Soundveränderung bei heißerem PU

schomosapiens

schomosapiens

Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß14.009
Hallölen, sagt mal, also ich gedenke u.U. meine passiven PUs ein wenig in Richtung höherer Output zu pimpen, meine frage ist nun ob sich das auf den Sound auswirkt, dumpfer oder so[ooo] Gibts bei euch Erfahrungswerte?

Beste schomo-Grüsse
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.835
Wie willst du die denn "pimpen"? Mir fällt da spontan nur ein, dass man die pus näher an die Saiten schrauben kann. Dadurch wird der Sound eher mittiger und verliert an untenrum an wumms.

 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.196
bin mir jetzt auch nicht ganz sicher, was du vor hast [ooo]
andere PUs? Also die Faustregel ist meines Wissens, dass PUs mit mehr Wicklungen (=mehr Output) vor allem in den Höhen aber auch den ganz tiefen Bässen abbauen, dafür aber in den Mitten und Druckbässen zulegen.
Anders scheint es sich da bei den Quaterpounders von Seymour Duncan zu verhalten: große Magnete (ebenfalls mehr Output) und angeblich viele Höhen.

kurz: alles nicht so einfach.

Gegenfrage: klemmt der Gainregler? [;-)]
 
schomosapiens

schomosapiens

Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß14.009
Zitat:Original erstellt von: Axel

bin mir jetzt auch nicht ganz sicher, was du vor hast [ooo]
andere PUs? Also die Faustregel ist meines Wissens, dass PUs mit mehr Wicklungen (=mehr Output) vor allem in den Höhen aber auch den ganz tiefen Bässen abbauen, dafür aber in den Mitten und Druckbässen zulegen.
Anders scheint es sich da bei den Quaterpounders von Seymour Duncan zu verhalten: große Magnete (ebenfalls mehr Output) und angeblich viele Höhen.

kurz: alles nicht so einfach.

Gegenfrage: klemmt der Gainregler? [;-)]
Hi Axel, na ich wollte mir eventuell einen neuen PU einbauen lassen weil mein passiver so wenig output hat, ich muss den Gainregler bei der probe an meinem MarkBass 250 schon auf 3Uhr drehen um entsprechend Gehör zu finden. Mit meinem aktiven Bass kann ich locker auf 11Uhr spielen. Das sind doch immense Unterschiede [:O!]
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: schomosapiens
ich muss den Gainregler bei der probe an meinem MarkBass 250 schon auf 3Uhr drehen um entsprechend Gehör zu finden.
Nach welchen Kriterien stellst du den Gain-Regler ein?
SWR hat im Manual meines (preFender) 350x stehen, dass die Overdrive-LED bei heftig gespielten Tönen durchaus kurz leuchten sollte um die Vorstufe optimal anzusteuern. Da hab ich den Gain aber auch auf drei Uhr stehen.
 
schomosapiens

schomosapiens

Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß14.009
Zitat:Original erstellt von: Chuck

Zitat:Original erstellt von: schomosapiens
ich muss den Gainregler bei der probe an meinem MarkBass 250 schon auf 3Uhr drehen um entsprechend Gehör zu finden.
Nach welchen Kriterien stellst du den Gain-Regler ein?
SWR hat im Manual meines (preFender) 350x stehen, dass die Overdrive-LED bei heftig gespielten Tönen durchaus kurz leuchten sollte um die Vorstufe optimal anzusteuern. Da hab ich den Gain aber auch auf drei Uhr stehen.
Na Chuck da magst du recht haben, gleiches steht in der Anleitung für mein MarkBass Top, ich finde die Unterschiede zwischen den beiden Bässen aber schon ziemlich heftig und ich habs einfach lieber wenn ich den Verstäker nicht so aufreißen muss [8D]
 
Rhino

Rhino

Well-Known Member
Bassix
ß4.245
Zitat:Original erstellt von: schomosapiens

ich habs einfach lieber wenn ich den Verstäker nicht so aufreißen muss
Warum das?

Das klingt ein bisschen so, als wolltest du Geld und Zeit für neue PUs investieren, weil du nicht so gern am Gain regelst. [**/][:O!]
 
airbagger

airbagger

Bergischer Basser
Bassix
ß73.865
Habe in einem anderen Trööt gelesen, dass man bei aktiven Bässen den Output mit einem Trimmpoti beeinflussen kann. Wäre es dann nicht am einfachsten, den Aktiven auf das Outputniveau des Passiven zurück zu trimmen um beide Bässe mit der gleichen Gaineinstellung zu spielen?
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: Christoph

Habe in einem anderen Trööt gelesen, dass man bei aktiven Bässen den Output mit einem Trimmpoti beeinflussen kann.
Entweder hast du falsch gelesen oder irgendwer hat mal wieder klugscheissend Blödsinn geschrieben. Korrekt muss das heissen "bei manchen aktiven Bässen"
 
schomosapiens

schomosapiens

Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß14.009
Zitat:Original erstellt von: Chuck

Zitat:Original erstellt von: schomosapiens
und ich habs einfach lieber wenn ich den Verstärker nicht so aufreißen muss [8D]
Ich nehme das mal so hin und frage, wo du denn den Master stehen hast?
Nunja ist vielleicht ein bischen albern, aber irgendwie hätte ich bei dem passiven Bass doch lieber noch mehr Reserven bezüglich der Lautstärke.

Warrior: Vielleicht ist die Idee mit dem Booster gar nicht übel[:-)]

o.k. erstmal Danke an euch für die rege Beteiligung am Thread[8D]
 
 

Oben Unten