Sieben Audio Design 408-112er Box

webfreak

Member
Bassix
ß1.308
Hey,
auf Nachfrage von tiefesB habe ich mich entschlossen ein paar Infos zu meiner neuen SAD 408-112er Box rauszurücken.

Es ist eine 700 Watt Box mit Fostex-Speakern, die ihre Arbeit in 2 getrennten Kammern verrichten. Die oberen 2 8"er sind um 10 Grad nach oben angeschrägt. Die Abmessungen sind ca (HxBxT) 90x48x40 und sie ist mit Trolleygriff und Rollen ausgestattet. Die 4 Achtzöller und der Zwölfzöller sind getrennt mit 2 Speakonanschlüssen ansprechbar. Ein Hochtonhorn ist natürlich auch dabei.

Die Box an sich klingt an meinem Genz Benz Shuttle 9.2 in Neutralstellung des EQs (Verzerrung durch Gain war auch drin) aggressiv und mittig, was ich alleine sehr gerne habe, bei uns im Bandkontext nicht ganz so gut kommt. Also Zerre drin gelassen, Bässe und Tiefmitten bei 170Hz angehoben -> siehe da, sie kann tief, sehr tief.

Habe gestern ausprobiert und bin mit der Box einmal quer durch Wien zum Proberaum gefahren. Bus, S-Bahn und Bim waren alle meisterbar. Bei nicht niederflurigen Fahrzeugen wird man wenn man gleichzeitig noch Amp und Bass schleppt eventuell Probleme haben, aber mir hat einfach immer jemand wildfremder geholfen :-)

Leider muss ich jetzt noch schnell packen und Vorbereitungen wegen meinem Abflug treffen, daher kann ich hier keinen ausführlichen Bericht liefern. Wer also noch Fragen hat, stellt sie einfach :D
 

webfreak

Member
Bassix
ß1.308
Fotos kommen dann nach der nächsten Probe. Ich bin jetzt dann erstmal 2 Wochen auf Urlaub, da kann ich leider keine machen.

Die Aussage der Band zur Box war: "Die bleibt jetzt hier, nimm das Kustom Stack wieder mit." Sie wird jetzt also meine Hauptbox und muss sich gegen wahrscheinlich zukünftig 4 Marshall 2x12er unseres Gitarristen durchsetzen.

Was noch angemerkt werden sollte: GLS ist beim Transport nicht zimperlich mit der Box gewesen, was zwei Risse im Hochtonhorn verursacht hat (Tut dem Sound nichts, allersings sind die doch unschön). M7 hat schon sein ok für einen Ersatz gegeben, wird dann am 3.9. von mir eingebaut und dann gibts die Fotos :-)
 

Flobert

Sunn-Child
Ich kann GLS ja nicht leiden und wenn ich ehrlich bin, bei dem Scheißlohn den die Jungs/Mädels bekommen wäre ich auch frustriert. Diese armen Schweine - aber wir wollen´s ja so.

Zur Box: Freut mich, dass die Kiste in der Band gut ankommt.
 

webfreak

Member
Bassix
ß1.308
Jop, wollte ja auch erst eine Spedition nehmen, aber sind dann doch 50€ Unterschied, die ich als armer Schüler dann eben nicht habe :-( klingt komisch bei dem was ich an Geld ausgegeben habe, war aber alles sau knapp kalkuliert.

So sorgfältig wie die Box verpackt war, die muss schon von so ca 1,5m runtergefallen sein, damit das passieren konnte. Also Frust hätte der nichts getan :/
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß15.783
ja, herr sieben versteht sein geschäft bei so ungewöhnlichen formaten. wie kam eigentlich die idee zu dieser bestückung zustande?
 

webfreak

Member
Bassix
ß1.308
Naja zu Beginn sollte es eine 112H werden. Als ich dann sehr viel über Speaker gelesen hatte habe ich gefragt ob man nicht noch 2-4 Achtzöller reingeben könnte. Daraus wurden dann 4 Achtzöller.
Warum gerade diese Größen? Die 12er hat mehr als genug Druck, eine 15er ist nicht nötig, daher dachte ich mir, dass eine 12er für die Portabilität besser ist. Genauso bei den Achtern. Außerdem hat mich der Sound von Achtzöllern interessiert. :-)
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß80.447
Ich hatte bei einer Testsession bei SAD vor einiger Zeit die selbe Idee. Damals waren unter anderem die 112 und die 408 im Testfeld. Die 112 klingt kernig/rockig, die 408 dagegen leicht "scooped". Da lag es nahe, die beiden Boxen mal zu stacken und siehe da, das Ergebnis war sehr überzeugend. Die Charaktere der beiden Boxen ergänzten sich perfekt und ergaben ein sehr stimmiges, breitbandiges Gesamtbild.

Interessant, dass du unabhängig davon auf die selbe Idee gekommen bist. Der Biologe nennt so etwas "konvergente Evolution". Ähnliche Anforderungen in unterschiedlichen Lebensräumen führen zu ähnlichen Lösungen. ;-)

Heißt aber nicht, dass ich auch eine 112+408 Anlage fahre. Ich bin ein Rocker/Blueser und benutze nur Zwölfer, zwar in unterschiedlichen Konfigurationen, aber alle von SAD.
 

webfreak

Member
Bassix
ß1.308
Ja stimmt. Ist eine sehr ausgewogene Box.
Kann so eine Anlage nur empfehlen, damit sollte eigentlich alles gehen. Meine ist so gebaut dass ich jeweil die Achter oder den Zwölfer auch alleine betreiben kann. Damit hab ich 3 Varianten, was auch recht angenehn ist
 

qwertzuiopü

Active Member
Bassix
ß4.545
Heißt aber nicht, dass ich auch eine 112+408 Anlage fahre. Ich bin ein Rocker/Blueser und benutze nur Zwölfer, zwar in unterschiedlichen Konfigurationen, aber alle von SAD.
Ich auch. Gerade spiele ich zu Hause meinen Heart Core an einer 112er und dem Sub 4008D.
Im Probenraum steht gerade der Reußenzehn auf der 212 und Sub 400.

Werde aber wahrscheinlich die Stacks austauschen weil der Heart Core besser klingt und lauter ist...
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß80.447
Meine ist so gebaut dass ich jeweil die Achter oder den Zwölfer auch alleine betreiben kann. Damit hab ich 3 Varianten, was auch recht angenehn ist
Stell dir vor, du hättest einen Amp mit 2 Endstufen, um die beiden Kompartimente getrennt anfahren und stufenlos mischen zu können. Dann hättest du unendlich viele Varianten! ;-)
 

webfreak

Member
Bassix
ß1.308
Ich auch. Gerade spiele ich zu Hause meinen Heart Core an einer 112er und dem Sub 4008D.
Im Probenraum steht gerade der Reußenzehn auf der 212 und Sub 400.

Werde aber wahrscheinlich die Stacks austauschen weil der Heart Core besser klingt und lauter ist...
Nagut Heart Core und Konsorten zählen dann ja nicht mehr zu den ganz so leichten Amps :-P
Was in der Größenordnung kommt dann wenns dann ans Geld verdienen geht - aber so für Proben und Gigs reicht mir dieses relativ kleine Besteck gut aus.


Stell dir vor, du hättest einen Amp mit 2 Endstufen, um die beiden Kompartimente getrennt anfahren und stufenlos mischen zu können. Dann hättest du unendlich viele Varianten! ;-)
Gilt genau das Gleiche - zwei Endstufen -> mehr Gewicht
Und jedes Gramm zählt, wenn man kein Auto hat xD

Und sein wir uns ehrlich: wer hat denn wirklich so ein kleines fahrbares Fullstack mit dem er in den Öffis fährt? Da machen die leute alle so schön große augen :D
 

Oben Unten