Source Audio "Aftershock" Bass Distortion (Overdrive/Fuzz)

Mister Mo

Mister Mo

Well-Known Member
Nochmal für Nixblicker: wenn ich das mache, sind die drei Schalterstellungen mit drei anderen Settings belegbar?
 
Mister Mo

Mister Mo

Well-Known Member
Mal laut gedacht nach kurzer Lektüre des Handbuchs...

Wenn das Ding nicht aktiviert ist und man 5 Sek. drückt, ist man im Programmiermodus. Wenn es aktiviert ist, gelangt man damit in die zweite Reihe der Presets?
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß36.008
AS aus - 5 sec drücken -von grün auf rot - kurz drücken- As wieder aus- wieder 5 sec drücken- Wechsel wieder auf grün

grün: normalmodus ,aktuelle Potistellung greift
Rot: presetmodus , aktuelle Reglerstellung greift nicht solange du nichts einen Spotify verstellst
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß36.008
Und wenn du in Rot dauerhaft eine Änderung speichern willst. Einfach 3 sec Fußschalter gedrückt halten , LED blinkt 3 mal zur Bestätigung
 
Mister Mo

Mister Mo

Well-Known Member
Ich stehe auf dem Schlauch. Wo in dieser Kette schalte ich von den drei Presets hinter den Schalterstellungen auf drei andere um? Drei sind dann sozusagen nur lokal nach Reglerstellung, und die drei im Presetmodus sind dann eben drei, oder?
 
christheg

christheg

I'm Good
Bassix
ß11.403
Einfach lange auf den Fußtaster drücken, dann schaltest du von den Grüne LED Presets in die Rote LED Presets
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß36.008
In GRÜN stehen dir 3 Zerren zur Verfügung durch den Minischaltr und wenn du wie oben beschrieben auf ROT umschaltest, kannst du mit dem Minischalter die 3 festen Presets schalten. Immer je 3.

Probier halt einfach mal rum. Vieles erklärt sich selbst durch Probieren und die Bedienungsanleitung erklärt ja dann alles im Detail Schritt für Schritt. Wenn man den Aftershock richtig ausnutzen will, kommt man um das detaillierte Studieren der Anleitung nicht herum.

wenn du das nicht willst, dann lass doch die 3 Werkssounds und passe nur die Parameter der 4 Potis nach deinen Wünschen an.
 
rayle2

rayle2

New Member
Bassix
ß732
So, ich habe das Teil jetzt gebraucht geschossen, ist unterwegs... ich bin mal gespannt. Einen AB-Switcher von Nobels habe ich auch noch übrig. Wenn ich es richtig verstanden habe, hinter dem Aftershock, Mono in/Stereo-Split, dann liegt auf Ausgang 1 der "linke" Sound und auf Ausgang 2 der "rechte" Sound, womit ich dann wieder mono aus dem AB-Switcher gehe und somit 2 Sounds gleichzeitig habe....🤔🙂
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß36.008
So, ich habe das Teil jetzt gebraucht geschossen, ist unterwegs... ich bin mal gespannt. Einen AB-Switcher von Nobels habe ich auch noch übrig. Wenn ich es richtig verstanden habe, hinter dem Aftershock, Mono in/Stereo-Split, dann liegt auf Ausgang 1 der "linke" Sound und auf Ausgang 2 der "rechte" Sound, womit ich dann wieder mono aus dem AB-Switcher gehe und somit 2 Sounds gleichzeitig habe....🤔🙂

Das brauchst du eigentlich gar nicht so umständlich verkabeln. Du kannst das Routing über die Neuro App auswählen. Z.B. Mono in -stereo Bearbeitung- mono out. Dann werden beiden Kanäle zu einem zusammengemischt und am oberen Output bereitgestellt. Es gibt mehrere Routing Optionen, bis hin zu kaskatierten Kanälen und auch einen Dry Parallel.
 
rayle2

rayle2

New Member
Bassix
ß732
Das brauchst du eigentlich gar nicht so umständlich verkabeln. Du kannst das Routing über die Neuro App auswählen. Z.B. Mono in -stereo Bearbeitung- mono out. Dann werden beiden Kanäle zu einem zusammengemischt und am oberen Output bereitgestellt. Es gibt mehrere Routing Optionen, bis hin zu kaskatierten Kanälen und auch einen Dry Parallel.
Ich glaube, da habe ich mich undeutlich ausgedrückt. Ich will natürlich nicht gleichzeit beide Sounds gemischt, sondern ohne auf dem Boden zu kriechen die Wahl zwischen Sound 1 und Sound 2, daher der AB Schalter... Sorry für die schlechte Beschreibung...
 
Captainbjö

Captainbjö

Member
Bassix
ß2.113
Das funktioniert perfekt so. Ich habe es genauso gemacht! Beim Afterschock Kanal A leichte Zerre, Kanal B volle Zerre. Schaltbar über den AB Switcher. Wenn ich das noch richtig verstehe kannst du auch die festeingestellten Sounds abrufen, dann müsstest du auf 4 mit dem Fuss schaltbare Sounds kommen. Mir reichen die 2 und dann noch clean wenn der Aftershock aus ist natürlich. Hört sich wild an, ist es aber nicht.
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß36.008
Ich glaube, da habe ich mich undeutlich ausgedrückt. Ich will natürlich nicht gleichzeit beide Sounds gemischt, sondern ohne auf dem Boden zu kriechen die Wahl zwischen Sound 1 und Sound 2, daher der AB Schalter... Sorry für die schlechte Beschreibung...

Ah ok, dann wäre das so schaltbar wie du es willst. Aber auch das geht noch mit weniger Kabelaufwand. Ich habe zusätzlich den Taster von SA. Den einfach an den Afterschock angeschlossen (nur ein kleines dünnes Kabel) und du kannst definieren, was du damit schalten willst. Eben deine Lösung mit Umschaltung A/B oder aber auch A+B. Das wird in der App definiert.

 
Captainbjö

Captainbjö

Member
Bassix
ß2.113
Ah ok, dann wäre das so schaltbar wie du es willst. Aber auch das geht noch mit weniger Kabelaufwand. Ich habe zusätzlich den Taster von SA. Den einfach an den Afterschock angeschlossen (nur ein kleines dünnes Kabel) und du kannst definieren, was du damit schalten willst. Eben deine Lösung mit Umschaltung A/B oder aber auch A+B. Das wird in der App definiert.

Ein AB Schalter hat da aber den Vorteil das ich anhand der LED sehe welcher Kanal, also welche Soundeinstellung gewählt ist.
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.321
Ich habe jetzt auch einen!:stolz:
Scheiße: Kein Netzteil zuhause.:bang: Morgen ist Probe, dann wird alles gut!

Daher die theoretischen Fragen:
Es wird beschrieben, dass beim Abruf der "eigenen" Presets (rot) die Reglerstellung egal ist, bis zu dem Zeitpunkt, an dem man einen Regler bewegt. So weit, so klar.
1. "Springt" dann nur der eine Regler in den Override, oder alle?
2. Wenn ich - Extrem-Beispiel - alle Regler auf Linksanschlag habe, dann einen bewege... Wir dann lediglich gepusht, weil ja Linksanschlag, oder "springt" der Wert auf das, was der Regler darstellt: 9h bspw. ist dann abgesenkt gegenüber dem Preset?

3. Irgendwo habe ich was von "Octave" gelesen, finde es leider nicht mehr; gibt es einen eingebauten Oktaver? Das wäre der Hammer! :lechz:
 
 

Oben Unten