saiten für 36" mensur mit min.135er H saite!

demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
Hallo leute
Habe mir einen Clover 5 String mit 36" mensur zugelegt.
Nun meine frage; ich habe schon überall geguckt und auch hier im Forum die suchfunktion benutzt.........
Die saiten die ich finde die auf einen 36" bass passen, (Super Long Scale) haben höchstens einen 130er H-saite, ich brauche aber einen 135er oder besser noch eine 140er H-saite..........
Wr kennt dieses problem und/oder hat auch einen 36" bass und hat erfahrung damit und kann mir helfen......??
Vielen Dank.........
Greetz,..........
 
powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Die Seite ist ja mal FURCHTBAR unübersichtlich. Und was soll bitte .223 für eine Saite sein o.O
 
Zuletzt bearbeitet:
schubi_neu_38615

schubi_neu_38615

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.809
Zitat:Original erstellt von: powerlockeB

Die Seite ist ja mal FURCHTBAR unübersichtlich. Und was soll bitte .223 für eine Saite sein o.O
Die schreiben doch selber, dass man sich von den dicken Saitenstärken nicht irritieren lassen soll und einfach mal ausprobieren. Ne .175er auf G# bringt sowas von Pfund, dass ist der helle Wahnsinn[8D]

@Dreizehnbass: Was ist eigentlich mit den WW Black-Label, sind die lang genug? Hattest die doch auf dem 6-Saiter, oder?

Ansonsten vielleicht auch mal bei Pyramid anfragen.
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
He leute
Hab bei CirkleKStrings saiten bestellt.
U.a. einen 146 H-saite und ich kann euch sagen das das der Hammer ist!! Leider nicht ganz billig das ganze spiel. Und oft sind die anderen saiten ausser der H saite bis einen starke von 135 dunner als mann erwartet, aber mann kann sich ja aussuchen was mann will!
Und ja,.... mann hört die ausgewogenheit der Saiten unternander im gegensatz zu einen satz von der Stange!
Also bis auf die kosten kann ich das nur empfelen!
Vielleicht sollten wir (die saiten dort bestellen wollen) zusammentun und uns so die Versand und Zollkosten zu teilen! Also jeder der überlegt dort zu bestellen bitte melden!!
Greetz,..........
 
powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Also da bin ich aber auch am überlegen. Nen ordentlichen 5-Saiter-Satz mit 140er-H-Saite und dann vielleicht mal ein Satz .70 - .175 :D
Wie viel kostet denn so ein durchschnittlicher 5-Saiter-Satz(.50-.135/.140)?
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
@ powerlocke
Da musst du schon auf die site von cirklekstrings gehen.
Da stehen auch die preise..........
Greetz, André
 
powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Ja das ist klar, aber wenn man die nach Deutschland, auf was für Kosten man sich dann gefasst machen muss.
 
schubi_neu_38615

schubi_neu_38615

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.809
Zitat:Original erstellt von: powerlockeB

Also da bin ich aber auch am überlegen. Nen ordentlichen 5-Saiter-Satz mit 140er-H-Saite und dann vielleicht mal ein Satz .70 - .175 :D
Wie viel kostet denn so ein durchschnittlicher 5-Saiter-Satz(.50-.135/.140)?
Also, wenn du "nur" ne .175er Saite haben willst, von Rotosound gibts den DropZone+ Satz (.175, .135, .105, .085), ne passende fünfte Saite (.060 - .070) kannst du einzeln dazu kaufen (die Saiten sind Rotosound Swingbass). Ist deutlich (!) günstiger als der WW Dark-Lord Satz, aber nur bis 35" ohne Bedenken aufzuziehen (die Reserve hinterm Sattel war bei meinem 35" Bass schon eng). Ach ja, der DropZone+ Satz kostet so um die 26 € bei saitenmarkt und ne Einzelsaite so etwa 7 € ...
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
@powerlockeB
Also du musst vom gesamtpreis etwa an ZOLLEU steuern 2,7% zahlen und dann nochmal an EUST steuer 19% zahlen.
Ich habe bei einem gesamtkaufpreis von 144,24 Euro,... 27,41 Euro zahlen müssen!
Es gibt halt für jede Ware eine Warennummer beim Zoll und dannach rechnet sich die Einführ und EU-steuer.
Daher ist es natürlich besser wenn sich mehr leute diese kosten teilen würden.
(Am besten nicht nur 2 sondern schon mehr!!)
Greetz,...........
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.124
Zitat:Original erstellt von: schubi83

Zitat:Original erstellt von: powerlockeB

Die Seite ist ja mal FURCHTBAR unübersichtlich. Und was soll bitte .223 für eine Saite sein o.O
Die schreiben doch selber, dass man sich von den dicken Saitenstärken nicht irritieren lassen soll und einfach mal ausprobieren. Ne .175er auf G# bringt sowas von Pfund, dass ist der helle Wahnsinn[8D]

@Dreizehnbass: Was ist eigentlich mit den WW Black-Label, sind die lang genug? Hattest die doch auf dem 6-Saiter, oder?

Ansonsten vielleicht auch mal bei Pyramid anfragen.
sorry für die späte Antwort, da jetzt erst gesehen.

Habe an meinem 6er die WW Dark Lord Saiten montiert und für die D und G Saiten kamen GHS Saiten drauf.
Habe darauf hin auch nur die WW Dark Lord 175er aufgespannt und für den Rest DR Lowrider 5 verwendet.

Werde auch mal diese Saiten wie im Link bestellen....

Aber je fetter die Saiten werden desto mehr Obertöne gehen flöten.
Weil die Dinger immer unbiegsamer werden. Harmonics gehen auf einer 175er kaum mehr
[;-)]

edit: Nein die WW Dark Lord ist zu kurz für 36 Zoll. Die Wicklung läuft knapp nach 35 " aus. Die kann man nur verwenden wenn man einen speziellen Sattel dafür baut (weniger tief gekerbt).
 
Zuletzt bearbeitet:
GrooveMinister

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
Wenn ich mal fragen darf: Warum brauchst du bei einer 36" Mensur eine sooo dicke (135 / 140) H-Saite???
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.839
@ Grooveminister
Weil Sie einfach FETTER klingt als eine dünnere.........
( zbs beim runterstimmen auf A)
Greetz,..............
 
GrooveMinister

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
Hm...
Also das mit dem Sound ist ja schon so eine Sache und speziell beim Beschreiben von Sound wird's schwierig...
Bei mir ist es so: Ich spiele Cocco's in den Stärken 040 - 122 auf meinen 36" Schack Bässen u. Stimme auch häufiger alle Saiten einen Ganzton runter. An der 36" Mensur gefällt mir gerade der transparente, Oberton reiche, klare, differenzierte Sound. Ich würden diesen Sound aber nicht als "Fett" bezeichnen. "Fett" bedeutet für mich weniger Obertöne, weniger Klarheit, weniger attack, etwas mumpfig. Wenn das dein Soundideal ist, dann liegst du da mit richtig dicken Saiten natürlich richtig. Ist - wie so of - Geschmacksache!
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten