Sandberg 6-Saiter?

Distorson

Member
Bassix
ß268
Hallo!
Hier wurde ja schon ein paar mal von so manchem 6-Saiter geschrieben, aber von einem Sandberg mit 6 Saiten habe ich jetzt hier noch nichts gefunden. Also wie steht's, kann da jemand mit Erfahrungsberichten dienen? Wie sieht es gerade in Bezug auf Bespielbarkeit des Halses und Kopflastigkeit aus[?][?][?]
Dank und Gruß, Hendrik.
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
ich kann dir ja mal ein Bild von einem schicken. Ich denke mal Sound und Verarbeitung werden Sandbergüblich ziemlich gut sein. Nur der Saitenabstand sieht mir ein wenig arg eng aus.
 

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.020
Hi, ich war neulich bei Sandberg. 6 Saiter mag ich zwar generell nicht - aber weil neugierig - habe aber trotzdem alles umgehängt, was da gerade stand.
Die mit solidem Body (die Form kannman frei wählen) sind nicht kopflastig und die Hälse gut zu bespielen.
Ausnahme: Der Custom Thinline. Durch seine spezielle Bauweise als Sechsaiter bauartbedingt kopflastig.
Du bist aus Kiel? Ich glaube "Insound" hat Sandberg-Bässe.
 

Distorson

Member
Bassix
ß268
Ja, bei Insound haben sie Sandberg-Bässe stehen. Habe ich mir auch bereits angeschaut. Da steht aber leider kein Sandberg mit 6 Saiten... Ansonsten gefallen mir die Sandbergbässe sehr gut.
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
@rumble: was ist denn für dich normaler Saitenabstand?? Viersaitermäßig 20 oder 19mm, oder sechssaitermäßig 16mm??

Mein nächster 6-Saiter hat auf jeden Fall 19mm Saitenabstand, ist irgendwie besser. Und 19mm auf nem 6-Saiter sind keineswegs normal, denke ich!
Wie auch immer ich bin ja auch nicht normal [:D]!!!
Ist halt ne Geschmacksache, mein jetziger Bass hat auch nen ziemlich geringen Saitenabstand, geht auch gut, aber beim Slappen dürfte es auch schonmal etwas mehr sein...
 
Oben