Sansamp Classic


bassbeat
bassbeat
Kaufe nur noch einen Bass.... ehrlich!!
Beiträge
953
Lösungen
1
Ort
Ipsach, CH
Bassix
ß40.790
hallo

Komme gerade vom Musikgeschäft meines Vertrauens.
Bin dort über einen Sansamp gestolpert, welchen ich nicht kannte. Gebraucht.
Konnte den für 20€ mitnehmen.
Wie sich jetzt nach Recherche rausstellte, ist das einer aus der ersten Sansamp-Serie.
Hat sonst noch jemand so ein Teil?
Kann wer was dazu sagen?
Besten Dank schon mal.

F0E5EB6C-EDD4-4408-B637-08BEB4BA6374_zps8tdbj6mx.jpeg
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.250
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß397.275
Oh , der erste noch mit dem Mäuseklavier.
Selbst seit Jahren nicht mehr in der Hand gehabt. Einen Soundeindruck bekommt man z.B. bei der ersten Clawfinger Platte, die haben alle Saiten mit dem Teil eingespielt und waren so.mit die erste Band die quasi sans Amp aufgetreten sind. Berichte mal, ein Kumpel hat so einen noch in einer Kiste
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.860
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß13.679
Ciao Beat,

jetzt kommts mir wieder in den Sinn: den Super RedHead Combo hatte ich auch von da, neu, also kein Spottpreis, aber in einem guten Laden reuts mich nicht, mal ein wenig mehr liegen zu lassen. Ich habe ja auch profitiert, von wegen Schnäppchen hier und da, Beratung, Support...

Ich habe zur Zeit zwei präferierte Läden in der Schweiz (mein erster Lieblingsladen existiert leider nicht mehr): Promusig in Zürich und eben Melody in Solothurn.

Schönen Sonntag, Gruss
claudio
 
bassbeat
bassbeat
Kaufe nur noch einen Bass.... ehrlich!!
Beiträge
953
Lösungen
1
Ort
Ipsach, CH
Bassix
ß40.790
Olà Claudio

Ja, Marc ist ein super Typ. Guter Laden, gute Bedienung, gute Deals, gute Stimmung.
Nehme die Km gerne in Kauf.

Aber zu meinem Sansamp weiß hier wohl auch keiner mehr.:-)
 
bassbeat
bassbeat
Kaufe nur noch einen Bass.... ehrlich!!
Beiträge
953
Lösungen
1
Ort
Ipsach, CH
Bassix
ß40.790
Seriennummer: 8703

Kann jemand was dazu sagen? Herstellungsjahr?
Ich finde bei Tech21 nichts zu Seriennummern.
 
basslaut3333
basslaut3333
Active Member
Beiträge
200
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß15.092
Ich bekomme jetzt auch ein alte Sansamp reine DI-Box.
Hat jemand Erfahrungen mit? Wie klingt sie? Benötige es für Mischpultsignal Rockcovermucke-Bass rein ins Pult. Unterdrückt es die Mitten a la SVT? Wieviel hat sie mal gekostet?
tech-21-sansamp-bass-driver-di-378430.jpg
 

cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
16.941
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß161.641
So wie Du sie einstellst. Die kann von einfach DI ohne große Veränderungen bis zur Emulation.

Das selbe gilt auch für den von bassbeat. So einen hab ich einmal irgendwo auf nem Gig in den 90gern gespielt und hatte das gut in Erinnerung. War aber vom Techniker bedient worden als DI-Signal.

 
Zuletzt bearbeitet:
Metalfist
Metalfist
schnell und böse
Beiträge
12.992
Ort
AT
Bassix
ß161.424
Ich hab einen sehr coolen Sansamp TriAC.
Der war komplett abgerockt vom Vorbesitzer und ich musste einiges machen (Schalter tauschen, LEDs tauschen), aber es hat sich gelohnt.
 
bassbeat
bassbeat
Kaufe nur noch einen Bass.... ehrlich!!
Beiträge
953
Lösungen
1
Ort
Ipsach, CH
Bassix
ß40.790
Wollte noch kurz ein Feedback geben.
Habe das Classic-Teil jetzt an verschiedenen Abhören und mit einigen Bässen getestet und ich muss sagen, dass der irgendwie besser als alle anderen Sansamps ist.
Beim "Knack" des Fussschslters wird jeder Bass einfach ein Quäntchen geiler.
Der Effekt ist nicht brachial, heftig, aber deutlich wahrnehmbar.
Die Höhen werden etwas runder, die Mitten grollender, der Bass transparenter/knurrender.
Jedesmal wenn ich ihn ausschalte, denke ich: "Ach nöööööö......." und schalte ihn gleich wieder ein.
Wenn ihr also mal für einen guten Batzen über so ein Teil stolpert.... zuschlagen.:D
 
 

Oben Unten