Rolland CUBE Street EX ....Basstauglich?

Siköx

Well-Known Member
Bassix
ß15.669
Was hast du denn vor?
wenn das sowas wie Straßenmusik, Lagerfeuer oder jammen im
Park sein soll ist die Crate Taxi/Limo Serie die erste Wahl für mich.
Der kleine Roland Basscube ist aber auch erstaunlich kräftig für
diese Größe und ein prima Übungsamp.
 

Soulfinger

Radiohead
Bassix
ß6.616
Der kleine Roland Basscube ist aber auch erstaunlich kräftig für
diese Größe und ein prima Übungsamp.
Ja, isser. Hab mit dem auch schon einen quasi-"unplugged"-Gig bestritten, mit Beserlschlagzeug und Gitarre sowie Gesang verstärkt. Kein Problem.
Batteriebetrieb hab ich einmal aus Interesse probiert zuhause - hat locker 12 Stunden durchgehalten.
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß98.569
Den Roland Basscube RX hab ich schon. Ich brauch aber mehr Anschlüsse und mehr Dampf. Der RX ist gut um einen Akustikbass zu unterstützen, aber um einen Solid-6-String zu verstärken ist er nicht die Erfüllung. Klanglich wie leistungsmäßig....

Auf der Messe hab ich den Cube-Street-EX mal in die Hand genommen. Bin skeptisch... naja, abwarten und anspielen.....
 

Soulfinger

Radiohead
Bassix
ß6.616
Und? Hast Du schon angespielt?
Ein Freund sucht nämlich einen kleinen Wohnzimmeramp, über den man Bass und Gesangsmikro oder EWI spielen kann...
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß98.569
Nein, leider noch nicht angespielt.
Ich hab allerdings vor kurzem einen SR Technology (Schertler) Jam400 günstig erstanden. Falls dein Freund einen Bass-tauglichen PA-Combo sucht, den Jam400 kann ich nur wärmstens weiterempfehlen. Das Teil klingt so unglaublich gut.... (...ist aber nicht gerade günstig und natürlich auch kein Akku-/Batterie-Betrieb. Dafür aber in zwei Farben erhältlich, wobei eine sicherlich für's Wohnzimmer taugt)

Den Roland werd' ich aber sicher auch nochmal anspielen, weil's mich interessiert, ob der mehr kann als der Cube RX...
 
 

Oben Unten