spiritus zur reinigung

jay

New Member
Bassix
ß240
ich hab meine saiten letzte nacht mal in spiritus eingelegt, und vom ergebnis bin ich schwer begeistert, klingen einfach wie neu. kann mir vielleicht jemand sagen wie oft man diese methode anwenden kann? leidet irgendwann die haltbarkeit oder erreicht man den drahtigen klang nach einigen anwendungen nicht mehr?
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Das Problem ist weniger der Reinigungseffekt sondern eher wie oft Du Saiten ab und aufziehen kanns. Meiner Erfahrung nach bricht die Saite so ca beim dritten Mal
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
nen guten reinigunseffekt erzielt man übrigens auch mit abkochen. danach sind die saiten allerdings etwas stumpf (kalk). was sich nich verhindern lässt, sind die abnutzungserscheinungen an den stellen, an denen saite und bundstab aufeinandertreffen.
die spiritusmethode ist aber sicherlich schonender für die saiten, oder?
 

volkerg

Member
Bassix
ß885
moin,

nicht zu vergessen, mitwaschen in der Waschmaschine.
Nur von der Mutter oder der Frau nicht erwischen lassen [:D]

mfg

volkerg
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Irgendwie kommt hier immer wieder die Waschmaschine ins Spiel muss das nicht eigentlich die Spülmaschine sein [?][?][?][?][?][?][?][?][?][?]
 

volkerg

Member
Bassix
ß885
moin,

Waschmaschine = getestet (in meinen Jugendjahren), funktioniert
Spülmaschine = ungetestet, vielleicht findet sich jemand mit Erfahrungen???

mfg

volkerg
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Da kann ich meine Hand nach oben Strecken und sagen:

Spülmaschine = getestet funktioniert

Bekomme solangsam den Eindruck es ist egal wie man die Saiten reinigt hauptsache irgendwas gemacht ( schon mal jemand Klospülung probiert? [:D])
 

virtual!

New Member
Bassix
ß200
es geht ja eigentlich nur darum, den dreck abzukriegen, und das geht wohl bei allen erwähnten methoden. Mein Basslehrer kocht seine Saiten z.B. in Salzwasser (getestet, geht auch..).
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
Spülmaschine = funzt, allerdings beansprucht das die Saiten nicht unerheblich.
Besser ist es, die Saiten von vornherein zu pflegen. Man nehme Instrumentenöl oder Ballistol, vor und nach jedem Spielen mit 2-3 tröpfchen auf die Hand einreiben. Fusselfreies Tuch nehmen und abwischen.
Die Saiten bleiben länger frischer (nicht wie neu, aber wie eingespielt), werden erst nach mehreren Wochen und intensivem Spielen dumpf. Sogar Auftritte überleben die Saiten ohne dumpf zu werden.
Ein fläschen kostet nicht mal 2 Euro hält ewig und man hat kaum Aufwand.
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Spiritus ist eine gute Methode um Fette von den Ssaiten zulösen,aber der Klang der Saite wird auch von Hautresten beeinträchtigt.Ich bevorzuge deshalb die chemische Keule!
Ich lege meine Saiten einach ein paar Stunden in eine Rohrreinigerlösung(hauptsächlich stark alkalische Hydroxide).Das löst Fett genauso gut wie Spiritus und entfernt die Hautreste von den Saiten.
 

Philonbass

New Member
Bassix
ß240
Die Saiten können je nach Steg (Fender ist da z.B. bös hintendrein mit ihrem Durch-die-Lücke-Saiten-einfädeln-müssen-System) 3-5 mal gereinigt werden, allerdings wirds natürlich nie mehr so klingen wie frisch ab der "Presse", aber man spart doch schon sehr viel Geld, jenachdem wie oft man spielt.

Ich hab mal ein Betty Bossy Rezeptbüchlein zu dem Thema Saiten und Spiritus in meinem blog verfasst, falls jemand gerne reinschaut.

http://www.philonbass.com/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/25
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Salz ist nicht wirklich sinnvoll,man sollte Backpulver hinzugeben,da dies ebenfalls alkalisch reagiert und Fette gut löst.
Natürlich sollten die Saiten nach so einer Procedur mit klarem Wasser abgespült werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
mmmmmmmhh,.... ich fand die idee mit dem ketchup gut!!!!
Mann könnte die saiten auch einfach drauflassen und warten bis die kruste von allein abfällt - hey wenns bei der körperpflege funktioniert... :-)
 

JimBeam

New Member
Bassix
ß240
huiuiui
bei den vielen vorschlägen komm ich ja glatt ins grübeln.also damit das klargestellt ist,ihr wascht die saiten in der waschmaschine ohne wäsche richtig...?
wobei ich glaube ich die spülmaschinenversion da ein wenig humaner finde.
ich versuch beim nächsten mal auf jeden fall die spiritus methode,wobei ich jetzt noch wissen wollte ob der spiritus nun nur das fett ablöst oder auch die hautreste.
 
Oben