Ort
Hamburg
Bassix
ß40.765
... Das sind die zwei silbernen.
Richtig?
Jain.
Das Silberne sind die Blechkappen, die über die Röhren gesetzt wurden, um sie abzuschirmen, festzuhalten, was auch immer.
Wenn Du die vorsichtig(!) abnimmst (meist ein Bajonettverschluss, also drehen und dann abziehen), siehst Du die Röhren selbst und kannst den "Klopftest" mit etwas Nichtmetallischen machen.
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.469
Lösungen
1
Bassix
ß236.088
Heute morgen und eben war der Amp störungsfrei.😊
Ich weiß vom Vorbesitzer, dass der Amp die letzten zwei Jahre wenig/nicht benutzt wurde.
Kann es sein, das er sich wieder mit Strom "gefüllt" hat, und es im jetzt wieder gut geht?

Die Vorstuferöhren klingen dumpf beim Klopftest. Die Endröhren klingen glasig
 
Nick McNoise
Nick McNoise
Apfelwummsender Soulman
Beiträge
1.997
Ort
Hamburg
Bassix
ß40.765
Um meine Geschichte hier zu einem Abschluss zu bringen - BTB hat meine zugesandte Röhre ausgemessen und mir eine neue passend dazu gematcht. Der Amp läuft jetzt wieder tadellos und der Service hat mich 10€ für das Matching, die neue Röhre und den Versand gekostet. Die ganze Geschichte war innerhalb einer Woche erledigt. Vielen Dank an Michael Kaim und sein Team bei BTB, top Service, top Kommunikation und preislich auch alles voll im Rahmen. Ich kann BTB hier nur weiterempfehlen. 👍
Super!
Und ... wääärrrchottsempfohlen?
Bereits in Beitrag #2?

Auf eine Antwort von TAD warte ich übrigens immer noch… 🙈
Erbärmlich.
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.730
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß4.912
Anhang anzeigen 565938
Das sind die zwei silbernen.
Richtig?
Nein, unter den Kappen stecken Treiber und Phasenumkehrstufe der Endstufe. Die können natürlich auch mikrofonisch sein und klingeln.
Die Vorstufenröhre sitzen im Gehäuse, ohne Aufschrauben kommt man da nicht ran.
Anhand Deiner Fragen würde ich sagen, schraub den Amp bloß nicht selbst auf. Bei 450 Volt sollte man schon genau wissen, was man tut.
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.469
Lösungen
1
Bassix
ß236.088
Ich habe heute die Vorstufenröhren getauscht.
Und ich hätte nicht gedacht das der Amp mich jetzt fast umgeblasen hätte.
Was das ausmacht, Hammer.
Ich habe TUNG-SOL genommen.
Drin war eine Sovtek von 2006 und diese....
IMG_20220302_123810.jpg

.... die musste raus.

Sound ist, wie gesagt Hammer. Aber er crisspelt immer noch. Die Endröhren lasse ich durchmessen. Und dann hat der Amp noch mal zwei Röhren irgendwo versteckt.

Zum Glück sind die Störgeräusche gering.
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.469
Lösungen
1
Bassix
ß236.088
Hier habe ich meine besorgt, 100% vertrauenswürdig. Würde ich jedem Ebay-Shop vorziehen.

Edit: ganz nebenbei, die 5881 müssen nicht schlechter sein als 6L6, wenn sie gut gematcht und der Bias richig eingestellt sind.
Bei Voelkner gibt das Quartett für ein Zehner weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.409
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß230.899
Ja schau mal einer an... Auf meine Anfrage bei TAD von 29.01.2022 habe ich tatsächlich heute, nach überschaubaren fünf Wochen(!!!), eine Rückmeldung erhalten. Das ging ja mal flott...🤪

Der Amp verrichtet schon längst wieder zuverlässig seinen Dienst, dank des schnellen und kompetenten Services von BTB, welcher gerade mal 10 Tage gebraucht hat von der ersten Anfrage bis zum Einbau der neuen Röhre... 👍
 
cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
16.935
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß161.497
Kann es sein, das er sich wieder mit Strom "gefüllt" hat, und es im jetzt wieder gut geht?
jein. Technisch wohl nicht, aber bei meinem v4b gab es noch dem Transport auch ne Phase,in denen sich de Amp "beruhigen" musste. alle Röhren nochmal richtig in die Sockel drücken und dann länger spielen hat bei mir geholfen.
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.469
Lösungen
1
Bassix
ß236.088
Es geht hier doch um Röhrentausch.
Hast Du ein Problem damit das Dein Thread etwas weiterlebt?
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
9.409
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß230.899
Nee, es geht explizit nicht um Röhrentausch allgemein. Es ging um ein spezifisches Problem, welches mittlerweile gelöst werden konnte. Oder ist bei Deinem Ampeg auch eine Röhre aus Deinem Quartett defekt und Du suchst eine Lösung, ohne gleich den ganzen Satz tauschen zu müssen?

Ich dachte, die Problemstellung wäre im ersten Post eindeutig beschrieben gewesen…für Ampegs gibt es einen entsprechenden Thread.
 
BergiaBurns
BergiaBurns
My Bass is on Fire♨
Beiträge
3.469
Lösungen
1
Bassix
ß236.088
Ich finde hier kamen noch gute Tips zum Röhrenkauf dazu..

Aber Ok. Der Letzte macht das Licht aus😉.
 
E-A-D-G
E-A-D-G
Well-Known Member
Beiträge
1.891
Ort
DE
Bassix
ß61.157
ich stand vor einigen Jahren vor dem gleichen Problem.
Ein Sextett GE 6550 Röhren, vielleicht gerade mal 50 Spielstunden runter, eine Röhre tot!

Ich hab damals bei BTB Nürnberg angerufen und gefragt ob sie mir anhand eines "Vergleichsmusters" der verblieben Röhren eine einzelne selektieren könnten.
Und ja, das wäre durchaus gegangen.
Ich hab mich damals allerdings dadurch beholfen dass ich von den alten 6550 Röhren die ich noch hatte mir eine rausgesucht habe die am besten passte.
In meinem SVT sitzt aktuell ne recht bunte Mischung aus Magnavox und zwei unterschiedlichen Produktionstypen GE Röhren.
Das gute beim SVT ist allerdings dass man den Bias getrennt für Bank A und Bank B einstellen kann.
 
 

Oben Unten